AfrikaAsienBangladeshCanadaChinaEthiopiaEuropaHaitiIndiaIndonesiaMexicoNepalNord AmerikaNorth KoreaNorwayPapua New GuineaRussiaSouth KoreaSwedenUSAZentral Amerika

Internationale Grenzen: 10 bemerkenswerte Grenzen

Von Bergen bis zu Bibliotheken werfen wir einen Blick auf einige der außergewöhnlichsten internationalen Grenzen, die auf der ganzen Welt zu finden sind

In den letzten Jahren haben wir eine beeindruckende Sammlung neuer Websites, Blogs und Social-Media-Konten gesehen, die sich dem „Reiseporno“ widmen. Sie sind mit großen, weitläufigen Bildern von Märchenlanden und gefährlichen Abgründen gefüllt.

Manchmal, wie in diesem unglaublichen Stück über die architektonische Dichte in Hongkong, zeigen sie den städtischen Verfall oder erstickende Armut – immer vergoldet durch die Linse des Fotografen.

Bei Atlas & Boots wollten wir schon immer die richtige Balance zwischen Reisepornos und tiefgründigeren Inhalten finden; der Typ, der einige zuvor unbekannte Kenntnisse oder Einsichten lieferte.

Wir nutzen die aktuelle Ausfallzeit, um einige alte Inhalte zu aktualisieren und sind auf diesen Beitrag über ungewöhnliche internationale Grenzen aus der ganzen Welt gestoßen. Erstmals veröffentlicht im Jahr 2014, finden wir, dass es heute genauso beeindruckend ist.

1. Nepal / China

Diese Liste wäre ohne eine Erwähnung des Mount Everest nicht vollständig. Die internationale Grenze zwischen Nepal und China verläuft den ganzen Weg über diesen ikonischen Berg und über den genauen Gipfelpunkt, was ihn zur höchsten internationalen Grenze der Welt macht.

Traumzeit Das Everest-Massiv an der Grenze zwischen Nepal und China

Der Everest kann von beiden Seiten bestiegen werden, wird aber häufiger von der nepalesischen Seite aus in Angriff genommen, die über eine bessere Infrastruktur und erfahrenere Sherpas verfügt, um angehende Gipfelstürmer zu unterstützen.

2. Haiti / Dominikanische Republik

In der Kolonialzeit hatte Haiti eine siebenmal höhere Bevölkerung als sein Nachbar. Heute sind die beiden Länder mehr oder weniger gleichauf (10 Millionen in Haiti gegenüber 9 Millionen in der Dominikanischen Republik), aber halb so groß wie sein Nachbar, hat Haiti eine weitaus höhere Bevölkerungsdichte.

Dies führte in Kombination mit geringen Niederschlägen und spärlichen Gesetzen zu einer raschen Entwaldung auf der haitianischen Seite.

Abholzung an der Grenze zwischen Haiti (links) und der Dominikanischen Republik (rechts)NASA/CC 2.0 Abholzung an der Grenze zwischen Haiti (links) und der Dominikanischen Republik (rechts)

Im Jahr 2014 versprach die haitianische Regierung, die Waldfläche des Landes bis 2016 zu verdoppeln, derzeit bei prekären 2 %, einer der niedrigsten Raten der Welt. Trotz einiger Skepsis sind die Hoffnungen groß, dass die Kampagne das Blatt über Jahrhunderte der Erniedrigung wenden wird.

3. USA / Kanada

Die Haskell Free Library and Opera House liegt sowohl in Stanstead, Quebec (Kanada) als auch in Derby Line, Vermont (USA). Eine große schwarze Linie durchschneidet sie in der Mitte und markiert eine der ungewöhnlichsten internationalen Grenzen zwischen Ländern.

Grenzlinie der Haskell-BibliothekCC 2.0 Die Haskell Free Library and Opera House liegt sowohl in Kanada als auch in den USA

Die 1904 erbaute Bibliothek wurde vom amerikanischen Sägewerksbesitzer Carlos Haskell und seiner kanadischen Frau Martha Stewart Haskell bewusst an der Grenze errichtet, um die Verfügbarkeit für Kunden beider Nationalitäten zu gewährleisten.

Insgesamt gibt es drei Straßen, die die Grenze überqueren. Obwohl die Sicherheit nach dem 11. September verschärft wurde, können die Bewohner immer noch internationale Grenzen überschreiten, indem sie die Bibliothek besuchen.

4. Alaska / Russland

Das apokryphe Zitat von Sarah Palin („Ich kann Russland von meinem Haus aus sehen“) wurde höchstwahrscheinlich von den Diomede-Inseln inspiriert. Was der unglückliche Republikaner tatsächlich sagte, war: „Sie sind unsere direkten Nachbarn, und Sie können Russland tatsächlich von … einer Insel in Alaska sehen.“

Recht hat sie übrigens. Die Diomede-Inseln – nur 3,8 km (2,4 Meilen) voneinander entfernt – liegen auf beiden Seiten der Grenze zwischen den USA und Russland. Die große Diomede-Insel gehört zu Russland, während die kleine zum amerikanischen Bundesstaat Alaska gehört.

alaska-russland internationale grenzeNASA/Public Domain Die Entfernung zwischen den beiden Ländern beträgt nur 3,8 km

Das Interessanteste daran ist, dass die Grenze mit der internationalen Datumsgrenze zusammenfällt. Wenn Amerikaner also zur Nachbarinsel hinüberblicken, blicken sie nicht nur in ein anderes Land, sie blicken in die Zukunft. Trotz der kurzen Distanz, wenn es am Samstag auf Little Diomede 9 Uhr morgens ist, ist es auf Big Diomede am Sonntag 6 Uhr morgens.

5. Äthiopien / Somaliland

Dieses fadenscheinige Stück Seil markiert die Grenze zwischen Äthiopien und Somaliland, einer autonomen Region Somalias. Die baufällige Barriere im Dorf Wado Makhil hat einen eher entspannten Umgang mit Bräuchen, archetypisch für mehrere abgelegene afrikanische Grenzposten.

Internationale Grenze zwischen Äthiopien und SomalilandAdam Pervez / Fair Use Ein Stück Seil markiert die Grenze zwischen Äthiopien und Somaliland

Peter, der 2010 die internationale Grenze zwischen Tansania und Kenia überquerte, erzählte mir, dass er auf dem Rückweg von Kili ein ähnliches Erlebnis hatte: „Ich kam mit dem Bus an einem staubigen Außenposten an und schlenderte einfach in das Niemandsland zwischen den beiden Ländern. Ich habe ein Visum gekauft, bevor ich nach Kenia eingereist bin, und war amüsiert zu sehen, dass sie es einfach mit „Peter“ gestempelt hatten, ohne irgendwelche anderen Details.“

6. Nordkorea / Südkorea

Dieses Satellitenbild zeigt deutlich die internationalen Grenzen zwischen Südkorea und seinem isolierten Nachbarn. Nordkorea liegt im Dunkeln, seine Hauptstadt Pjöngjang einer der wenigen Orte mit Strom.

Die koreanische internationale Grenze vom Weltraum aus gesehenNASA/Public Domain Die koreanische internationale Grenze vom Weltraum aus gesehen

Die Lichter oben im Bild stellen Städte in China dar, während die helle Linie in der Mitte die DMZ (demilitarisierte Zone) markiert. Es wird gesagt, dass die nächtliche Beleuchtung ein Indikator für wirtschaftlichen Wohlstand ist.

Demnach leben die Nordkoreaner in praktischer Armut. Nach dem Arabischen Frühling schickten Südkoreaner Berichten zufolge Luftballons über die Grenze, um ihre leidenden Nachbarn über die Proteste zu informieren. Man hofft auf eine ähnliche Revolution, aber in einem der am stärksten militarisierten Länder der Welt ist das höchstwahrscheinlich unmöglich.

7. Schweden / Norwegen

Eines der wenigen Paare in dieser Liste, die sich wirklich mögen, Schweden und Norwegen teilen sich diese atemberaubende internationale Grenze. Mit schneebedeckten Bäumen auf beiden Seiten erstreckt sich die Route über 1.000 Meilen und ist damit die längste Grenze in beiden Ländern.

Norwegen Schweden internationale GrenzeHaverd Dalgrav Schneemobilfahrer an der schwedisch-norwegischen Grenze

Fotograf Havard Dalgrav postete 2012 ein ähnliches Bild auf Reddit und erhielt über 1.000 Kommentare. Er sagt in dem Thread: „Der lustige Teil ist, dass das Fahren eines Schneemobils zum Spaß in Norwegen illegal, aber in Schweden legal ist. Wir bewegen uns hier also buchstäblich auf einem sehr schmalen Grat …“

8. Papua-Neuguinea / Indonesien

Von weitem wirkt Papua-Neuguinea–Indonesien auffallend in seiner Einfachheit: eine gerade Linie, die direkt von Norden nach Süden verläuft. Schauen Sie genauer hin und Sie werden bemerken, was wie eine kleine Bissspur aus Indonesien aussieht.

Internationale Grenze zwischen Papua-Neuguinea und IndonesienGoogle Maps Gar nicht so einfach

Diese Bissstelle ist eine Biegung des Fly River, die nach Westen abweicht, bevor sie sich wieder in eine gerade Linie einpendelt. Es wird gesagt, dass die Anomalie das Ergebnis von Headhunting ist (und nicht von der LinkedIn-Variante).

1893 war das Gebiet von echter Kopfjagd überflutet. Die Briten, die das südöstliche Viertel kontrollierten, taten sich aufgrund der damals unklaren Grenze schwer zu handeln.

Das Problem wurde durch ein Abkommen gelöst, das die Grenze nach Osten verlegte und es den britischen Mächten ermöglichte, viel weiter zu patrouillieren, ohne internationale Grenzen überschreiten zu müssen. Die Änderung ist umso bemerkenswerter, als sie zur kontinentalen Grenze zwischen Asien und Ozeanien geworden ist.

9. Mexiko / USA

Die Grenze zwischen Mexiko und den USA weckt normalerweise Bilder von verzweifelten Mexikanern, die über einen Zaun klettern, um ein besseres Leben in einem wohlhabenden Land zu beginnen. Oder noch schlimmer, Bilder von Donald Trump!

Internationale Grenzen Mexiko-USA an der PazifikküsteROSARITO TV/SHUTTERSTOCK Die mexikanisch-amerikanische Grenze am Strand von Tijuana

Was wir uns seltener vorstellen, sind die sanften Gewässer, in denen die Grenze endet.

Diese Barriere, eingebettet zwischen Imperial Beach in Kalifornien und Tijuana Beach in Mexiko, soll verhindern, dass potenzielle Migranten bei Ebbe in die USA gelangen. Es erstreckt sich 90 Meter in den Pazifischen Ozean und wird gelegentlich als Zaun bei Freundschaftsspielen des internationalen Beachvolleyballs verwendet.

10. Bangladesch / Indien

Wenn Sie vor ein paar Jahren dieses Bild eines Schiffs gesehen haben, das Schiffsschiffe verschifft, können Sie es vielleicht leichter verarbeiten: Dahala Khagrabari ist eine indische Enklave in einer bangladeschischen Enklave in einer indischen Enklave in Bangladesch.

Grenze Dahala KhagrabariCC 2.0 Verabschieden Sie sich von einer der seltsamsten internationalen Grenzen

Mit 7.000 Quadratmetern ist es die einzige Gegen-Gegen-Enklave der Welt, was bedeutet, wenn Sie direkt hindurchfahren würden, würden Sie durch Bangladesch, Indien, Bangladesch, Indien, Bangladesch, Indien, Bangladesch fahren.

Der Legende nach sind die Enklaven das Ergebnis einer Reihe von Schachpartien zwischen dem Maharadscha von Cooch Behar und dem Faujdar von Rangpur, die Dörfer statt Geld spielten. Akademiker sagen, es sei das Ergebnis von Friedensverträgen in den Jahren 1711 und 1713 zwischen dem Königreich Cooch Behar und dem Mogulreich.

Das Ergreifende an der Gegend ist, dass die Enklaven in einem Zustand der Verlassenheit mit wenig Zugang zu öffentlichen Dienstleistungen zurückgelassen wurden. Die Bewohner können nicht gehen, weil sie weder Pässe noch die Mittel haben, um sie zu bekommen, und die beiden Regierungen haben sich bisher dafür entschieden, den logistischen Sumpf trotz ihrer Gelübde zu vermeiden.

UPDATE: 2015 wurde Dahala Khagrabari an Bangladesch abgetreten.

Hauptbild: ROSARITO TV/Shutterstock
      .

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"