AsienAustriaEuropaGermanyIcelandPolandPortugalSpain

10 echte Märchengebäude

Hingucker, Herzschlag, Kiefer fallen: 10 reale märchenhafte Gebäude direkt aus einem Märchen der Grimms

Einer der besten Teile des Reisens ist der Besuch eines surrealen Ortes, der zuvor nur auf Bildern zu sehen war. Egal, ob es sich um einen unbekannten Ort handelt, der in den Hügeln Portugals versteckt ist, oder um eine ikonische Struktur, die auf den Seiten von National Geographic verputzt ist, diese Orte sind ein Blickfang, ein Herzschlag, ein Atemberaubender.

Kurz gesagt, sie könnten direkt aus einem Bilderbuch stammen. Hier sind unsere beliebtesten Märchengebäude aus der ganzen Welt.

1. Schloss Neuschwanstein, Deutschland

Deutschlands stoisches Image ist so mit seiner Vergangenheit verwoben, dass man leicht die Schönheit vergisst, die in seinen Ländern so reichlich vorhanden ist. Üppig grüne Wälder und alpine Hügel verleihen Bayern ein ausgesprochen märchenhaftes Flair, perfekt verkörpert durch das Schloss Neuschwanstein in der Nähe des Dorfes Hohenschwangau.

Das Schloss wurde von Ludwig II. von Bayern in Auftrag gegeben und nach seinem Tod im Jahr 1886 der zahlenden Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Seitdem haben mehr als 61 Millionen Menschen die Stätte besucht.

2. Hotel Blumau, Österreich

Märchengebäude2

Das vom österreichischen Künstler und Architekten Friedensreich Hundertwasser entworfene Blumau Hotel wurde über einer heißen Quelle erbaut, die an der Oberfläche 110 °C erreicht. Das Hotel wurde so konzipiert, dass es im Einklang mit der Natur existiert, und nutzt sein Thermalwasser, um den gesamten Komplex zu heizen und die Hälfte seines Stroms zu erzeugen.

3. Bagan, Birma

Märchengebäude3

Jahrelang schmachtete Burma weit abseits der ausgetretenen Pfade. Der Tourismus in der Region war relativ gering, hauptsächlich aufgrund ethischer Verstrickungen in Bezug auf die Menschenrechtslage.

Als Aung San Suu Kyi jedoch offiziell ihren Widerstand gegen den Tourismus aufgab, begann der Sektor langsam aufzublühen. Das Juwel in seiner Krone ist Bagan, eine antike Stadt in der Region Mandalay, die mit Sicherheit Burmas Version von Angkor Wat werden wird.

4. Haus aus Stein, Portugal

Märchengebäude4

Ein Casa do Penedo oder “das Haus aus Stein” steht zwischen vier großen Felsbrocken in den Fafe-Bergen im Norden Portugals. Als Bilder des Hauses zum ersten Mal online auftauchten, wurde es als Photoshop-Scherz abgetan, ist aber tatsächlich real.

Das rustikale Anwesen hat keinen Strom, aber es verfügt über einen gemütlichen Kamin, einen in Stein gehauenen Swimmingpool und Treppen aus Baumstämmen.

5. Ta Prohm, Kambodscha

Märchengebäude5

Ta Prohm ist eine von mehreren surrealen Angkor-Stätten in Kambodscha. Es wurde Ende des 12. Jahrhunderts vom Khmer-König Jayavarman VII. gegründet und als Kloster und Universität des Mahayana-Buddhismus erbaut.

Heute ist es einer der meistbesuchten Tempel von Angkor, berühmt geworden durch den Film Tomb Raider von Angelina Jolie… kein Märchen als solches, aber es wird reichen.

6. Schloss Lichtenstein, Deutschland

Märchengebäude6

Wir wollten kein weiteres deutsches Schloss auf die Liste setzen, aber wie konnten wir widerstehen*? Mit seiner Steinarchitektur und dem imposanten Design könnte Schloss Lichtenstein direkt einem Märchen entsprungen sein. Das auf einem Felsen über dem Echaz-Tal gelegene Schloss gehört den Herzögen von Urach (einer superreichen Familie), ist aber für die Öffentlichkeit zugänglich.

  • Wir haben jedoch dem Drang widerstanden, die Burg Eltz in Deutschland, den Mont Saint Michel in Frankreich, den Alcázar von Segovia in Spanien und La Rocca in San Marino einzubeziehen, also geben Sie uns hoffentlich einige Bonuspunkte dafür.

7. Krummes Häuschen, Polen

Märchengebäude7(Bild: © Pavlinec | Dreamstime)

Krzywy Domek, polnisch für „schiefes kleines Haus“, ist ein verrücktes Gebäude in Sopot, Polen. Erbaut im Jahr 2004, sieht es aus, als sollte es einen verrückten Hutmacher von einiger Größe beherbergen, ist aber leider Teil des viel prosaischeren Rezydent-Einkaufszentrums. Kapitalismus ist scheiße.

8. Rasenhäuser, Island

Märchengebäude8

Diese mögen wie das Produkt von Launen erscheinen, die von Björk oder jemandem, der ebenso albern ist, erdacht wurden. Tatsächlich wurden sie nach praktischen Entwürfen gebaut, die im Vergleich zu Gebäuden, die ausschließlich aus Holz oder Stein bestehen, eine überlegene Isolierung boten.

Torfhäuser, die an mehreren Orten in Island zu finden sind, haben ein großes Fundament aus flachen Steinen, auf dem ein Holzrahmen steht. Der Rasen wird dann in Blöcken um den Rahmen gelegt, oft mit einer zweiten Schicht für zusätzliche Isolierung.

9. Basilius-Kathedrale, Russland

Märchengebäude9Traumzeit

Unsere Liste wäre ohne dieses fantastische Bauwerk vom Roten Platz in Moskau nicht vollständig. Ursprünglich als Kirche erbaut, wurde das Gebäude 1923 in ein öffentliches Museum umgewandelt. Es ist eine dauerhafte Ikone Russlands, die ziemlich amüsant ist, da sie farbenfroh, verspielt und skurril ist … nicht ganz die Adjektive, die man mit Russen assoziieren würde.

10. Casa Batlló, Spanien

Märchengebäude10(Bild: © Biorezonans | Dreamstime)

Das vom genialen Architekten Antoni Gaudí entworfene Casa Batlló ist eines der bekanntesten Gebäude Barcelonas. Mit seinen unregelmäßigen ovalen Fenstern und fließenden Steinskulpturen würde es in einem Grimms-Märchen nicht fehl am Platz sein.

Zusätzliche Fotografie: Dreamstime
      .

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"