AfrikaArktisAsienCanadaEuropaGreenlandGroß BritannienIndonesiaJapanMadagascarMalaysiaNord AmerikaOzeanienPapua New Guinea

Größte Inseln der Welt: 10 kolossale Küsten

Wir werfen einen Blick auf die größten Inseln der Welt, von der verlassenen Insel Ellesmere am Polarkreis bis zur Metropole Honshu in Japan

Wir haben ziemlich viel Zeit auf Inseln verbracht. Wir sind nicht nur auf einer Insel geboren und aufgewachsen, sondern Inselziele scheinen ein wiederkehrendes Thema auf unseren Reisen zu sein.

2014 starteten wir Atlas & Boots mit einer sechsmonatigen Reise durch den Südpazifik über Vanuatu, Fidschi, Samoa, Tonga, Cookinseln, Französisch-Polynesien und Hawaii. Unsere letzte längere Reise hat uns einen Monat in Sri Lanka verbracht, kurz gefolgt von einem weiteren auf Mauritius.

Ich liebe das Meer und auf einer Insel ist es selten weit weg. In Großbritannien sind Sie nie weiter als 113 km (70 Meilen) von der Küste entfernt. Ich bin am Meer aufgewachsen und fühle mich natürlich immer wieder davon angezogen. Ich fühle mich am Meer wohl, kann mich orientieren und fühle mich wohl. Ich liebe die Weite, die ein Meer oder Ozean mit sich bringt: die Einsamkeit, die Kontinuität, die Unerbittlichkeit.

Gleichzeitig genieße ich weitläufige Ländereien, die Anonymität bieten. Das Beste aus beiden Welten finden Sie auf einigen der größten Inseln der Welt. Deshalb sind sie fantastische Reiseziele für abenteuerlustige Reisende.

10 größten Inseln der Welt

1. Grönland

Fläche: 2.130.800 qkm (822.700 sq miles)Bevölkerung: 56.483Bevölkerungsdichte: 0,028/km2 (0,1/sq miles)Lage: Nordamerika (Dänemark)

Atlas & Boots

Abgesehen von kontinentalen Landmassen wie Afro-Eurasien, Amerika, der Antarktis und Australien ist Grönland die größte Insel der Welt. Dieses autonome konstituierende Land innerhalb des dänischen Königreichs ist das am dünnsten besiedelte Gebiet der Welt.

Eingebettet zwischen dem arktischen und dem atlantischen Ozean ist Grönland ein unwirtliches Land inmitten noch unwirtlicherer Gewässer. Die Insel hat lange Zeit die Aufmerksamkeit von Polarforschern auf sich gezogen und positioniert sich heute als Reiseziel für Abenteuertourismus.

Trotz der langen Winter und kurzen Sommer fördert die staatliche Tourismusagentur Visit Greenland Walbeobachtung, lokale Kultur, Wintersport und Wandern als Gründe für einen Besuch. Ich habe mir fest vorgenommen, den 160 km langen Arctic Circle Trail zu wandern.

2. Neuguinea

Fläche: 785.753 Quadratkilometer (303.381 Quadratmeilen)Bevölkerung: 11.306.940Bevölkerungsdichte: 14/km2 (36/Quadratmeilen)Lage: Indonesien und Papua-Neuguinea, Ozeanien

Größte Regenwälder der Welt NeuguineaTraumzeit

Die zweitgrößte Insel der Welt, Neuguinea, ist fast zu gleichen Teilen zwischen Papua-Neuguinea im Osten und Indonesien im Westen aufgeteilt. Darüber hinaus ist es wohl (zumindest geopolitisch) auf zwei Kontinente aufgeteilt: Ozeanien und Asien.

Die Küsten auf beiden Seiten der Insel bieten hervorragende Tauchmöglichkeiten. Beide sind weltberühmte Tauchziele mit hervorragenden Bedingungen während des größten Teils des Jahres. Die Biodiversität unter den Wellen wimmelt von farbenfrohen Korallen- und Fischarten. Es gibt auch eine unglaubliche Sammlung von Flugzeugwracks und Schiffswracks aus dem Zweiten Weltkrieg zum Tauchen.

Der höchste Berg Ozeaniens und Mitglied der sieben Gipfel, Puncak Jaya (Carstensz-Pyramide), befindet sich direkt hinter der indonesischen Grenze auf der Insel. Obwohl es für die meisten Touristen nicht die größte Attraktion der Insel ist, ist es der Hauptgrund, warum ich sie besuchen möchte.

3. Borneo

Fläche: 743.330 Quadratkilometer (288.869 Quadratmeilen)Bevölkerung: 19.804.064 Bevölkerungsdichte: 21,52/km2 (55,74/Quadratmeilen)Lage: Brunei, Indonesien und Malaysia, Asien

Borneo ist die Heimat eines der ältesten Regenwälder der WeltTraumzeit

Die drittgrößte Insel der Welt besteht aus drei Ländern, obwohl die überwiegende Mehrheit, etwa 73 %, indonesisches Territorium ist. Der souveräne Staat Brunei macht nur 1 % der Insel aus und das restliche Territorium ist malaysisch.

Interessanterweise beherbergt Borneo einen der ältesten Regenwälder der Welt und ist ein Antipode zum brasilianischen Amazonas-Regenwald. Die Insel beherbergt auch exotische und seltene Wildtiere in ihrem inneren Dschungel und den umliegenden Gewässern. Wilde Orang-Utans schwingen sich durch das Blätterdach des Dschungels, während Irrawaddy-Delfine schwimmen und Salzwasserkrokodile in den Gewässern des Südchinesischen Meeres lauern.

4. Madagaskar

Fläche: 587.713 Quadratkilometer (226.917 Quadratmeilen)Bevölkerung: 22.005.222Bevölkerungsdichte: 33/km2 (85/Quadratmeilen)Lage: Afrika

Größte inseln der welt madagaskarTraumzeit

Madagaskar ist die viertgrößte Insel der Welt und die größte Insel im Indischen Ozean. Wir hoffen, dieses Jahr Madagaskar besuchen zu können, da es sich um eine unglaublich abwechslungsreiche Insel mit riesigen, praktisch unbewohnten Landstrichen handelt, die es zu erkunden gilt. Es ist auch die Heimat einer atemberaubenden Landschaft und einer ungewöhnlichen Tierwelt. Tatsächlich kommen allein auf Madagaskar 5% aller bekannten Tier- und Pflanzenarten vor.

Mit einer Küstenlinie von 5.000 km (3.100 Meilen) wirft der Indische Ozean jede Art von Meer auf die Insel: Ruhige und idyllische Gewässer schlagen sanft an Sandstrände, während heftige und gefährliche Wellen anderswo an felsige Klippen schlagen.

5. Baffininsel

Fläche: 507.451 Quadratkilometer (195.928 Quadratmeilen)Bevölkerung: 10.745Bevölkerungsdichte: 0,02/km2 (0,05/Quadratmeilen)Ort: Kanada, Nordamerika

Größte Inseln der Welt BaffininselTraumzeit

Kanada hat drei Inseln auf dieser Liste, was kaum überrascht, da es die längste Küstenlinie der Welt und eine unbekannte Anzahl von Inseln hat. Es wird geschätzt, dass es allein entlang der Ostküste der Georgian Bay über 30.000 Inseln gibt. Thirty Thousand Islands ist der größte Süßwasserarchipel der Welt.

Kia und ich wollen beide Kanada besuchen. Wir haben es kürzlich in unsere Liste der Länder aufgenommen, die wir am meisten sehen möchten, und Baffin Island mit seinen wilden und weitläufigen Landschaften als ein Muss hervorgehoben. Die Gipfel des Mount Asgard und des Mount Thor sehen wie aus einer anderen Welt aus, wobei letzterer mit 1.250 m (4.101 ft) den größten Höhenunterschied der Erde aufweist.

6. Sumatra

Fläche: 443.066 Quadratkilometer (171.069 Quadratmeilen)Bevölkerung: 50.000.000Bevölkerungsdichte: 106/km2 (275/Quadratmeilen)Lage: Indonesien, Asien

Größte Regenwälder der Welt SumatraTraumzeit

Im Gegensatz zu Borneo und Neuguinea hat Indonesien diesen ganz für sich allein. Sumatra überspannt den Äquator und bringt damit die charakteristische äquatoriale Natur und Geografie mit sich.

Eruptionen, Erdbeben und Tsunamis sind typisch für Sumatra, während seltene und gefährdete Wildtiere den Dschungel darin füllen. Orang-Utans, Tiger, Nashörner und Elefanten pirschen sich durch die verworrenen Wälder, während unten auf Meereshöhe malerische Strände und klare Brandungsfässer fantastische Tauch- und Wassersportmöglichkeiten bieten.

7. Honshū

Fläche: 225.800 Quadratkilometer (87.200 Quadratmeilen)Bevölkerung: 103.000.000Bevölkerungsdichte: 447/km2 (1.158/Quadratmeilen)Ort: Japan, Asien

Größte Inseln der Welt HonshuTraumzeit

Honshu gilt als japanisches Festland und ist die größte der vier Hauptinseln Japans. Es ist die am dichtesten besiedelte Insel auf dieser Liste und nach der indonesischen Insel Java mit ihren 139 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Insel der Welt. Dies ist keine Überraschung, da sich die Megacity Tokio und ihre Metropolenbevölkerung von fast 38 Millionen Menschen auf der Insel befinden.

Abgesehen von der einen oder anderen weitläufigen Metropole gibt es im auffälligen Alpenhochland der Insel Weltklasse-Skifahren, Wandern und Bergsteigen – alle 30 höchsten Gipfel Japans befinden sich auf Honshu (einschließlich des Mount Fuji) sowie der größte See, der Biwa-See.

8. Victoria-Insel

Fläche: 217.291 Quadratkilometer (83.897 Quadratmeilen)Bevölkerung: 1.875 Bevölkerungsdichte: 0,009/km2 (0,02/Quadratmeilen)Lage: Kanada, Nordamerika

Victoria Island ist die größte Insel der Welt, die vollständig innerhalb des Polarkreises liegt. Weitaus faszinierender ist, dass es die größte Insel der Welt auf einer Insel auf einer Insel enthält. Ich könnte es erklären, aber es ist wahrscheinlich einfacher, das obige Video auf Google Earth anzusehen.

Es ist auch höchst unwahrscheinlich, dass jemand jemals einen Fuß auf die unbenannte „Sub-Sub-Sub-Insel“ gesetzt hat. Obwohl Victoria Island größer als 36 der 50 US-Bundesstaaten ist, hat es weniger als 2.000 Einwohner. Anstelle von Menschen gibt es Zehntausende von Karibus und Moschusochsen, die beide in Kanada endemisch sind. Ungewöhnlicherweise überqueren die Karibus saisonal das Meereis, um auf dem kanadischen Festland zu grasen.

9. Großbritannien

Fläche: 209.331 qkm (80.823 sq miles)Bevölkerung: 60.800.000Bevölkerungsdichte: 302/km2 (782/sq miles)Lage: Vereinigtes Königreich, Europa

Größte Inseln der Welt British-Isles-Diagramm-2Gemeinfrei

Die Insel Großbritannien ist die größte Insel Europas, die neuntgrößte der Welt und die größte Insel des Vereinigten Königreichs. Es umfasst die Länder England, Schottland und Wales, aber nicht Nordirland. Verblüffend, nicht wahr? Das obige Diagramm erklärt es in gewisser Weise.

Ich habe natürlich sehr viel Zeit damit verbracht, Großbritannien zu erkunden, einen Großteil davon entlang der Küste. Letzten Sommer bin ich einen Teil des South West Coast Path in Cornwall gewandert, dem längsten Nationalpfad Großbritanniens und einem der schönsten Fernwanderwege der Welt.

GroßbritannienTraumzeit

Großbritannien ist weniger dramatisch als die anderen größten Inseln der Welt. In Großbritannien gibt es keine aktiven Vulkane, arktischen Gebirgssysteme oder wilde Tiere. Aber schreiben Sie es noch nicht ab – es gibt sanfte Hügel, zerklüftete Küsten, malerische Dörfer und die besten Cream Teas der Welt.

10. Ellesmere-Insel

Fläche: 183.965 Quadratkilometer (71.029 Quadratmeilen)Bevölkerung: 146Bevölkerungsdichte: 0,000744/km2 (0,0019/Quadratmeilen)Ort: Kanada, Nordamerika

Ellesmere-InselTraumzeit

Wie Victoria Island liegt auch Ellesmere vollständig innerhalb des Polarkreises und ist die letzte auf unserer Liste der größten Inseln der Welt. Kein Wunder, dass hier kaum jemand lebt – nur 146 Seelen.

Das Gebirgssystem der arktischen Kordilleren bedeckt einen Großteil der Insel Ellesmere, was sie zur gebirgigsten Insel des kanadisch-arktischen Archipels macht und für die wenigen menschlichen Bewohner ziemlich unwirtlich ist.

Tatsächlich so unwirtlich, dass erst 2011 die erste bekannte Umrundung von Ellesmere Island abgeschlossen wurde. Jon Turk und Erik Boomer absolvierten die 2.400 km (1.500 Meilen) lange Reise mit dem Seekajak.

Wenn Sie sich selbst als begeisterten Kajakfahrer betrachten, dann bedenken Sie auch, dass die beiden Männer 104 Tage brauchten und einmal ein „einbrechendes 3.000-Pfund-Walross aus dem Cockpit eines kleinen Seekajaks“ abwehren mussten. Anscheinend empfiehlt Erik Boomer das Paddeln, wobei ich mir nicht sicher bin, was man sonst noch bei einem Seekajak abgeben müsste…

Leitbild: Dreamstime
      .

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"