MexicoZentral Amerika

Seilrutschentour Selvatica: ein aufregender Tag in Mexiko

Die Selvatica-Seilrutschentour wäre der unterhaltsamste und unvergesslichste Tag der gesamten Reise

Als ich in Mexiko landete, war ich vor allem wegen zweier Dinge begeistert: seine wunderschönen Strände und seine Maya-Ruinen, besonders die von Chichen Itza. Geplant waren zwei Wochen Sonne und Faulenzen, gespickt mit etwas Kultur, also buchte ich aus einer Laune heraus eine Reise nach Selvatica.

Normalerweise vermeide ich es, Ausflüge aus Hotelbroschüren zu buchen, aber der Tour-Verkäufer an unserer Hotelrezeption war so freundlich, dass wir nicht anders konnten, als anzuhalten und mit ihm zu reden, und schon bald ließ er uns von jeweils 50 £ trennen, um die Seilrutsche von Selvatica zu buchen Tour oder ‘Extreme Canopy Tour’. Ich hatte keine Ahnung, dass es der lustigste und denkwürdigste Tag der gesamten Reise werden würde.

Wir kamen mit dem Bus an und wurden von einer Gruppe quirliger, supercharismatischer Guides empfangen, die uns mit Helmen und Klettergurten ausstatteten. Nach kurzer Zeit fanden wir uns an der ersten von 12 Seilrutschen wieder, die über den Dschungel von Yucatan verkabelt waren.

Kia auf der Seilrutsche Selvatica

Einige der Führer sprangen heulend und lachend ab, als sie auf die andere Seite davonrasten. Ihr Enthusiasmus war ansteckend und die Gäste schlossen sich prompt an. Zum Glück waren wir in einer Gruppe von Abenteuer-Junkies, also gab es keine nervösen Nellies, auf die man sich beruhigen und warten musste. Es war boom boom boom, einer nach dem anderen, hüpfte, schwirrte und schrie vor Aufregung.

Leider blieb ich immer wieder etwa zwei Drittel durch die Linie stecken, an welcher Stelle ein Führer auf die Linie sprang, zwei Fuß um meine schlang und mich zurückzog. Anscheinend war ich „zu leicht“, also kam ich nicht genug in Schwung – obwohl ich mir nicht sicher bin, ob das stimmt, wenn man bedenkt, wie es Boris passiert ist.

Siehe auch  Betondschungel: die urbansten Länder der Welt

Der Zipline-Teil der Tour verging in einer berauschenden Mischung aus Adrenalin und Gelächter. Die Guides haben uns sogar ein paar Mal auf den Kopf gestellt, was eine ziemliche Erfahrung war. Nach der Tour machten wir eine Mittagspause (im Preis inbegriffen) und gingen dann tiefer in den Dschungel zu einer abgelegenen Cenote (Doline).

Wir haben ein paar fantastische Stunden damit verbracht, in der Cenote zu schwimmen und zu faulenzenFaulenzen in der Cenote

Dort zogen wir unsere Badesachen an. Da es keine Umkleidekabinen gab, mussten wir etwas improvisieren. Wir verbrachten ein paar fantastische Stunden mit Schwimmen und Faulenzen in der wunderschönen Cenote.

Die Guides hatten ein Seil zum Tauchen in die Cenote montiert, aber als relativ schwacher Schwimmer nahm ich nicht teil. Als es an der Zeit war zu gehen, trockneten wir uns ab, gingen zurück zum Gästeempfang und verabschiedeten uns von unseren großartigen Guides.

Auf dem Rückweg haben wir einen Bonusstopp an einem anderen, größeren Dolinenloch, das normalerweise nicht auf der Tour enthalten ist. Hier beobachteten wir eine Weile, anstatt zu schwimmen, da es viel belebter war als das, wo wir zuvor waren – aber trotzdem schön. Alles in allem war es der beste Tag unserer Reise und ist für jeden, der die Gegend besucht, absolut unumgänglich.

Wir hatten einen Bonusstopp in einer größeren, aber geschäftigeren CenoteEin Bonusstopp an einer größeren, aber geschäftigeren Cenote

Seilrutschentour Selvatica

Reisezeit: Mexiko hat zwei Hauptklimazeiten: regnerisch (Mai bis Mitte Oktober) und trocken (Mitte Oktober bis April). In den Regenmonaten kann es ziemlich heiß und schwül werden, sodass Sie die Trockenzeit möglicherweise angenehmer finden. Mitte Dezember bis Anfang Januar sowie Juli, August und Ostern sind Hauptferienmonate, also vermeiden Sie diese, wenn Sie können.

Siehe auch  Danakil-Senke-Touren: Was Sie wissen sollten, bevor Sie losfahren

Wie: Buchen Sie die Seilrutschentour Selvatica unter selvatica.com.mx.

Mexiko ist mit dem Flugzeug mit vielen internationalen Flughäfen im ganzen Land gut erreichbar (Buchung über skyscanner.net).

Leitbild: Dreamstime
      .

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Mach den Adblocker aus, Bitte

Unsere Reisen sind auch nicht gratis. Wenn du also weiterhin gratis unsere Geschichten lesen möchtest, lasse unsere unauffälligen Werbebanner zu, damit wir unsere Reisen finanzieren können, um mehr Geschichten zu schreiben.