AsienSri Lanka

10 Aktivitäten in Kandy, Sri Lanka

Wir werfen einen Blick auf die besten Aktivitäten in Kandy, Sri Lankas zweitgrößter Stadt und Kulturhauptstadt

Geschichte und Kultur sind in der lebendigen Stadt Kandy allgegenwärtig. Bekannt als Sri Lankas Kulturhauptstadt, widerstand Kandy drei Jahrhunderte lang den Portugiesen und Holländern und war die Hauptstadt des letzten singhalesischen Königreichs, das schließlich 1815 an die Briten fiel.

Die Stadt ist zwischen nebelverhangenen Hügeln eingekeilt, die den Himmel oft bedeckt hinterlassen. Die Brise teilt jedoch normalerweise den Nebel, um Sri Lankas berühmte zweite Stadt zu enthüllen, die für das große Kandy Esala Perahera Festival bekannt ist.

Eines der ältesten und großartigsten aller buddhistischen Feste in Sri Lanka, die Veranstaltung findet über 10 Tage vor dem Nikini Poya (Vollmond) am Ende des Monats Esala (entspricht Ende Juli und Anfang August) statt ).

Während des restlichen Jahres gibt es immer noch genug, um einen Besuch zu rechtfertigen. Hier werfen wir einen Blick auf die 10 besten Aktivitäten in Kandy, alle in unmittelbarer Nähe des Cinnamon Citadel Hotels.

1. Tempel der Zahnreliquie

Atlas & Boots

Wenn Sie eine Sache in Kandy unternehmen, besuchen Sie den Tempel der heiligen Zahnreliquie. Der Tempel liegt nördlich des Kandy-Sees und enthält Sri Lankas wichtigste buddhistische Reliquie: einen Zahn des Buddha.

Besucher können den Zahn nicht sehen, da er in einer goldenen Schatulle in Form einer Dagoba aufbewahrt wird. In diesem Sarg befindet sich eine Reihe von sechs Dagoba-Schatullen, die jeweils von abnehmender Größe sind.

Der Komplex beherbergt auch ein Netzwerk anderer Tempel und Museen, darunter das Sri Dalada Museum mit seiner spektakulären Auswahl an Geschenken und Spenden.

Vermeiden Sie einen Besuch an Poya-Tagen oder anderen Feiertagen, da der Tempel extrem überfüllt ist, was es schwierig macht, sich zu bewegen, geschweige denn die Exponate zu sehen!

2. Teemuseum von Ceylon

Aktivitäten im Ceylon-Teemuseum in KandyTraumzeit

Das Ceylon Tea Museum ist ein Muss für jeden, der ein Fan einer Tasse Kaffee ist. Die wunderschön restaurierte Fabrik aus dem Jahr 1925 liegt 4 km südlich von Kandy. Es gibt Exponate über die Teepioniere James Taylor und Thomas Lipton, die neben verschiedenen Utensilien für die Teeverarbeitung stehen. Und am Ende Ihrer Tour gibt es natürlich eine schöne Tasse Tee, die im Eintrittspreis von 800 LKR (5 USD) enthalten ist.

Siehe auch  Erkunde die Sehenswürdigkeiten von Parchim - ein Muss für jeden Touristen!

3. Nationalmuseum von Kandy

Aktivitäten im Nationalmuseum von KandyTraumzeit

Obwohl das Nationalmuseum von Kandy unter schlechtem Layout, schwacher Beleuchtung und falscher Beschriftung leidet, gleichen die schiere Anzahl und Vielfalt der Artefakte seine Mängel aus.

Es gibt insgesamt über 5.000 Artefakte, bestehend aus Waffen, Schmuck, Werkzeugen und anderen Gegenständen aus der Kandyan-Ära (17.-19. Jahrhundert) und der postbritischen Kolonialzeit. Besonders interessant ist die Kopie des Abkommens von 1815, das die Provinzen von Kandy der britischen Herrschaft übergab.

4. Udawattakele-Heiligtum

Aktivitäten im Heiligtum von KandyAtlas & Boots

Nördlich des Sees und des Zahntempels befindet sich das Udawattakele Sanctuary, ein dichter Wald, der für seine sich windenden Bäume, Vogelbeobachtungen und Horden schwingender Affen berühmt ist.

Etwa 80 Vogelarten wurden im Schutzgebiet registriert, von denen einige in Sri Lanka endemisch sind. Der Park bietet auch einen Panoramablick auf Kandy, den See und den Zahntempel.

5. Spaziergang am Kandy-See

Aktivitäten in Kandy - SeewanderungAtlas & Boots

Sri Wickrama Rajasinha, der letzte Herrscher des Königreichs Kandy, schuf diesen künstlichen See im Jahr 1807. Heute sind fast alle wichtigen Wahrzeichen Kandys von der Küste aus zu sehen.

Es lohnt sich, sich ein paar Stunden Zeit zu nehmen, um den 3,5 km langen Weg am Seeufer entlang zu wandern. Es gibt zahlreiche Orte, an denen Sie innehalten, Platz nehmen und die vorbeiziehende Stadt beobachten können.

6. Bahiravokanda-Vihara-Buddha-Statue

Traumzeit

Die weiß getünchte Riesenstatue von Bahiravokanda Vihara Buddha ist eines der bemerkenswertesten religiösen Denkmäler von Kandy. Die 26 m hohe Statue befindet sich auf einem Hügel und ist von fast überall in der Stadt zu sehen.

Bahiravokanda bedeutet übersetzt „Hügel des Teufels“, also wundern Sie sich nicht über den herausfordernden Aufstieg!

7. Internationales buddhistisches Museum

Aktivitäten im Kandy International Buddhist MuseumTraumzeit

Für diejenigen, die ein bisschen mehr über die viertgrößte Religion der Welt wissen möchten, leistet das Internationale Buddhistische Museum gute Arbeit, um dem Ganzen einen Sinn zu geben. Es enthält Hunderte von Fotografien, Modellen und Displays, die den Buddhismus auf der ganzen Welt veranschaulichen.

Beachten Sie, dass sich das Museum im Tempel des Heiligen Zahns befindet und nur über den Tempel zugänglich ist.

8. Britische Garnisons- und Kandy-Kriegsfriedhöfe

Der British Garrison Cemetery, der nur einen kurzen Spaziergang bergauf hinter dem Nationalmuseum liegt, war für britische Staatsangehörige, die während der britischen Herrschaft in Sri Lanka starben. Der Friedhof enthält 195 Gräber von Männern, Frauen und Kindern. Leider ist es ungewöhnlich, ein Grab für einen Menschen über 40 zu sehen. Die häufigsten Todesursachen waren Tropenkrankheiten wie Malaria und Cholera.

Siehe auch  Erkunde die besten Sehenswürdigkeiten in Püttlingen - Ein Reiseführer

Unternehmungen in Kandy - FriedhöfeTraumzeit

Etwa 5 km außerhalb der Stadt, am Ufer des Flusses Mahaweli Ganga, befindet sich der Kandy War Cemetery, ein britischer Militärfriedhof für Soldaten, die im Ersten und Zweiten Weltkrieg gefallen sind. Es gibt 203 Beerdigte, darunter 107 Briten, 35 Ostafrikaner, 26 Srilanker, 23 Inder, sechs Kanadier, drei Italiener, ein Franzose und zwei nicht identifizierte Personen.

9. Mahaweli-Ganga-Bootsfahrt

Wir machten eine gemütliche Bootsfahrt entlang des Mahaweli Ganga. Sri Lankas längster Fluss entspringt in den Bergen und dem Hügelland um Kandy und mündet im Nordosten des Landes in der Nähe von Trincomalee in den Golf von Bengalen.

Aktivitäten in Kandy BootsfahrtAtlas & Boots

Der Fluss bietet hervorragende Möglichkeiten zur Vogelbeobachtung sowie zum Beobachten von Wasserwaranen und anderen Amphibien und Reptilien, die ins und aus dem Wasser schlüpfen. Organisieren Sie eine Reise durch das Cinnamon Citadel Hotel.

10. Königlicher Botanischer Garten in Peradeniya

Diese wunderschöne Anlage ist bei weitem der größte und beeindruckendste botanische Garten in Sri Lanka und war einst ausschließlich den Königen von Kandy vorbehalten. Heute darf jeder rein.

Dinge zu tun in Kandy - botanische GärtenTraumzeit

Der riesige javanische Feigenbaum auf dem großen Rasen stiehlt allen die Show, aber die Gärten sind auch für ihre schöne Orchideensammlung mit mehr als 4.000 Pflanzenarten bekannt.

Die Gärten befinden sich in Peradeniya, etwa 6 km vom Stadtzentrum entfernt. Der Bus 644 (LKR 15) fährt von der Bushaltestelle am Glockenturm von Kandy zu den Gärten und benötigt etwa 20 bis 30 Minuten. Alternativ können Sie einen Transfer über Ihr Hotel organisieren.

Aktivitäten in Kandy: Das Wesentliche

Was: Die 10 besten Aktivitäten in Kandy, Sri Lanka.

Wo: Wir übernachteten im Cinnamon Citadel Hotel am Ufer des Flusses Mahaweli Ganga. Hoch oben im Hügelland neben einer ruhigen Flussbiegung bietet das Cinnamon Citadel eine willkommene Ruhe nach einem Tag im geschäftigen Zentrum von Kandy, das 15 Minuten entfernt liegt.

Wir verbrachten unsere Abende damit, am Pool zu faulenzen oder von unserem geräumigen Balkon aus die Aussicht zu genießen: ein sanfter Fluss vor üppigen Hügeln, die in unterschiedlichen Nebelgraden eingehüllt sind. Hier, inmitten von minimalistischen Innenräumen, die mit kräftigen Rottönen und traditioneller Kandy-Kunst getupft sind, sind Sie sich sehr bewusst, dass Sie sich in Sri Lanka befinden, dem Land der epischen Geschichten und alten Könige.

Siehe auch  17 interessante Fakten über Bolivien
Atlas & Boots

Die Gründe selbst sind sehr schön. Ruhige Gärten umgeben den Außenpool, der von den beiden Restaurants des Hotels überblickt wird. Das Panorama serviert ein internationales Menü (aber dem köstlichen srilankischen Buffet kann man kaum widerstehen), während das Café C romantische Speisen à la carte bietet. Die Zimmer sind geräumig, stilvoll und komfortabel. Sehr empfehlenswert.

Wann: Das Wetter in Sri Lanka ist etwas kompliziert, da es zwei separate Monsunzeiten gibt, die verschiedene Teile des Landes betreffen. Jan-April und Mitte Juli-Sep bieten landesweit die besten Quoten für gutes Wetter.

Wie: Kandy ist gut angebunden und eines der am einfachsten zu erreichenden Reiseziele in Sri Lanka. Die Stadt ist 3,5 Autostunden von Colombo oder 3 Autostunden vom internationalen Flughafen entfernt. Viele Besucher entscheiden sich dafür, vom Flughafen direkt nach Kandy zu fahren und auf ihrem Weg nach Colombo zu enden.

Es gibt mehrere Zugverbindungen von Colombo nach Kandy (siehe Fahrplan hier), die je nach Verbindung zwischen 2,5 und 4 Stunden dauern. Die Preise sind wie folgt.

  1. Klasse: 340 LKR (2,5 USD) 2. Klasse: 190 LKR (1,5 USD) 3. Klasse: 105 LKR (0,75 USD)

Es gibt Zugverbindungen nach Anuradhapura und Jaffna im Norden, Trincomalee und Batticaloa im Osten sowie Verbindungen zu anderen Städten im Bergland wie Ella und Badulla.

Es gibt auch mehrere Busverbindungen von Colombo und anderen wichtigen Zielen, aber der Zug ist eine weitaus angenehmere Erfahrung. Wir fanden Busreisen in Sri Lanka ziemlich stressig, daher möchten Sie vielleicht stattdessen einen Transfer nehmen. Ihr Hotel kann dies arrangieren, aber es lohnt sich immer, einen Rabatt auszuhandeln, da diese normalerweise überhöht sind (z. B. wenn 15.000 LKR angegeben sind, fragen Sie nach 11.000).

Viele Touristen entscheiden sich dafür, einen Fahrer für die gesamte Reise zu mieten. Dies kostet ungefähr 45 USD pro Tag (einschließlich der Tage, an denen Sie den Fahrer nicht benutzen). Wir haben Ajaa (+94 777 284 178) und Sisi (+94 777 203 083) für kürzere Transfers genutzt und fanden sie freundlich und zuverlässig.

Die meisten internationalen Flüge landen am Bandaranaike International Airport (CMB). Buchen Sie über Skyscanner zu den besten Preisen.

Lonely Planet Sri Lanka ist ein umfassender Reiseführer für Sri Lanka, ideal für diejenigen, die sowohl die wichtigsten Sehenswürdigkeiten erkunden als auch weniger befahrene Straßen wählen möchten.

Lead und zusätzliches Bild: Dreamstime
      .

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Mach den Adblocker aus, Bitte

Unsere Reisen sind auch nicht gratis. Wenn du also weiterhin gratis unsere Geschichten lesen möchtest, lasse unsere unauffälligen Werbebanner zu, damit wir unsere Reisen finanzieren können, um mehr Geschichten zu schreiben.
Webdesign Agentur Daniel Wom hat 5,00 von 5 Sternen 51 Bewertungen auf ProvenExpert.com