Australia

Trowutta Arch – Ein unumgänglicher kurzer Tarkine Walk (Tasmanien)

Ein vollständiger Leitfaden für den Besuch des unglaublichen Trowutta-Bogens im Tarkine-Regenwald in Tasmanien. Wie Sie hierher kommen, was Sie erwartet und inspirierende Fotos von der grünalgenbedeckten Cenote und dem mystischen Bogen.

Glauben Sie mir, wenn Sie die Wildwestküste Tasmaniens besuchen, sollten Sie den Trowutta Arch Walk zu Ihrer Liste der Aktivitäten hinzufügen. Diese unglaubliche kurze Wanderung bietet eines der malerischen Erlebnisse des gemäßigten Regenwaldes, die Sie in der Region finden werden. Der Trowutta Arch ist auch einer der am besten zugänglichen und einer der 60 Great Short Walks Tasmaniens. Am Ende finden Sie eine Reihe wunderschöner grüner Cenoten (Senklöcher), die perfekt von einem hohen Bogen eingerahmt sind, die Überreste einer alten Höhle.

In diesem Blogbeitrag werde ich Sie über alles informieren, was Sie wissen müssen, um zum Trowutta Arch Track in der Region Tarkine in Tasmanien zu gelangen. Ich habe diesen wunderschönen Ort an einem regnerischen Tag besucht, aber ich war ehrlich gesagt immer noch begeistert von den Bildern, die ich aufgenommen habe!

Wo ist der Trowutta-Bogen?

Der Trowutta Arch befindet sich im Trowutta Caves State Reserve in der Nähe der gleichnamigen Stadt und im Tarkine Rainforest. Besucher finden den Ausgangspunkt für den kurzen Spaziergang zum Bogen direkt an der Tayatea Road, die ein Abschnitt des berühmten „Tarkine Drive“ ist.

Google Maps-Pin: „Trowutta-Bogen“

Wie komme ich hier hin

Trowutta Arch ist am besten auf einer Autofahrt und als Teil des „Tarkine Drive“ zu erreichen. Es gibt keine öffentlichen Verkehrsmittel zu diesem abgelegenen Teil des Tarkine.

Wenn Sie in Tasmanien den Luxus eines eigenen Transports haben, sollten Sie sich auf den Weg zum Townsip Trowutta machen und dann den Schildern auf die Tayatea Road folgen. Von hier aus fahren Sie ein kurzes Stück weiter und halten Ausschau nach einer unbefestigten Straße auf der rechten Seite namens „Reynalds Road“. Folgen Sie dieser Straße und den Schildern zum Trowutta Arch, bevor Sie den speziellen Fußgängerparkplatz erreichen.

Die Reynalds Road ist zwar nicht asphaltiert, aber ziemlich gut abgestuft und wir kamen mit unserem großen Wohnmobil problemlos zurecht.
TROWUTTA BOGENWANDERUNGDer Parkplatz Trowutta Arch
Wenn Sie kein Auto haben, dann ärgern Sie sich nicht. An Tasmaniens Westküste gibt es noch viele epische Abenteuer zu erleben. Nachfolgend habe ich drei meiner handverlesenen Must-dos in der Region sowie die am besten bewertete Tassie-Tour ab Hobart aufgeführt.

Ultimative tasmanische Reiseressource

Ich hoffe, Ihnen gefällt dieser Blogbeitrag. Verpassen Sie für weitere Reise- und Abenteuerinspirationen durch Tasmanien nicht meine ultimativen Guides unten.

– 62 epische Aktivitäten in Tasmanien – Übernachtungsmöglichkeiten in Tasmanien (beste Orte) – 26 erstaunliche Wasserfälle in Tasmanien – 35 Must-do-Wanderungen in Tasmanien

DER Trowutta-Bogenweg

Wanderstrecke: 1,1 Kilometer hin und zurück
Dauer: 30 Minuten
Höhe: N/A
Schwierigkeitsgrad: Sehr einfach

Die Trowutta Arch-Wanderung beginnt mit dem Betreten des dichten gemäßigten Regenwaldes neben einem offensichtlichen Schild. Diese Wanderung ist sehr einfach und folgt einem breiten, klaren Pfad mit wenig bis gar keinem Höhenunterschied. Unterwegs erleben Sie die unglaubliche Schönheit von The Tarkine, einem wahren globalen Schatz. Riesige Farnbäume und pilzbedeckte Baumstämme dominieren das Unterholz, mit hoch aufragenden Eukalyptusbäumen auf allen Seiten.

Nach nur 500 Metern erreichen Sie den Trowutta-Bogen.
TROWUTTA ARCH TRACK IN TASMANIEN
TROWUTTA ARCH TRACK IN TASMANIEN

VERWANDTER POST: Guide Falls

Über den Trowutta ARch im Tarkine

Wie ich fragen Sie sich vielleicht, wie dieses interessante geologische Phänomen entstanden ist.

Der Bogen ist der Überrest einer eingestürzten Höhle, eine von vielen in der Region. Tatsächlich finden Sie im Thist State Reserve mehrere Höhlen, sogar ein paar kleine direkt neben dem Bogen.

Der grüne Pool neben dem Bogen ist als Cenote oder Doline bekannt, die mit Wasser gefüllt wurde. Die grüne Farbe kommt von den Algen, die auf der stagnierenden Oberfläche leben. Es gibt viele Dolinen wie diese in Tasmanien, darunter Duckhole Lake und viele in den Karstsystemen in der Nähe von Hastings Caves im äußersten Süden von Tassie.
TROWUTTA ARCH TASMANIEN
TROWUTTA-BOGEN UND LOCH
TASMANISCHE CENOTE IN DER TARKINE
Die Doline unmittelbar hinter dem Bogen ist sehr zugänglich und meiner Meinung nach die malerischste. Sie können jedoch auf einem inoffiziellen Weg rechts herumgehen, um einige einzigartige Perspektiven zu erhalten, und sich auch die andere ansehen.

Mehr Abenteuer und Reiseinspiration für Tasmanien

Damit ist diese Kurzanleitung zum Besuch des Trowutta Arch in Tasmaniens Tarkine abgeschlossen. Bevor Sie gehen, schauen Sie sich unbedingt einige meiner anderen Reiseführer und Abenteuerartikel an. Ich habe mehrere Monate damit verbracht, Tasmanien zu erkunden, und ich garantiere Ihnen, dass Sie etwas finden werden, an das Sie vorher nicht gedacht hatten.

Wenn Sie an der Westküste nach Süden fahren, empfehle ich Ihnen, meine Liste mit epischen Aktivitäten rund um Strahan zu lesen.

.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"