JordanMittlerer Osten

Die unbeschwerte Seite muslimischer Männer

Attallah Alblwi überragt mich. Gekleidet in ein strahlend weißes Thawb, kariertes Keffiyeh und schwarzes Agal, ist er der Typ Mann, den ich normalerweise einschüchternd finde.

Normalerweise würde ich ihn mit dem archetypischen muslimischen Mann in Verbindung bringen: asketisch, rechtschaffen, aufrecht; mehr auf Anstand bedacht als auf unnötige Dinge wie Spaß und Lachen.

Die muslimischen Männer meiner Jugend wurden als Wächter, Beschützer, Wächter idealisiert. Sie hatten keine Zeit für Geschwätz oder Geplänkel.

Attallah hat jedoch ein verspieltes Lächeln und ein großzügiges Lachen, so voll und tief, dass ich mich frage, ob sein berühmter Beduinentee etwas „Interessanteres“ hat.

Atlas & Boots

Attallah und sein Bruder Ghanem Alblwi betreiben Bedouin Lifestyle, einen Campingplatz in der Wüste Wadi Rum in Jordanien. Sie und ihre Mitarbeiter sind entspannt und ungezwungen inmitten der Camper. Sie trinken, lachen und singen. Manche tanzen sogar. Sie tun dies ohne Selbstbewusstsein oder Urteil. Es herrscht eine angenehme Kameradschaft, wenn sie ihre Keffiyehs beiseite legen, sich auf den Bodenkissen zurücklehnen und eine weitere Runde Tee trinken. Während ich beobachte, wird mir klar, dass es vielleicht das allererste Mal ist, dass ich traditionelle muslimische Männer in einem wirklich entspannten Zustand sehe.

Ich habe progressive muslimische Männer gekannt (meine Freunde an der Universität, meine Neffen der dritten Generation), aber ich habe immer ein leichtes Gefühl des Unbehagens gegenüber ihren traditionellen Kollegen verspürt, insbesondere denen, die nichts mit mir zu tun haben. Es gab immer ein Gefühl der Distanz; ein Gefühl, dass wir nicht einfach zusammensitzen und ein ausführliches Gespräch führen können, ohne uns um soziale Zwänge zu kümmern. Wir können uns nicht entspannen, lachen oder zusammen Spaß haben, weil es gegen das Angemessene verstoßen würde.

Siehe auch  8 kurze, aber feine Kappadokien-Wanderungen

Vielleicht ist meine Erfahrung mehr von der Kultur als von der Religion geprägt. Schließlich sind Punjabi-Hochzeiten dafür bekannt, dass sie laut werden, selbst wenn beide Parteien Muslime sind. Bengalische Hochzeiten hingegen sind relativ beschaulich. Tatsächlich dürfen bengalische Bräute erst seit kurzem lächeln. Zuvor wurden sie ermutigt, Trauer über den Verlust der Familie und den Verlust der Unschuld zu zeigen.

Was auch immer die Ursache der Trennung ist, eines gilt: Ich bin nicht der Einzige, der ihre Präsenz spürt. Muslimische Männer sind eine der am meisten untersuchten Personengruppen in der modernen Gesellschaft. Ihre Beweggründe, ihre Handlungen, ihre Gedanken und Diskussionen haben Millionen, wenn nicht Milliarden von Dollar in Anti-Terror-Initiativen und Tausende von Kolumnen auf der ganzen Welt ausgelöst.

Muslimische Männer werden oft als ein nebulöses „Anderes“ gesehen, eine undurchlässige Minderheit mit unklaren Zielen und Motiven. Es ist ein deprimierender Zustand, aber einer, der unvermeidlich ist, wenn man Vorurteile gegenüber irgendeiner Gruppe von Menschen hegt. Anzunehmen, dass eine Person aufgrund ihres Aussehens und ihrer Kleidung eine bestimmte Art ist, ist die eigentliche Definition von Vorurteilen, eine Lektion, die ich noch einmal lerne, wenn ich Attallahs dritte Tasse Tee annehme.

Attallah ist kein wertender muslimischer Mann, der glaubt, dass ich mit einem Ehemann zu Hause sein sollte. Er ist kein Modell der Enthaltung. Er kann mir in die Augen sehen und ich in seine, und wir können uns einfach entspannen und uns unterhalten.

Ich lächle, als die Dunkelheit über Wadi Rum hereinbricht und das Tanzen graziler wird. Es ist seltsam, wie Reisen Ihre Meinung über Dinge ändern kann, an die Sie Ihr ganzes Leben lang geglaubt haben.

Siehe auch  Bergsteigerkalender: Wann die größten Berge der Welt bestiegen werden sollten

Lonely Planet Jordan ist ein umfassender Reiseführer für Jordanien, ideal für diejenigen, die beide Gipfel erkunden möchten Sehenswürdigkeiten und nehmen Sie die weniger befahrene Straße.

Leitbild: Dreamstime

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Mach den Adblocker aus, Bitte

Unsere Reisen sind auch nicht gratis. Wenn du also weiterhin gratis unsere Geschichten lesen möchtest, lasse unsere unauffälligen Werbebanner zu, damit wir unsere Reisen finanzieren können, um mehr Geschichten zu schreiben.