ChileSüd Amerika

Die 6 besten Wanderwege in Torres del Paine, Chile

Die Wanderwege von Torres del Paine gehören zu den besten Wanderwegen des Kontinents, wenn nicht sogar der Welt

Im Jahr 2013 stufte National Geographic den Nationalpark Torres del Paine in Chile als fünftschönsten Ort der Welt ein.

Unglücklicherweise repräsentiert Torres del Paine eines meiner Reisebedauern von unserer großen Reise. Wir haben unser Timing falsch gewählt und relativ wenig von einigen der dramatischsten Landschaften im chilenischen Patagonien gesehen.

Trotz des Wetters haben wir es geschafft, ein paar kurze Wanderungen einzuplanen (wir sind schließlich Briten) und mit einem Geländewagen durch den Park zu fahren, um potenzielle Trails für die Zukunft auszukundschaften. Der Park verfügt über eine hervorragende Wanderinfrastruktur mit außergewöhnlich gepflegten Wanderwegen sowie Campingplätzen und Schutzhütten in regelmäßigen Abständen.

Ich habe geschworen, eines Tages zurückzukehren, um die untenstehenden Torres del Paine-Wanderwege vollständig zu absolvieren. Sie gehören zu den besten Wanderwegen des Kontinents, wenn nicht sogar der Welt.

1. Grey-Gletscher und Lago de Grey

Waliser Junge aus London, Creative Commons

Entfernung: 12 km (7,5 Meilen) Dauer: 5,5 Stunden

Der faszinierende Grey-Gletscher liegt nördlich des gleichnamigen Sees und mündet in südlicher Richtung in diesen. Der Weg folgt dem Seeufer und bietet den ganzen Tag über einen allmächtigen Blick auf den Gletscher und das dramatische Paine-Massiv.

Beginnen Sie am Refugio y Campamento Paine Grande und wandern Sie nordwestlich zum Gletscher mit dem See zu Ihrer Linken (siehe Karte unten). Der letzte steile Anstieg auf 1.200 m am Paso John Gardner ist die Mühe wert. Sie werden mit den besten Aussichten des Tages belohnt.

2. Paso Los Cuernos

torres-del-paine-wanderwege Lago NordenskjöldPHILVX, CREATIVE-COMMONS

Entfernung: 11 km (7 Meilen) Dauer: 4,5 Stunden

Dies ist ein entspannterer und welliger Weg, der dem Nordufer des Lago Nordenskjöl folgt. Er ist selten steil und für den Gelegenheitswanderer nicht zu anspruchsvoll. Der Paso Los Cuernos beginnt am Campamento Italiano und schlängelt sich zwischen dem hoch aufragenden Cuernos del Paine-Massiv und dem Saphirsee darunter.

Siehe auch  Die 7 besten Aussichtspunkte in Jaipur – Wo Sie den Sonnenuntergang in Jaipur genießen können

Während der gesamten Wanderung genießen Sie links die Aussicht auf die zerklüfteten Gipfel, die Patagonien definieren, mit dem sanften und ruhigen See zu Ihrer Rechten.

3. Mirador Las Torres (Die Türme)

Wandern in Torres del Paine ist eine der besten Outdoor-Aktivitäten in ChileTraumzeit

Entfernung: 8 km (5 Meilen) Dauer: 4,5 Stunden

Wahrscheinlich sind Sie deshalb nach Patagonien gekommen – es ist der beliebteste der Torres-del-Paine-Wanderwege. Die Türme, die nur von Fitz Roy und Cerro Torre des Nationalparks Los Glaciares in Argentinien übertroffen werden, sind faszinierend in Form und Form.

Die Granitsäulen von Torres del Paine scheinen fast 2.000 m (6.500 Fuß) aus der darunter liegenden patagonischen Steppe in die Höhe zu ragen und dominieren die umliegende Landschaft. Der Weg führt Sie zur Base de las Torres, wo Sie bei gutem Wetter ein perfektes Postkartenfoto machen.

Das nahe gelegene Campamento Torres ist vielleicht einer der schönsten Campingplätze der Welt. Die Wanderung beinhaltet eine 45- bis 60-minütige Klettertour zum Miradór Las Torres.

4. Valle del Francés (französisches Tal)

Entfernung: 10 km (6 Meilen) Dauer: 6 Stunden Hin- und Rückfahrt

Das prächtige französische Tal ist ein natürliches Becken, das von den schwarzen Schiefer-„Hörnern“ der Cuernos del Paine umgeben ist. Hier können Sie unter den gletscherbedeckten Hängen des Cerro Paine, dem mit 2.850 m (9.350 ft) höchsten Gipfel der Bergkette, wandern und von der Westseite dieses außergewöhnlichen Bergmassivs den Panoramablick genießen.

Eine Rückwanderung vom Campamento Italiano ist erforderlich, da es auf dem Weg keine Möglichkeit zum Zelten gibt.

5. Das W

Entfernung: 60-84 km (37-52 Meilen)Dauer: 4-5 Tage

Das W nimmt große Teile der oben genannten Routen ein und sorgt dafür, dass Sie von beiden Seiten mitten in die herrlichen Bergketten geraten. Am besten wandert man von West nach Ost, um die Aussicht auf die Gipfel von Los Cuernos zu genießen und die härtesten Abschnitte für den (hoffentlich) leichtesten Rucksack aufzuheben.

Die erste Etappe verläuft entlang des Lago Grey, von der Lodge Paine Grande zum Refugio Lago Grey, mit toller Aussicht auf den Glacier Grey entlang des Weges. Der mittlere Abschnitt ist ein steiler Aufstieg auf das von Gletschern und Wasserfällen bedeckte Valle Francés, das einen genaueren Blick auf Los Cuernos und Las Torres bietet.

Siehe auch  Reiten in Cotopaxi, Ecuador

Die letzte Etappe führt Sie zum Aussichtspunkt am See direkt unter den drei Türmen.

6. Die Schaltung

Torres del Paine WanderkarteDer Rundkurs umfasst eine vollständige Schleife des Parks und umfasst den W-Trail. Beide sind im oberen Teil der Karte zu sehen.

Entfernung: 130 km (80 Meilen) Dauer: 7-9 Tage

Der große Hund! Wenn Sie den Rundkurs abschließen, werden Sie die besten Wanderungen in Torres del Paine auf einmal einsacken. Der Circuit umfasst das W sowie die Rückseite und die weniger überfüllte Nordseite des Parks. Es ist besser, vom Refugio Las Torres aus gegen den Uhrzeigersinn anzugehen, da sich unter Ihnen das unvergleichliche Glacier Grey-Panorama öffnet, wenn Sie den höchsten Punkt der Wanderung, Paso John Gardner, überqueren.

Während der W normalerweise vier bis fünf Tage dauert, benötigt der Circuit sieben bis neun Tage, was zusätzliche Zeit zum Verweilen auf dem Campingplatz unterhalb des Paso John Gardner ermöglicht, da es bei starkem Wind oft zu gefährlich sein kann, ihn zu überqueren. Es ist auch eine gute Gelegenheit, einen dringend benötigten Ruhetag einzubauen.

Essentielles

Was: Wandern entlang der saphirfarbenen Seen und der mit schwarzen Spitzen versehenen gehörnten Berge des Nationalparks Torres del Paine im chilenischen Patagonien, einem der schönsten Orte der Welt.

Wo: Wir übernachteten in der Weskar Lodge, nur einen kurzen Spaziergang von Puerto Natales entfernt, der nächstgelegenen Stadt zum Park, und an der Hauptstraße in Richtung Park. Das moderne, aber äußerst gemütliche Hotel genießt eine herrliche Aussicht auf den Fjord und die umliegenden Berge – ein Reiseziel für sich.

Das Hotel verfügt über einen schönen Ess- und Loungebereich mit einem offenen Holzfeuer. Jedes Zimmer genießt eine hervorragende Aussicht, einen Internetanschluss und eine dringend benötigte Heizung.

Wann: Wie bereits erwähnt, haben wir einen Fehler gemacht, indem wir im Spätherbst (Mitte Mai) zu Besuch waren. Während unseres Aufenthaltes gab es einige klarere Tage, aber die beste Reisezeit ist ohne Zweifel zwischen November und April.

Siehe auch  17 interessante Fakten über Paraguay

Das Wetter in Patagonien ist jedoch unbeständig und kann sich das ganze Jahr über ohne Vorwarnung dramatisch ändern. Seien Sie für alle Eventualitäten gewappnet.

Wie: Wir verbrachten sechs Tage in Puerto Natales, 75 km (46 Meilen) vom Südeingang des Nationalparks entfernt. Wir haben zahlreiche Tagesausflüge in den Nationalpark gemacht, indem wir die 1h30min Ruta del Fin del Mundo (Route des Endes der Welt) in den Park gefahren sind.

Die Stadt ist der perfekte Ausgangspunkt, um die Wanderwege von Torres del Paine zu erkunden, und Sie vermeiden es, für die sündhaft teuren Hotels innerhalb der Parkgrenzen zu bezahlen. Die Weskar Lodge ist der perfekte Ausgangspunkt für Tagesausflüge in den Park. Die freundlichen Mitarbeiter helfen Ihnen gerne bei der Organisation von Ausflügen sowie bei der kostengünstigen Anmietung eines Autos von einem örtlichen Unternehmen.

Die Eintrittsgebühr für den Nationalpark für Ausländer beträgt 18.000 CLP (18 £/28 $), die Sie beim Wiedereintritt in den Park abstempeln lassen können, um weitere Gebühren zu vermeiden.

Die Entfernungen in Chile sind riesig, daher empfehlen wir, mit LAN von Santiago nach Punta Arenas zu fliegen. Tickets bucht man am besten über skyscanner.net. Von Punta Arenas ist es eine dreistündige Busfahrt nach Norden nach Puerto Natales. Busse fahren den ganzen Tag über regelmäßig ab und kosten ab etwa 5.000 CLP (5 £/8 $).

Es stehen mehrere Busunternehmen zur Auswahl. Wir haben Buses Fernández und Bus Sur verwendet und können dafür bürgen. Es gibt Busverbindungen in andere Teile Chiles sowie zu Zielen in Argentinien, sowohl von Punta Arenas als auch von Puerto Natales.

Wandernadel Torres del Paine

Die von der National Parks Administration und dem National Tourist Service empfohlene wasserdichte Wanderkarte von Torres del Paine ist die größte und detaillierteste Karte des berüchtigten Parks.

Wunderschön geschrieben und voller wundervoller Beschreibungen und faszinierender Geschichten, ist In Patagonia ein Bericht über Bruce Chatwins Reisen in ein abgelegenes Land auf der Suche nach einer seltsamen Bestie und seine Begegnungen mit den Menschen, deren faszinierende Geschichten ihn auf der Straße aufhalten.

Leitbild: Dreamstime
      .

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Mach den Adblocker aus, Bitte

Unsere Reisen sind auch nicht gratis. Wenn du also weiterhin gratis unsere Geschichten lesen möchtest, lasse unsere unauffälligen Werbebanner zu, damit wir unsere Reisen finanzieren können, um mehr Geschichten zu schreiben.
Webdesign Agentur Daniel Wom hat 5,00 von 5 Sternen 51 Bewertungen auf ProvenExpert.com