ChileSüd Amerika

14 günstige Aktivitäten in Santiago, Chile

Nach zwei Monaten ununterbrochener Reise haben wir uns entschieden, ein paar Tage Auszeit in Santiago zu nehmen. Wir hatten nicht mehr als zwei Nächte an einem Ort verbracht, als wir vor dem Winter nach Patagonien rasten, und fühlten uns daher ziemlich gebraten und brauchten dringend etwas Trost – besonders nach den Herausforderungen in Bolivien. Vor diesem Hintergrund haben wir uns entschieden, für ein paar Tage ein supermodernes Selbstversorger-Apartment im Zentrum von Santiago zu mieten.

Als wir uns eingelebt hatten, war uns aufgefallen, wie teuer Chile werden konnte. Als eines der wohlhabenderen Länder des Kontinents waren die Preise viel höher als in Bolivien. Zum Glück gibt es in Santiago viele günstige (oder kostenlose!) Dinge zu tun. Wir verbrachten vier Tage damit, die moderne Hauptstadt zu erkunden, eine wahre Metropole nach unserem Besuch in der Atacama-Wüste. Es war ein Hauch (ziemlich verschmutzter) frischer Luft, der dem modernen Reisenden viel zu bieten hatte – selbst für diejenigen mit einem schnell schwindenden Budget.

1. Cerro Santa Lucia

Traumzeit

Holen Sie sich die Lage des Landes und nutzen Sie Ihren ersten Morgen, um auf die Spitze des Santa Lucía-Hügels zu wandern. Der Hügel hat ein 69 m (220 ft) hohes Vorgebirge über der Umgebung und gibt Ihnen eine gute Vorstellung von der Struktur von Santiago. Auf dem Gipfel befindet sich ein bei Touristen beliebter Aussichtspunkt, an dem Sie einen Querschnitt durch Santiagos moderne und koloniale Architektur sehen können.

2. Plaza de Armas

aktivitäten-in-santiagoDiego Delso/Creative Commons

Die Plaza de Armas ist seit ihrer Gründung im Jahr 1541 das koloniale Herz der Stadt. Das Herzstück ist ein Brunnen, der den Libertador Simón Bolívar feiert, den vielgeliebten militärischen und politischen Führer, der eine wesentliche Rolle bei der Gründung von Venezuela, Ecuador, Bolivien und Peru spielte Kolumbien als souveräne Staaten, unabhängig von der spanischen Herrschaft.

3. Estación Mapocho

Traumzeit

Erdbebenschäden und Verfall haben dem einst blühenden Bahnhof seinen Tribut abverlangt, aber in den letzten Jahren wurde er zu einem Kulturzentrum umgebaut, in dem Kunstausstellungen und Konzerte stattfinden. Die beeindruckende Gusseisenkonstruktion der Haupthalle wurde in Frankreich geschaffen und dann in Santiago zusammengebaut.

4. Cementerio General

aktivitäten-in-santiago-chile-3Traumzeit

Alle Präsidenten Chiles bis auf einen sind auf dem öffentlichen Friedhof in Santiago begraben, der eine ist der tyrannische Militärdiktator Augusto Pinochet. Der Friedhof ist einer der größten in Lateinamerika mit geschätzten zwei Millionen Gräbern und Denkmälern. Ein bemerkenswertes Denkmal ist Präsident Allende (Lateinamerikas erster demokratisch gewählter marxistischer Führer) und ein anderes ist den Menschen gewidmet, die während des darauffolgenden Pinochet-Regimes „verschwunden“ waren.

5. Mercado Central

aktivitäten-in-santiago-chile-2Traumzeit

Das gusseiserne Dach und die tragende Struktur beherbergen Santiagos traditionellen Fischmarkt im Mercado Central. Erbaut im Jahr 1872, ist es ein großartiger Ort, um ein Mittagessen mit Meeresfrüchten oder Fischeintopf zu genießen – anscheinend ein großartiges Heilmittel gegen einen Kater. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob ich mit einem Kater einen Fischmarkt besuchen möchte!

6. Catedral Metropolitana de Santiago

aktivitäten-in-santiago-chile-4Traumzeit

Die zwischen 1748 und 1800 erbaute und im historischen Zentrum der Stadt gelegene neoklassizistische Kathedrale blickt auf die Plaza de Armas in der Nähe des Palacio Arzobispal de Santiago, dem Verwaltungszentrum der Erzdiözese. Die imposante Struktur ist vielleicht Santiagos großartigste und schönste.

7. Forestal-Park

aktivitäten-in-santiago-chile-9Traumzeit

Ein städtischer Park, der zwischen den geschäftigen und geschäftigen Straßen Río Mapocho und Merced eingezwängt ist, bietet einen perfekten (wenn auch nicht kurzen) Zufluchtsort vor dem Smog von Santiago. Gehen Sie von der Estación Mapocho an einem Ende zum Museo Nacional de Bellas Artes am anderen. Jogger und Powerwalker werden Sie an den meisten Morgen begleiten.

8. Museo Nacional de Bellas Artes

aktivitäten-in-santiago-chile-1Traumzeit

Am Ende des Parque Forestal befindet sich das chilenische Nationalmuseum der Schönen Künste, das 1910 erbaut wurde. Das Museum beherbergt zwei Standorte mit ständigen Sammlungen chilenischer und europäischer Kunst, moderner Fotografie, Design, Skulptur und Web-Art-Ausstellungen. Für den Eintritt zu jeder Sehenswürdigkeit ist eine kleine Gebühr zu entrichten (600 chilenische Pesos oder 1 USD).

9. Museo Nacional de História Natural de Chile

aktivitäten-in-santiago-chile-5Traumzeit

Wir liebten das Naturkundemuseum, in dem die faszinierende Geschichte Chiles in einer Reihe ansprechender Ausstellungen erklärt wird. Der übersichtliche Aufbau führt den Besucher von der Natur- und Urgeschichte, der europäischen Entdeckung und der Kolonialzeit bis hin zur Unabhängigkeit und Neuzeit.

10. La Moneda Präsidentenpalast

aktivitäten-in-santiago-chile-7Traumzeit

Gleich neben der Plaza de la Constitución befindet sich das Büro des chilenischen Präsidenten. Das kunstvolle neoklassizistische Gebäude wurde 1784 erbaut und nimmt einen ganzen Block in der Innenstadt von Santiago ein. Unter dem Palast befindet sich das staatliche Centro Cultural, in dem jeden Abend bis 21 Uhr Ausstellungen zeitgenössischer Kunst gezeigt werden.

11. Cerro San Cristóbal

Traumzeit

Die beste Aussicht auf die Stadt hat man vom Hügel San Cristóbal, der über der Stadt thront. Der größte Park der Hauptstadt, Parque Metropolitano, befindet sich auf dem Hügel mit zwei Schwimmbädern, botanischen Gärten und einem Zoo. Es gibt eine Standseilbahn, die von der Plaza Caupolicán am nördlichen Ende des Pío Nono in Bellavista abfährt, wenn Sie keine Lust auf eine Wanderung haben.

12. Kulturzentrum Gabriela Mistral

Rodrigo Pizarro/Creative Commons

Benannt nach Gabriela Mistral, der ersten lateinamerikanischen Literaturnobelpreisträgerin, ist das Zentrum einer der neuesten Kreativräume Santiagos. Das als GAM bekannte Zentrum umfasst zwei große Ausstellungsräume und Plätze, einen entzückenden Buchladen, ein Café und eine Antiquitätenmesse im Freien.

13. Zentrales La Vega

Traumzeit

Wenn es in Chile angebaut wird, finden Sie es auf diesem entzückenden, wenn nicht chaotischen Obst- und Gemüsemarkt. Hier kaufen die Einheimischen Obst und Gemüse ein und Gastronomen holen sich hier ihre frischen Vorräte. Wenn Sie frühmorgens vorbeikommen, hören Sie die brüllenden Verkäufer in vollem Gange.

14. Die Barrios von Santiago

M.sanhuezacelsi/Creative Commons

Welches das Richtige für Sie ist, müssen Sie selbst entscheiden. Wir liebten die Viertel Lastarria und Bellas Artes, wo Santiagos Café-Kultur an jeder trendigen Straßenecke zu sehen ist. Wir wohnten in den Andes Apartments, waren also mitten im Geschehen und hatten einfachen Zugang zu den Sehenswürdigkeiten. Das Nachtleben finden Sie in den farbenfrohen Straßen und gepflasterten Plätzen von Bellavista. Etwas weiter entfernt liegen die grüneren und verschlafeneren Barrios Brasil und Yungay. Inmitten der funkelnden Wolkenkratzer finden Sie die Barrios Las Condes, el Golf und Vitacura. Für das geschäftige Straßenleben besuchen Sie das Barrio Recoleta, wo koreanische Restaurants die Straßen füllen.

Das Wesentliche

Was: Drei Tage und vier Nächte damit verbracht, Chiles Hauptstadt Santiago zu erkunden. Von Santiago aus können Sie fantastische Tagesausflüge und Exkursionen im Freien unternehmen sowie eine hervorragende Verkehrsanbindung an den Rest des Landkreises. Während es in Südamerika charismatischere Städte gibt, bietet Santiago viel, um Sie mehrere Tage lang zu beschäftigen. Die Hafenstadt Valparaíso ist ebenfalls nur zwei Stunden entfernt und eignet sich hervorragend für einen Tagesausflug.

Wo: Wir übernachteten in den Andes Apartments (ab 90 USD p/Nacht), einem luxuriösen Angebot des Andes Hostel (ab 18 USD p/Nacht) im pulsierenden Viertel Bella Artes. Der Wohnblock war sicher und geschützt mit Zugang zu zahlreichen Restaurants, Cafés, Geschäften und Transportmöglichkeiten (die Metrostation Bella Artes ist nur zwei Minuten entfernt). Es gibt einen Swimmingpool vor Ort, Frühstück ist inbegriffen (wird im Hostel bereitgestellt) und mittwochs gibt es kostenlose Pasta- und Weinabende für Gäste! Es war ein dringend benötigtes Stück Ruhe und Komfort und ist sehr zu empfehlen. Senden Sie eine E-Mail an Rachael Ellis unter info@andesapart.com für Buchungen und Anfragen.

Wann: Die beste Reisezeit für Santiago ist von Ende September bis November oder von März bis Mai. Diese Monate sind die Frühlings- und Herbst-Nebensaison in Chile. Die Gegend hat das ganze Jahr über eine gemäßigte Temperatur, aber als wir Anfang Mai dort waren, merkte man, dass es anfing, etwas kühl zu werden.

Wie: Santiago ist vom Rest Chiles sehr gut angebunden, aber die Entfernungen können sehr groß sein. Übliche Fahrten sind: Valparaíso 2 Stunden, Puerto Montt, 12 Stunden, Antofagasta 19 Stunden, San Pedro de Atacama 23 Stunden, Arica 30 Stunden, Buenos Aires (Argentinien) 22 Stunden und Mendoza (Argentinien) 8 Stunden.

Wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen, befindet sich der Aeropuerto Internacional Arturo Merino Benítez in Pudahuel, 20 km nordwestlich der Innenstadt von Santiago (Buchen Sie Flüge über skyscanner.net). Es gibt mehrere Möglichkeiten, um zum Flughafen zu gelangen, darunter Shuttlebusse, Sammeltransfers und Taxis. Weitere Informationen finden Sie hier.

Leitbild: Dreamstime
      .

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"