AsienSri Lanka

10 Aktivitäten in Trincomalee, Sri Lanka

Wir erkunden die besten Aktivitäten in Trincomalee, Sri Lankas historischer Hafenstadt, die wieder zu blühen beginnt

Trincomalee, oder Trinco, wie es allgemein genannt wird, im Nordosten Sri Lankas ist ein perfekter Ort, um ein paar Tage am Strand zu verbringen. Wir beendeten unsere Odyssee in Sri Lanka im nahe gelegenen Uppuveli auf einer pulvrigen Strecke von Trinco Blu.

Wie wir werden die meisten Touristen Trincomalee für die benachbarten Strände von Uppuveli und Nilaveli umgehen – und wer kann es ihnen verübeln? Die Küste hier ist golden und von Palmen gesäumt mit einem sanften Ambiente, das ein perfekter Ort zum Entspannen ist, bevor Sie nach Hause fahren.

Die Stadt Trincomalee selbst hat eine faszinierende Geschichte und eine Handvoll auffälliger Sehenswürdigkeiten, die eine morgendliche Tour wert sind. Die antike Stadt litt unter dem Bürgerkrieg, beginnt sich aber dank ihres Tiefwasserhafens und der sich entwickelnden Tourismusszene zu erholen.

Wir haben einen Morgen damit verbracht, die Sehenswürdigkeiten zu erkunden, und haben unten die besten Aktivitäten in Trincomalee zusammengefasst. Organisieren Sie Ihre eigene Tour auf dem See- oder Landweg mit Trinco Blu by Cinnamon.

1. Koneswaram-Tempel

Atlas & Boots

Wenn Sie nur eine Sehenswürdigkeit in Trincomalee besuchen, machen Sie es zum farbenfrohen Koneswaram-Tempel. Umgeben vom dramatischen Swami Rock und der Bucht von Gokarna ist der klassisch-mittelalterliche Komplex Trincos größte Attraktion. Der Ort ist ein bedeutendes hinduistisches Pilgerzentrum und einer der Pancha Ishwarams (fünf Wohnsitze von Shiva), die in Sri Lanka zu Ehren einer der Hauptgottheiten des Hinduismus errichtet wurden.

2. Fort Friedrich

Aktivitäten in Trincomalee-Sri-Lanka-fort-frederickAntanO/CC 2.0

Wie bei vielen Befestigungen in Sri Lanka (Galle Fort zum Beispiel) wurde Fort Frederick von den Portugiesen gebaut, von den Holländern wieder aufgebaut und dann von den Briten beschlagnahmt. Heute wird die Festung vom srilankischen Militär besetzt, aber Besucher können mehrere ihrer Wälle erkunden.

3. Walbeobachtung

Aktivitäten in Trincomalee-Sri-Lanka-WalbeobachtungAtlas & Boots

Sri Lanka hat sich zu einem der wichtigsten Walbeobachtungsziele der Welt entwickelt. Während Mirissa an der Südküste der beliebteste Ort zum Beobachten von Walen ist, empfehlen wir es nicht. Die alternative Option von Trinco hat ausgezeichnete Exkursionen, die noch nicht laut mit dem spezifischen Ziel angepriesen werden, „nicht in Mirissa zu werden“, wird uns gesagt. Wale können von Aussichtspunkten in Koneswaram oder bei Bootsausflügen beobachtet werden. Die Saison dauert von Mai bis Oktober.

4. Fischmarkt

Der lärmende tägliche Fischmarkt in der Nähe des Busbahnhofs gibt einen großartigen Einblick in das Leben vieler, die in der blühenden Fischindustrie der Stadt arbeiten. Verkäufer bieten eine Vielzahl von Fischen an, darunter Thunfisch, Barrakuda und Tintenfisch, die alle in den Gewässern vor der Küste der Stadt gefangen werden. Die frühen Morgenstunden sind am geschäftigsten.

5. Manayaweli-Bucht

Lassen Sie Ihren Besuch auf dem Fischmarkt mit einem ruhigen Spaziergang am sanft geschwungenen Strand von Manayaweli Bay ausklingen. Die meisten Fischer der Stadt gehen hier an Land, bevor sie zum Markt gehen, um ihren Fang zu verkaufen. Im nahe gelegenen Dhoby Tank waschen einheimische Frauen massenhaft ihre Wäsche.

6. Britischer Soldatenfriedhof

Aktivitäten auf dem Soldatenfriedhof von Trincomalee in Sri LankaAtlas & Boots

Nachdem Singapur im Zweiten Weltkrieg an die Japaner gefallen war, wurde Trincomalee zum wichtigsten Marine- und Luftwaffenstützpunkt der Briten und der alliierten Mächte in Südasien. Der Friedhof enthält die Gräber von 364 Soldaten des britischen Empire, die während des Zweiten Weltkriegs getötet wurden oder starben. Zu den Nationalitäten gehören Sri Lanka, Indien, Kanada, Frankreich, die Niederlande, Neuseeland, Italien, Ostafrika, Südafrika, Myanmar und Pakistan.

7. Marienkathedrale

Die St. Mary’s Cathedral ist eine 1852 erbaute katholische Kirche und mit Abstand die attraktivste der Kirchen der Stadt. Vorne eine himmelblaue neobarocke Fassade und eine gekachelte, turmartige Rückseite, ist es einen kurzen Stopp wert.

8. Heiße Quellen von Kanniya

Aktivitäten in Trincomalee-Sri-Lanka-Kanniya-hot-springsAtlas & Boots

Die sieben geothermischen Quellen in Kanniya sind ein beliebtes Ziel für Sri Lanker, Einheimische und internationale Touristen gleichermaßen. Sie werden wahrscheinlich auch srilankische Schulparteien sehen, die die Brunnen besuchen und darin spielen. Wenn Sie baden möchten, stehen Ihnen getrennte Umkleideräume für Damen und Herren zur Verfügung. Wenn Sie jedoch baden, seien Sie gewarnt: Sie werden jede Menge Aufmerksamkeit erregen! Beachten Sie, dass die Verwendung von Seife verboten ist.

9. Strände von Uppuveli und Nilaveli

Atlas & Boots

Die reizvollen Küstengemeinden Uppuveli und Nilaveli bieten schöne Strände. Wir übernachteten in Uppuveli, das weiter entwickelt ist, aber das Wasser ist ruhiger und gut zum Schwimmen geeignet. Nilaveli hat einen längeren Strand (fast 4 km) mit weniger Hotels und Pensionen, aber das Wasser ist unruhiger.

10. Pigeon-Island-Nationalpark

Aktivitäten in Trincomalee-Sri-Lanka-TaubeninselAtlas & Boots

Pigeon Island mit puderweißem Sand, vulkanischen Felsen und üppigem Dickicht sieht mit Sicherheit in jeder Hinsicht wie eine idyllische einsame Insel aus. Der jüngste Anstieg des Tourismus bedeutet jedoch, dass Sie Schwierigkeiten haben werden, ein ruhiges Plätzchen zu finden, und das einst unberührte Riff ist eindeutig im Niedergang begriffen. Um dem entgegenzuwirken, wurden inzwischen viele Bereiche abgesperrt. Die Insel liegt vor der Küste von Nilaveli mit Touren, die etwa zwei Stunden dauern. Sie können über Ihr Hotel organisiert werden.

Aktivitäten in Trincomalee: Das Wesentliche

Was: Entdecken Sie die besten Aktivitäten in Trincomalee, Sri Lanka.

Wo: Wir übernachteten im Trinco Blu by Cinnamon, wahrscheinlich unser Lieblingshotel in Sri Lanka. Das direkt am Strand von Uppuveli gelegene Hotel hat eine schöne, helle, kühle und ruhige Atmosphäre. Die Zimmer blicken alle auf das Meer, was für einen herrlichen Sonnenaufgang am Morgen und eine kühle Brise den ganzen Tag über sorgt. Die luftigen Räume, in strahlendem Weiß und Ozeanblau gehalten, harmonierten perfekt mit Meer und Strand.

Wir verbrachten unsere letzten Tage in Sri Lanka damit, am Strand entlang zu schlendern, zwischen Baden im Meer und Mahlzeiten in den Restaurants vor Ort. Es war der perfekte Abschluss unseres Reisemonats in Sri Lanka.

Wann: Wenn Sie gerne in Trinco tauchen oder Wale beobachten möchten, dann ist die beste Zeit für einen Besuch Mai bis Oktober, wenn das Meer am ruhigsten ist und eine gute Sicht bietet.

Das Wetter in Sri Lanka insgesamt ist etwas kompliziert, da es zwei separate Monsunzeiten gibt, die verschiedene Teile des Landes betreffen. Jan-Apr und Mitte Jul-Sep bieten landesweit die besten Quoten für gutes Wetter.

Wie: Trincomalee liegt an der nordöstlichen Küste, was bedeutet, dass die Entfernungen zu anderen Teilen des Landes relativ groß sind. Trotz der längeren Reisezeiten ist die Stadt recht gut an Straßen und Schienen angebunden.

Es gibt Nachtzüge nach Colombo (8 Stunden), aber andere Ziele wie Anuradhapura oder Kandy erfordern einen Umstieg in Mahawa (auch bekannt als Maho). Überprüfen Sie die Zugfahrpläne hier.

Die Fahrpreise nach Colombo sind wie folgt:

  1. Klasse: 760 LKR (5 USD) 2. Klasse: 450 LKR (3 USD) 3. Klasse: 285 LKR (2 USD)

Es gibt mehrere Busverbindungen von Colombo und anderen wichtigen Zielen, aber der Zug ist eine weitaus angenehmere Erfahrung. Wir fanden das Busfahren in Sri Lanka ziemlich stressig, daher ziehen Sie es vielleicht vor, stattdessen einen Transfer zu nehmen. Ihr Hotel kann dies arrangieren, aber es lohnt sich immer, einen Rabatt auszuhandeln, da diese normalerweise überhöht sind (z. B. wenn 15.000 LKR angegeben sind, fragen Sie nach 11.000).

Viele Touristen entscheiden sich dafür, einen Fahrer für die gesamte Reise zu mieten. Dies kostet ungefähr 45 USD pro Tag (einschließlich der Tage, an denen Sie den Fahrer nicht benutzen). Wir haben Ajaa (+94 777 284 178) und Sisi (+94 777 203 083) für kürzere Transfers genutzt und fanden sie freundlich und zuverlässig.

Die Fahrzeiten zu den wichtigsten Zielen sind wie folgt:

Colombo: 6 Stunden (Flughafen: 5,5 Stunden) Dambulla: 2 Stunden Anuradhapura: 2 Stunden Kandy: 4 Stunden Galle: 7 Stunden

Die meisten internationalen Flüge landen am Bandaranaike International Airport (CMB). Buchen Sie über Skyscanner zu den besten Preisen.

Wir sind mit Sri Lanka Airlines geflogen und da wir eine lange Fahrt zum Flughafen und dann einen langen Flug nach Myanmar hinter uns hatten, nutzten wir die Serendib Lounge im Abfluggate und kamen auf ein paar Drinks und einen Imbiss vorbei Essen.

Lonely Planet Sri Lanka ist ein umfassender Reiseführer für Sri Lanka, ideal für diejenigen, die sowohl die wichtigsten Sehenswürdigkeiten erkunden als auch weniger befahrene Straßen wählen möchten.

Leitbild: Atlas & Boots
      .

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"