Ratgeber

Massenkontrolle: die am dünnsten besiedelten Länder der Welt

Sind die Menschen in den am dünnsten besiedelten Ländern der Welt glücklicher als die Menschen in den dichter besiedelten?

Finnland wurde kürzlich zum glücklichsten Land der Welt gekürt. Wie in den Vorjahren ist klar, dass entwickelte, konfliktfreie Nationen mit stabilen Regierungen in diesen Indizes tendenziell höher rangieren.

Interessant ist, dass viele der glücklichsten Länder der Welt auch eine relativ geringe Bevölkerungsdichte haben. Finnland, Norwegen, Island, Kanada, Neuseeland und Australien haben alle weniger als 20 Einwohner pro Quadratkilometer (dicht gefolgt von Schweden mit 22,12), und alle erscheinen in den Top 10 der glücklichsten Länder.

Diese Länder bieten auch Zugang zu Natur und großen Wildnisgebieten. Ebenso scheint es eine Korrelation zwischen den glücklichsten Ländern und den grünsten Ländern der Welt zu geben – 15 Länder erscheinen in den Top 20 beider Listen.

Atlas & Boots Sieben der zehn glücklichsten Länder der Welt haben weniger als 23 Einwohner pro Quadratkilometer

Persönlich frage ich mich, ob viele der Probleme der Welt (Verlust der Wildnis, globale Erwärmung, Umweltverschmutzung und mangelnde soziale Mobilität, um nur einige zu nennen) durch eine Verringerung der Weltbevölkerung angegangen werden könnten.

Wie viel ist zu viel?

Wir haben bereits darüber geschrieben, dass die Welt nicht unbedingt besser wird. Grundbildung, Alphabetisierung, Demokratie und Impfungen mögen sich alle für die Menschen verbessern, aber für alles andere – die Millionen von Arten, die auch die Erde ihr Zuhause nennen – wird die Welt immer schlechter.

Im Jahr 2012 fasste ein UN-Bericht 65 verschiedene Schätzungen einer maximal nachhaltigen Bevölkerung auf der Erde zusammen. Die gebräuchlichste Schätzung lag bei acht Milliarden, nur wenig höher als die derzeitigen 7,6 Milliarden Menschen auf der Erde. Einfach gesagt, die Welt ist schon fast zu voll.

Das Bevölkerungswachstum hat sich seit den 1960er Jahren verlangsamt und UN-Datenmuster zeigen, dass die Fruchtbarkeitsrate pro Frau weltweit von 4,7 Kindern in den Jahren 1970-75 auf 2,6 in den Jahren 2005-10 gesunken ist, aber müssen wir den Rückgang beschleunigen?

Die Vereinten Nationen sagen, dass ein relativ einfacher Weg, dies zu erreichen, darin bestünde, den Status von Frauen zu verbessern, insbesondere in Bezug auf Bildung und Beschäftigungsmöglichkeiten. Im Jahr 2016 berechnete der UN-Bevölkerungsfonds, dass 350 Millionen Frauen in den ärmsten Ländern der Welt ihr letztes Kind nicht wollten, aber nicht die Mittel hatten, die Schwangerschaft zu verhindern.

Wenn diese Frauen mehr Kontrolle über die Familienplanung hätten, würde dies die globale Bevölkerungsentwicklung erheblich beeinflussen. Nach dieser Hypothese geht es bei der Schaffung einer nachhaltigen Bevölkerung im Wesentlichen um die Verbesserung der Frauenrechte.

Eine globale Zwei-Kind-Politik?

Es gibt auch eine Kampagne zur Umsetzung einer globalen Zwei-Kind-Politik. Populution.org (und ähnlich auch populationmatters.org) glaubt, dass diejenigen, die mehr als zwei Kinder haben, die größten Umweltverschmutzer auf der Erde sind. Es deutet darauf hin, dass der Weg zur Lösung des Bevölkerungsproblems der Erde darin besteht, dass die Menschen nur zwei Kinder oder weniger haben.

am dünnsten besiedelte Länder-Bevölkerungpopulution.org Populution.org sagt, dass diejenigen, die weniger Kinder haben, grüner sind

Die Kampagne geht sogar noch weiter und suggeriert, dass diejenigen, die fünf oder mehr Kinder haben, „Umweltterroristen“ sind. Diese Art von emotionaler Sprache ist nicht hilfreich, aber es ist kein großer Schritt zu behaupten, dass die glücklichsten Länder der Welt zu den am dünnsten besiedelten und zu den grünsten gehören.

Kann die Lösung wirklich so einfach sein? Weniger Kinder haben und die Welt wird glücklicher, grüner, besser? Ich kann die Logik dieses Arguments verstehen, könnte mir aber niemals vorstellen, dass eine Zwei-Kind-Politik auf globaler Ebene angenommen – oder durchgesetzt – wird. Stattdessen hoffe ich, dass die Stärkung der Frauen den Niedergang auf natürliche Weise beschleunigen wird.

Ranking der am dünnsten besiedelten Länder

Der bevorstehende UN-Weltbevölkerungstag zielt darauf ab, Probleme rund um die Bevölkerung und ihre Beziehung zu Umwelt und Entwicklung hervorzuheben. Vor diesem Hintergrund hielten wir es für angebracht, die am dünnsten besiedelten Länder (und abhängigen Gebiete) der Welt nach der Anzahl der Einwohner pro Quadratkilometer zu ordnen.

Am wenigsten Die meisten Land Bevölkerungsdichte
1 237 Antarktis 0
2 236 Grönland 0,03
3 235 Spitzbergen 0,04
4 234 Falklandinseln (Islas Malvinas) 0,26
5 233 Pitcairn-Inseln 1.15
6 232 Mongolei 1,96
7 231 Westsahara 2.27
8 230 Australien 3
9 229 Namibia 3.01
10 228 Island 3.3
11 227 Guyana 3.43
12 226 Kanada 3.57
13 225 Surinam 3.61
14 224 Mauretanien 3.65
fünfzehn 223 Libyen 3.78
16 222 Botswana 3.81
17 221 Niue 6.22
18 220 Gabun 6.62
19 219 Kasachstan 6.81
20 218 Russland 8.32
21 217 Zentralafrikanische Republik 9.03
22 216 Tschad 9.4
23 215 Bolivien 10.14
24 214 Turkmenistan 10.96
25 213 Oman 11.06
26 212 Saudi-Arabien 13.29
27 211 Mali 14.42
28 210 Kongo, Republik der 14.49
29 209 Papua Neu-Guinea 14.93
30 208 Neu-Kaledonien 15.02
31 207 Niger 15.19
32 206 Belize 15.69
33 205 Argentinien 15.93
34 204 Finnland 16.32
35 203 Weihnachtsinsel 16.33
36 202 Norwegen 16.43
37 201 Neuseeland 16.78
38 200 Paraguay 17.07
39 199 Algerien 17.2
40 198 Somalia 17.3
41 197 Uruguay 19.07
42 196 Bhutan 19.75
43 195 Heilige Helena 19.87
44 194 Sudan 20.06
45 193 Südsudan 20.22
46 192 Schweden 22.12
47 191 Salomon-Inseln 22.41
48 190 St. Pierre und Miquelon 22.86
49 189 Vanuatu 23.2
50 188 Angola 23.51
51 187 Chile 23.53
52 186 Bahamas, die 23.77
53 185 Peru 24.15
54 184 Brasilien 24.35
55 183 Estland 27.67
56 182 Äquatorialguinea 27.75
57 181 Kirgistan 28.95
58 180 Laos 30.1
59 179 Lettland 30.11
60 178 Vereinigte Staaten 33.22
61 177 Mosambik 33.24
62 176 Venezuela 34.32
63 175 Zimbabwe 35.33
64 174 Kongo, Demokratische Republik 35.53
65 173 Färöer Inseln 36.42
66 172 Dschibuti 37.3
67 171 Cookinseln 39.36
68 170 Kolumbien 41.88
69 169 Liberia 42.1
70 168 Kokosinseln (Keelinginseln). 42.57
71 167 Madagaskar 42.68
72 166 Litauen 43.24
73 165 Südafrika 44,99
74 164 Weißrussland 46
75 163 Nicaragua 46.22
76 162 Montenegro 46.52
77 161 Palau 46.69
78 160 Norfolkinsel 48.56
79 159 Guinea-Bissau 49.61
80 158 Panama 49.76
81 157 Iran 49.76
82 156 Eritrea 50.33
83 155 Fidschi 50.4
84 154 Guinea 50.49
85 153 Montserrat 51.88
86 152 Afghanistan 52.32
87 151 Kamerun 52.57
88 150 Jemen 53.1
89 149 Turks- und Caicosinseln 55.45
90 148 Jungferninseln 56.16
91 147 Tansania 56,95
92 146 Ecuador 57.45
93 145 Tadschikistan 58.77
94 144 Mexiko 63.42
95 143 Bulgarien 64.05
96 142 Lesotho 64.5
97 141 Usbekistan 66.49
98 140 Französisch Polynesien 69.09
99 139 Tunesien 69.7
100 138 Georgia 70.68
101 137 Samoa 70.68
102 136 Irland 71.31
103 135 Vereinigte Arabische Emirate 72.64
104 134 Ukraine 72,96
105 133 Burkina Faso 73.33
106 132 Senegal 74.56
107 131 Elfenbeinküste 75
108 130 Bosnien und Herzegowina 75.32
109 129 Kroatien 75.84
110 128 Marokko 76.11
111 127 Brunei 76,95
112 126 Honduras 80.64
113 125 Birma 81.47
114 124 Griechenland 81.61
115 123 Mazedonien 81.82
116 122 Kenia 82.04
117 121 Swasiland 84.49
118 120 Sierra Leone 85.91
119 119 Osttimor 86.82
120 118 Irak 89.41
121 117 Kambodscha 89.51
122 116 Rumänien 90.31
123 115 Serbien 91,79
124 114 Malaysia 95.14
125 113 Äthiopien 95.4
126 112 Costa Rica 96.48
127 111 Spanien 96,88
128 110 Ägypten 96.9
129 109 Slowenien 97.28
130 108 Syrien 97.36
131 107 Benin 98.02
132 106 Dominika 98.4
133 105 Kuba 100,55
134 104 Armenien 102.38
135 103 Moldawien 102.63
136 102 Turkey 103.18
137 101 Frankreich 104.23
138 100 Österreich 104.38
139 99 Ungarn 105,89
140 98 Albanien 106.02
141 97 Tokelau 107.08
142 96 Wallis und Futuna 110.66
143 95 Slowakei 111.06
144 94 Nördliche Marianneninseln 112.64
145 93 Jordanien 114.71
146 92 Aserbaidschan 115.03
147 91 Ghana 115.29
148 90 Portugal 117.71
149 89 Polen 123.05
150 88 Dänemark 130.09
151 87 Thailand 133.33
152 86 Kiribati 133.35
153 85 Tschechische Republik 135
154 84 Indonesien 136.82
155 83 Kap Verde 139.08
156 82 Gehen 140.27
157 81 Guatemala 141,99
158 80 Tonga 142.54
159 79 China 143.72
160 78 Mikronesien, Föderierte Staaten von 148.43
161 77 Isle of Man 155.27
162 76 Kuwait 161.38
163 75 Malawi 162.02
164 74 Uganda 164.17
165 73 Andorra 164.46
166 72 Kosovo 174.08
167 71 Gambia, die 181.54
168 70 Paracel-Inseln 185.81
169 69 Anguilla 187,77
170 68 Schweiz 199.54
171 67 Nepal 199,65
172 66 Katar 199,75
173 65 St. Kitts und Nevis 201.97
174 64 Italien 206.2
175 63 Nigeria 206.36
176 62 Seychellen 206.42
177 61 Sao Tome und Principe 208.53
178 60 Korea, Nord 209.46
179 59 Antigua und Barbuda 214.03
180 58 Dominikanische Republik 220.55
181 57 Cayman Inseln 221.37
182 56 Deutschland 225.74
183 55 Luxemburg 229,75
184 54 Britische Jungferninseln 231.89
185 53 Trinidad und Tobago 237.56
186 52 Liechtenstein 239.02
187 51 Pakistan 257.41
188 50 Amerikanischen Samoa-Inseln 258.81
189 49 St. Vincent und die Grenadinen 262.44
190 48 Vereinigtes Königreich 265,87
191 47 St. Lucia 267,85
192 46 Jamaika 272.09
193 45 Heiliger Barthelemäus 287.36
194 44 Vietnam 290.33
195 43 El Salvador 293.33
196 42 Guam 307.64
197 41 Grenada 324,78
198 40 Japan 334.6
199 39 Curacao 337.05
200 38 Sri Lanka 341,55
201 37 Philippinen 347.52
202 36 Komoren 361.56
203 35 Puerto Rico 368.17
204 34 Belgien 376.42
205 33 Haiti 383,67
206 32 Indien 389,97
207 31 Israel 399.6
208 30 Niederlande 411.25
209 29 Marshallinseln 411.82
210 28 Burundi 412.03
211 27 Tuvalu 425.08
212 26 Ruanda 451,88
213 25 Westufer 468,93
214 24 Korea, Süden 513.25
215 23 Nauru 540.9
216 22 San Marino 549,79
217 21 Sankt Martin 590.53
218 20 Libanon 599.02
219 19 Aruba 639,56
220 18 Taiwan 653.37
221 17 Mauritius 664.9
222 16 Barbados 679,85
223 fünfzehn Jersey 852.07
224 14 Guernsey 852.59
225 13 Bangladesch 1063.09
226 12 Sint Maarten 1237.74
227 11 Bermudas 1312.3
228 10 Malta 1317.53
229 9 Malediven 1317.82
230 8 Bahrein 1856,5
231 7 Heiliger Stuhl (Vatikanstadt) 2272.73
232 6 Gibraltar 4522.46
233 5 Gazastreifen 4986.62
234 4 Hongkong 6490.53
235 3 Singapur 8188.16
236 2 Monaco 15322.5
237 1 Macau 21346.42

(Quelle: )

Leitbild: Atlas & Boots
      .

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"