AfrikaSouth Africa

22 interessante Fakten über Südafrika

Wir teilen die interessantesten Fakten über Südafrika, die wir auf unserer zweiwöchigen Reise in dieses faszinierende Land gesammelt haben

Südafrika ist nicht zuletzt ein Land der Widersprüche. Diese „Regenbogennation“ feiert angeblich den Multikulturalismus, hat aber eine lange und dunkle Geschichte der Rassentrennung. Es ist Teil des größten Naturschutzgebietes der Welt und bleibt dennoch eine Brutstätte der Wilderei. Es hat eine hohe Mordrate, ist aber das einzige Land der Welt, das seine Atomwaffen freiwillig abgebaut hat.

Unnötig zu erwähnen, dass Südafrika mit all seinen Macken und Launen ein absolut faszinierendes Land ist. Wir teilen die interessantesten Fakten, die wir auf unserer zweiwöchigen Reise von Kapstadt nach Jo’burg gelernt haben.

Interessante Fakten über Südafrika

  1. Südafrika hat drei Hauptstädte: Pretoria ist die offizielle Hauptstadt und das Verwaltungszentrum, Kapstadt ist die Hauptstadt der Gesetzgebung und Bloemfontein ist die Hauptstadt der Justiz. (Quelle: CIA World Factbook)
  2. Südafrika hat 11 Amtssprachen: isiZulu, isiXhosa, Afrikaans, Sepedi, Setswana, Englisch, Sesotho, Xitsonga, siSwati, Tshivenda und isiNdebele. (Quelle: CIA World Factbook)

  3. Von 1948 bis 1991 (43 Jahre) bestimmte das politische System der Apartheid – Herrschaft der weißen Minderheit – jeden Aspekt des Lebens in Südafrika. Im Rahmen dieser Politik trennte die Regierung Schwarze und Weiße, zwang Hunderttausende von Menschen zur Umsiedlung in schwarze „Heimatländer“ und inhaftierte, tötete oder verbannte Gegner. (Quelle: BBC)

Rnkadsgn/Shutterstock Nelson Mandela war der erste schwarze Präsident Südafrikas

  1. Der Anti-Apartheid-Revolutionär Nelson Mandela wurde von der Regierung für 27 Jahre inhaftiert. Er wurde 1990 unter wachsendem nationalem und internationalem Druck und der Angst vor einem rassistischen Bürgerkrieg freigelassen. Vier Jahre später, 1994, wurde er zum ersten schwarzen Präsidenten Südafrikas gewählt. (Quelle: BBC, Britannica)
  2. Eine der charmanteren Tatsachen über Südafrika ist, dass die Vilakazi Street in Soweto die einzige Straße der Welt ist, in der zwei Friedensnobelpreisträger untergebracht waren: Nelson Mandela, der den Preis 1993 gewann, und Erzbischof Desmond Tutu, der 1984 gewann. (Quelle : Guardian, Der Nobelpreis)

  3. Südafrika umfasst zwei Binnenstaaten; es umgibt Lesotho vollständig und Eswatini (Swasiland) fast vollständig. (Quelle: CIA World Factbook)

Südafrika ist die Heimat des vom Aussterben bedrohten afrikanischen PinguinsAtlas & Boots Südafrika ist die Heimat des vom Aussterben bedrohten afrikanischen Pinguins

  1. Südafrika und das benachbarte Namibia sind die Heimat des vom Aussterben bedrohten afrikanischen Pinguins. Die Art ist seit den frühen 1980er Jahren um mehr als 60 % zurückgegangen. (Quelle: Britannica)
  2. In Südafrika treffen sich der Atlantische Ozean und der Indische Ozean entlang der südlichen und südwestlichen Kapküste zwischen Cape Agulhas und Cape Point. (Quelle: The New York Times)

  3. Es ist möglich, in den Bergketten der Drakensberg-Region in Südafrika und im benachbarten Lesotho Ski zu fahren. Tiffindell ist ein beliebter Ferienort und bietet eine Vielzahl von Winteraktivitäten. (Quelle: BBC)

Löwen trinken aus einem Pool im Manyeleti Game ReserveAtlas & Boots Südafrika ist einer der besten Orte der Welt, um Wildtiere zu beobachten

  1. Der Krüger-Nationalpark ist einer der besten Orte der Welt, um wild lebende Tiere zu sehen, einschließlich der fünf großen Wildtiere (Elefanten, Löwen, Leoparden, Nashörner und Büffel). Im Jahr 2002 schloss sich Kruger mit dem Limpopo-Park in Mosambik und dem Gonarezhou-Nationalpark in Simbabwe zusammen, um den Great Limpopo Transfrontier Park zu bilden, der ungefähr so ​​groß ist wie die Niederlande und als das größte Naturschutzgebiet der Welt gilt. (Quelle: Britannica)
  2. In Südafrika leben fast 80 % der Nashörner der Welt. Leider wurde es am härtesten von Wilderern getroffen, wobei jedes Jahr mehr als 1.000 Nashörner getötet wurden. (Quelle: Save The Rhino)

  3. Der ikonische Tafelberg ist eines der New7Wonders of Nature. Mit 1.085 m ist es nicht die Höhe des Berges, sondern seine Breite, die am beeindruckendsten ist; die kahle, vernarbte Nordwand erstreckt sich über drei Kilometer. (Quelle: New7Wonders)

Tafelbergpanorama wandernAlexcpt_photography/Shutterstock Kapstadts berühmter Tafelberg

  1. JRR Tolkien, der berühmte Autor von Der Herr der Ringe und Der Hobbit, wurde 1892 in Bloemfontein in Südafrika geboren. Er verließ das Land mit seiner Familie im Alter von vier Jahren und wuchs anschließend in England auf. (Quelle: Britannica)
  2. Die Karoo-Region in Südafrika enthält den vollständigsten und ununterbrochensten Fossilienbestand des Lebens auf der Erde, von vor etwa 260 Millionen Jahren bis vor 180 Millionen Jahren. Es beherbergt einige der besten Fossilien früher Dinosaurier und war maßgeblich daran beteiligt, das wissenschaftliche Establishment davon zu überzeugen, dass sich Säugetiere aus Reptilien und nicht direkt aus Amphibien entwickelt haben. (Quelle: New Scientist)

  3. Vor ungefähr zwei Milliarden Jahren stürzte ein Meteor von der Größe eines Berges (ungefähr 10 km im Durchmesser) auf die Erde und bildete einen zwischen 180 und 300 km breiten Krater; was heute als Vredefort Dome in Südafrika bekannt ist. Der Aufprall bleibt das weltweit größte bekannte Einzelenergiefreisetzungsereignis. (Quelle: NASA, UNESCO)

Die Entstehung von Vredefort ist das größte bekannte einzelne EnergiefreisetzungsereignisGemeinfrei Der Ursprung des Vredefort Dome ist eine der interessantesten Fakten über Südafrika

  1. Südafrika beherbergt 10 UNESCO-Welterbestätten, darunter Robben Island, wo Nelson Mandela inhaftiert war, und der bereits erwähnte Vredefort Dome. (Quelle: UNESCO)
  2. Eine der ermutigendsten Tatsachen über Südafrika ist, dass es 2006 als fünftes Land der Welt die gleichgeschlechtliche Ehe anerkannte. (Quelle: The New York Times)

  3. Der „Sardinenlauf“ ist eines der größten Meeresereignisse der Welt und findet von Mai bis Juli entlang der Ostküste Südafrikas statt. Die Untiefen sind so groß – 15 km lang und 4 km breit – dass sie sogar aus dem Weltraum gesehen werden können. (Quelle: BBC, National Geographic)

Eine der interessantesten Tatsachen über Südafrika ist, dass der Sardine Run eines der größten Meeresereignisse der Welt istGreg Lecoeur/Fair Use Der Sardine Run ist eines der größten Meeresereignisse der Welt

  1. Die erste menschliche Herztransplantation wurde 1967 im Groote Schuur Hospital in Kapstadt durchgeführt. Das Herz eines 26-jährigen Verkehrsunfallopfers, Denise Darvall, wurde einem 54-jährigen Lebensmittelhändler, Louis Washkansky, transplantiert. Leider starb Washkansky 18 Tage nach der Operation. (Quelle: BBC)
  2. Der berühmte Aktivist Mahatma Gandhi lebte 21 Jahre lang in Südafrika. Es wird gesagt, dass er dort seine politischen Ansichten, Ethik und Politik entwickelt hat, aber er wurde auch für seine Ansichten gegenüber schwarzen Südafrikanern kritisiert. (Quelle: BBC)

Gandhi verbrachte 21 Jahre in Südafrika; eine der am wenigsten bekannten Tatsachen über SüdafrikaViolett/Shutterstock Gandhi verbrachte 21 Jahre in Südafrika

  1. Eine der interessantesten Tatsachen über Südafrika ist, dass es das einzige Land der Welt ist, das freiwillig selbst gebaute und kontrollierte Atomwaffen abgebaut hat. (Quelle: The Atlantic)
  2. Mit 216 m ist die Bloukrans Bridge in Südafrika einer der längsten Bungeesprünge der Welt – ein ganzes Stück länger als Kias Nevis-Bungejump in Neuseeland! (Quelle: CNN)

Lonely Planet Südafrika, Lesotho & Swasiland ist ein umfassender Reiseführer für Südafrika, ideal für diejenigen, die sowohl die wichtigsten Sehenswürdigkeiten erkunden als auch weniger befahrene Straßen wählen möchten.

Hauptbild: Toniflap/Shutterstock
      .

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"