New Zealand

Waipohatu Waterfall Loop Hike in The Catlins – Neuseeland

Die Waipohatu Waterfall Rundwanderung ist eine schnelle, aber lohnende Wanderung, die zu zwei Wasserfällen im Waikawa Forest (Catlins Conservation Park) führt.

Wenn Sie den regulären Touristenpfad der neuseeländischen Südinsel verlassen möchten, ist der Waipohatu Waterfall Loop in den Catlins ein großartiger Start für Ihre Reiseroute. Im Gegensatz zu den beliebten Fjordlands sind die Catlins ruhig und weniger von Touristen überlaufen, bieten aber dennoch epische Tageswanderungen und wunderschöne Regenwaldwasserfälle.

In diesem Leitfaden werde ich meine Erfahrungen teilen und Ihnen auch dabei helfen, den Weg zum Waipohatu-Pfad und den beiden epischen Wasserfällen zu finden. Punehu- und Pouriwai-Fälle.

LESEN SIE DIE VOLLSTÄNDIGE LISTE DER DINGE, DIE IN DEN CATLINS ZU TUN SIND

Wie man zum Waipohatu Waterfall Track kommt

Der Waipohatu Loop Track befindet sich am Ende der Waipohatu Road. Die Anreise dauert eine 15-minütige Fahrt entlang der gut gepflegten Haldane-Curio Bay Road. Diese Straße ist größtenteils asphaltiert, mit einigen Schotterabschnitten, die mit jedem Fahrzeug leicht zu befahren sind.

Die Waipohatu Road ist eine schmale Schotterstraße zwischen zwei Feldern, die leicht zu übersehen ist. Halten Sie Ausschau nach einem kleinen Schild, das auf einen „Walking Track“ hinweist. Ich habe die genaue Position der Kreuzung unten auf Google Maps angeheftet, damit Sie sie leichter finden können.

Sobald Sie auf der Waipohatu Road sind, fahren Sie weiter, bis Sie den Parkplatz mit einer Toilette und einer kleinen Picknickbank sehen. Den Wegweiser zum Ausgangspunkt finden Sie hier.

Beachten Sie, dass Google Maps nicht über die genauen Informationen für die Schotterstraße verfügt. Stattdessen können Sie auch Maps.me verwenden, um den Ausgangspunkt zu finden.

VERBINDUNG: MATAI UND HORSESHOE FÄLLE IN DEN CATLINS

Was Sie auf der Waipohatu-Wasserfallwanderung erwartet

Diese kurze Wanderung durch den Waikawa Forest (Catlins Conservation Park) war überraschend wild! Sobald wir den Pfad erreichten, tauchten wir in einen dichten Wald ein, der sich anfühlte, als würde man direkt in eine Szene aus dem Herrn der Ringe treten.

Der Waipohatu-Wasserfallpfad war sehr einfach zu navigieren, wobei orangefarbene Dreiecke den offensichtlichen Weg zu den beiden Wasserfällen anzeigen. Die Strecke war jedoch schlammig, was bedeutete, dass wir über Felsen und strategisch platzierte Punga, den dicken Stamm von Baumfarnen, springen mussten.

Länge und Dauer der Wanderung: 7,8 km Hin- und Rückweg; 2-3 Stunden.
Schwierigkeitsgrad: Leichter Weg, kann aber bei nassem Wetter matschig werden.
Gesamter Höhenunterschied: 330 M

Nicht ahnend, dass die Wanderung einige Stunden dauern würde, starteten wir etwas spät. Um sicherzustellen, dass wir es nach Curio Bay schaffen würden, um die seltenen Gelbaugenpinguine zu sehen, liefen wir den größten Teil der Strecke durch den Schlamm und über vereinzelte Abschnitte mit leicht zu passierenden, vom Wind umgestürzten Bäumen.
WAIPOHATU WASSERFALL WANDERUNG CATLINS SÜDINSEL NEUSEELANDBuchenwald auf dem Waipohatu Trail

MEHR WASSERFÄLLE: MCLEAN FÄLLE IN DEN CATLINS

Waipohatu Loop GPX-Datei

Unten habe ich unseren GPX-Track eingefügt, den ich auf meiner Garmin-Uhr aufgezeichnet habe.

GPX-Datei: Herunterladen

Mein Strava: Besuch

Die beiden Waipohatu-Wasserfälle

Die Waipohatu-Wasserfallschleife bietet nicht einen, sondern zwei fantastische Wasserfälle, um Sie für Ihre Bemühungen zu belohnen.

Nach ca. 3 km erreichen Sie eine Weggabelung mit einem abgenutzten und unverständlichen Schild. Der linke Weg führt zu den unteren Punehu Falls, während der rechte Weg zu den Pouriwai Falls führt. Beide Wasserfälle können innerhalb von 5 Minuten von dieser Kreuzung aus erreicht werden, daher würde ich empfehlen, die Reise zu beiden zu machen!

Punehu-Fälle

Punehu Falls ist der kleinere, aber schönere Wasserfall auf dem Weg. Nach einem kurzen Abstieg starren Sie auf einen breiten Regenwaldwasserfall, der in ein hüfttiefes Becken stürzt.

Was dem Punehu-Wasserfall an Höhe fehlt, macht er sicherlich durch seine Schönheit wieder wett. Die Szene wird durch moosbedeckte Bäume und die Rufe wilder Vögel vervollständigt, die Ihnen das Gefühl geben, in der Zeit zurückgetreten zu sein.
PUNEHU-FÄLLE AUF DER WAIPOHATU-WASSERFALL-SCHLEIFE Punehu-Fälle

Pouriwai-Fälle

Der größere und berühmtere Wasserfall auf der Waipohatu-Wasserfallschleife sind die Pouriwai Falls. Kurz nachdem Sie an der Gabelung nach rechts abgebogen sind, hören Sie sein Gebrüll, kurz bevor Sie es hinter der moosbedeckten Klippe versteckt sehen.

Für die beste Aussicht auf diesen Wasserfall müssen Sie einen flachen und sanften Bach überqueren. Es gibt einige Felsen, über die Sie springen können, versuchen Sie nur, nicht auszurutschen, wie ich es getan habe.

Der Pouriwai-Wasserfall ist auch ein stürzender Wasserfall, der einen steilen 10-Meter-Fall in ein flaches, felsiges Becken stürzt.
PURIWAI FÄLLE, WAIPOHATU WASSERFALLWANDERUNG

Verpassen Sie nicht den Secret Saddle Viewpoint am Lake Alta auf der Remarkable Range

Abschluss der Schleife und Rückkehr zum Parkplatz

Nachdem wir ein paar Fotos gemacht hatten und nass geworden waren, war es Zeit, zum Parkplatz auf der Rundstrecke zurückzukehren.

Gleich neben der Abzweigung zu den beiden Wasserfällen gibt es ein weiteres Schild, das den Rundweg zurück anzeigt. Hier können Sie entweder den Weg zurückgehen, den Sie gekommen sind, oder diesem neuen Weg folgen.

Wir entschieden uns für die Schleife, die die Wanderung um vielleicht 1 Kilometer verlängert. Dieser Pfad mündet am Ende aus dem Regenwald in eine unbefestigte Straße, der Sie etwa 700 Meter folgen müssen, bevor Sie zum Parkplatz zurückkehren.

Weiterlesen

Ich hoffe, dass diese Kurzanleitung zum Waipohatu-Wasserfallrundweg Sie davon überzeugt hat, die Touristenbusse von Milford hinter sich zu lassen und die weniger besuchten Regionen Neuseelands zu erkunden.

Weitere Wander- und Reiseführer finden Sie in einigen der anderen Artikel in diesem Blog unten.

MEINE KAMERA UND FOTOAUSRÜSTUNG

  • Spiegellose Kamera: Canon R5
  • Drohne: DJI Mavic Pro 2
  • 360-Grad-Action-Kamera: Insta360 One X2
  • Landschaftsobjektiv: Canon RF 15-35 mm f/2.8L
  • Allround-Objektiv: Canon RF 24–105 mm f/4L
  • Teleobjektiv: Canon RF 100–500 mm f/f/4,5–7,1 L
  • Lange Aktionsstange: Insta360 Invisible Pole (BulletTime)
  • Landschaftslinsenfilter: Hoya Circular Polarizer
  • Kamerarucksack: F-Stop Tilopa
  • Lieblingsfotozubehör: Peak Design Capture Clip

Eine Liste meiner empfohlenen Fotoausrüstung (einschließlich was ich benutze und warum) findest du in meinem Leitfaden für Kameraausrüstung für die Reise.

Wenn Sie eines der Fotos auf dieser Website verwenden möchten, besuchen Sie bitte meine Lizenzierungsseite, um herauszufinden, wie. Ich verkaufe auch professionelle Kunstdrucke, besuchen Sie meinen Print Store oder kontaktieren Sie mich direkt für Zollabzüge von Bildern auf We Seek Travel.

.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"