Croatia

Nationalpark Mljet (Insel Mljet, Kroatien) – 10 Dinge zu tun und zu sehen

Entdecken Sie alles, was Sie über den Nationalpark Mljet auf der kroatischen Insel Mljet wissen müssen. Finden Sie die besten Highlights heraus, einschließlich der Top-Aktivitäten und -Sehenswürdigkeiten!

Der Nationalpark Mljet ist ein wunderschöner Park, der den größten Teil des nordwestlichen Teils der Insel Mljet in Kroatien abdeckt.

Obwohl der Mljet-Nationalpark vor allem für seine beiden malerischen Salzwasserseen bekannt ist, hat er viel zu bieten, darunter die Erkundung der Uferwege mit dem Fahrrad, Wandern und Höhlenforschung.

In diesem Reiseführer enthülle ich Ihnen die besten Aktivitäten im Nationalpark Mljet sowie einige nützliche Tipps und Informationen darüber, wie Sie hierher kommen, was Sie erwartet und wo Sie übernachten können.

Über den Nationalpark Mljet (Kroatien)

Die Insel Mljet liegt in der Nähe der Halbinsel Pelješac, die Teil des südlichen Teils der dalmatinischen Küste ist. Bekannt als Kroatiens grünste und eine der größten Inseln, beherbergt Mljet eine vielfältige mediterrane Vegetation und Aleppo-Kiefernwälder auf einer Fläche von etwa 5300 Hektar.

Für den Zugang zum Park benötigen die örtlichen Behörden eine Eintrittskarte, die Sie an einem Kiosk in Sobra, Pomena oder Polače kaufen können.

Eintrittsgebühr für den Nationalpark Mljet: 70 Kuna (ca. 9,2 Euro)Öffnungszeiten: 8.00 bis 20.00 Uhr (Hochsaison) und 9.00 bis 17.00 Uhr (Nebensaison)

Die wichtigsten natürlichen Attraktionen dieses Naturparks sind die beiden Salzwasserseen Veliko Jezero (Großer See oder Großer See) und Malo Jazero (Kleiner See). Diese Seen bedecken eine große Fläche von etwa 4 Kilometern.

Darüber hinaus finden Besucher innerhalb des Veliko Jezero eine kleine Insel namens Sveta Marija oder Islet Melita, auf der sich ein wunderschönes ehemaliges Benediktinerkloster aus dem 12. Jahrhundert namens Crkva Sveta Marije befindet.

Kreuzdenkmal im Nationalpark Mljet

Anfahrt zum Nationalpark Mljet

Als südlichste der größeren kroatischen Inseln müssen Reisende ein Boot nehmen, um nach Mljet zu gelangen.

Die beliebtesten Wege, um hierher zu gelangen, sind eine der beliebten kroatischen Kreuzfahrt- und Segelrouten, das Chartern Ihres eigenen Bootes oder ein Tagesausflug von Dubrovnik oder den nahe gelegenen Inseln.

Es gibt keinen offiziellen Eingang zum Park. Stattdessen können Besucher den Nationalpark mit dem Fahrrad oder Taxi vom Haupthafen in Sobra oder über die Eingänge in Pomena und Polače betreten.

Im Folgenden gehe ich etwas detaillierter auf jede dieser Optionen ein.

Boot im Hafen

1. Auf einer Kroatien-Segelkreuzfahrt

Der bei weitem beste Weg, um all die erstaunlichen Highlights Dalmatiens zu sehen, ist die Buchung einer Kroatien-Segelkreuzfahrt.

Obwohl es viele zur Auswahl gibt, habe ich eine großartige Erfahrung mit Sail Croatia gemacht. Dieses Unternehmen gilt als eines der besten an der Adria und bietet mehrere Schiffs- und Segeloptionen an, darunter Navigator (für Partys), Explorer (für Abenteuer) und Elegance (für Luxus).

Um in einer Segelwoche so viel wie möglich zu sehen, habe ich mich für die Explorer-Kreuzfahrt von Dubrovnik nach Split entschieden und am zweiten Tag in Mljet Halt gemacht.

Kreuzfahrtschiff in Kroatien

2. Tagesausflug von Dubrovnik, Korčula oder Hvar

Eine weitere großartige Option, um nach Mljet zu gelangen, ist ein Tagesausflug von Dubrovnik oder einer der anderen beliebten Inseln.

Aufgrund der Entfernung sind die meisten dieser Touren eine ganztägige Angelegenheit, was großartig ist, da Sie unterwegs auch viel von der kroatischen Küste sehen werden.

Reisetipp: Wenn Sie sich in Dubrovnik wiederfinden, führt Robert von Hidden Marine eine der am besten bewerteten Schnellboottouren mit der Option durch, den Nationalpark Mljet und die berühmte Odysseus-Höhle zu besuchen.

Schnellboot an der kroatischen Küste

3. Öffentliche Fähre

Eines der großartigen Dinge beim Reisen auf den kroatischen Inseln ist das umfangreiche Netz öffentlicher Fähren.

Sie finden mehrere Fährverbindungen nach Mljet von Orten wie Bol (Brac), Dubrovnik, Hvar, Split und Stari Grad.

Öffentlicher Fährhafen in KroatienFähre zur nahe gelegenen Insel Vis

Karte des Nationalparks Mljet

Die grüne Insel Mljet erstreckt sich über eine ziemlich große Fläche mit mehreren asphaltierten Fuß- und Radwegen sowie einer Vielzahl von Wanderwegen.

Unten ist die Karte des Nationalparks Mljet, die Sie in der Nähe des Eingangs finden. Dieser umfasst den gesamten Nationalpark, der das obere Drittel der Insel ausmacht. Sie werden feststellen, dass auch die Wanderwege auf dieser Karte gut markiert sind.

Karte des Nationalparks Mljet

Aktivitäten im Nationalpark Mljet

Lassen Sie uns also, nachdem die Logistik aus dem Weg geräumt ist, in diese Liste der Aktivitäten im Mljet-Nationalpark, Kroatien, eintauchen!

Wie Sie feststellen werden, ist der Nationalpark Mljet einer der schönsten Nationalparks in Kroatien und unterscheidet sich ein wenig von anderen beliebten Orten wie Plitvice und Krka.

Um die meisten beliebten Attraktionen, Aussichtspunkte und Gegenden zu besuchen, empfehle ich, einen ganzen Tag hier zu verbringen.

Nationalpark Mljet

1. Mieten Sie ein Fahrrad, um den Nationalpark zu erkunden

Bei weitem ist eine der besten Möglichkeiten, den Mljet-Nationalpark zu erkunden, ein Fahrrad zu mieten.

Das liegt daran, dass es viele Wanderwege gibt, die sich perfekt zum Reiten und Erkunden eignen. So sind wir im Park herumgekommen, und ich würde es für unerlässlich halten, wenn Sie mehr als nur die Hauptseen besuchen möchten.

Fahrradverleihe finden Sie im Haupthafen und im Park selbst. Die Kosten betragen etwa 200 Kuna pro Tag.

Fahrräder am großen See im Mljet NP

2. Malo Jezero (der kleine See)

Malo Jezero ist der kleinere der beiden Salzwasserseen im Nationalpark Mljet. Dieser See ist jedoch wohl der schönste, aufgrund seines hellen, türkisfarbenen Wassers, das mich fast an die Sugba-Lagune auf den Philippinen erinnerte.

Sie können den äußeren Umfang dieses kleinen Sees umrunden und schwimmen ist erlaubt.

Männlicher Jezero-See im Mljet-Nationalpark

3. Veliko Jezero (Der große See)

Veliko Jezero ist der große See im Nationalpark Mljet. Durch einen schmalen Kanal verbunden, ist Veliko Jezero viel größer und tiefer als Malo Jezero. Entlang des Randes finden Sie viele schöne, abgelegene Badestellen, die sehr einladend sind.

Veliko Jezero, der große See im Nationalpark Mljet

4. Benediktinerkloster auf der Insel St. Mary (Crkva Sv. Marija)

Eine der besten Aktivitäten im Nationalpark Mljet ist der Besuch der Insel St. Mary (Sveta Marija).

Dies ist eine kleine Insel in einem Buchtabschnitt von Veiko Jezero (dem großen See).

Um hierher zu gelangen, müssen Sie eine kurze Bootsfahrt vom Radweg oder vom Fährhafen Pristaniste aus unternehmen und den großen See in der Mitte überqueren.

Halten Sie für diejenigen auf dem Fußweg Ausschau nach einer roten Flagge, die Sie aufheben und winken können, um den Bootsfahrern zu signalisieren, Sie abzuholen. Diese Fähre ist in Ihrer Eintrittskarte enthalten und Sie müssen daher keine zusätzlichen Kosten zahlen.

Sobald Sie auf der kleinen Insel angekommen sind, können Sie das alte Kloster und das angeschlossene Restaurant erkunden. Dies ist auch ein großartiger Ort zum Schwimmen!

St Mary Island (Sveta Marija) und das Benediktinerkloster

5. Mali Most (Die kleine Brücke)

Am östlichen Ende des großen Sees finden Sie Mali Most (übersetzt kleine Brücke), eine alte Brücke, die einen schmalen Kanal überquert.

Jetzt dient Mali Most nur noch als wesentlicher Teil der Route, die die Seen umrundet, aber es ist auch ein großartiger Ort zum Schwimmen. Aufgrund des schmalen Wasserdurchgangs werden die Gezeitenströmungen sehr stark, was bedeutet, dass Sie in den See hinein- und heraustreiben können.

Mali Die meisten Brücke auf der Insel Mljet Kroatien
Altes Schwarz-Weiß-Bild von Mali Most in KroatienMali Most in seiner ursprünglichen Form

6. Wandern Sie die Hügel hinauf

Wandern ist eine der Hauptaktivitäten im Nationalpark Mljet. Wenn Sie zur obigen Karte hochscrollen, sehen Sie viele markierte Routen, nämlich A, B, C, D und E. Dies sind gut gepflegte Strecken mit auffälligen Markierungen, die es für alle Könnerstufen leicht machen, ihnen zu folgen.

Da wir nur einen Tag im Park hatten, beschlossen wir, auf den höchsten Hügel zu wandern, der den Salzseen am nächsten liegt. Dieser Weg heißt Mt. Montokuc und ist ein grüner Hügel, der mit Aleppo-Kiefernwald bedeckt ist und eine Höhe von 256 Metern über dem Meeresspiegel erreicht.

Wandern auf der Insel Mljet, Kroatien

Von oben hatten wir eine hervorragende Aussicht über den gesamten nordöstlichen Teil der Insel, einschließlich Veliko Jezero und Malo Jazero. Im Süden waren die einsamen Buchten von Blace sowie die beiden Felsvorsprünge Utrnji Školj und Vrjanji Školj zu sehen.

Tipp: Scrollen Sie zum Anfang dieses Beitrags, um die Wanderkarte anzuzeigen.

Blick auf die Küste vom Mt. Montokuc, Nationalpark Mljet

7. Spilice-Höhle

Während wir durch den Nationalpark Mljet fuhren, entdeckten wir eine große Höhle, die selbst Google noch nicht zu kennen scheint.

Diese Höhle heißt und reicht bis in eine Tiefe von mindestens 70 Metern. Um hierher zu gelangen, folgen Sie dem gepflasterten Weg nach rechts, nachdem Sie Mali Most auf einer Route gegen den Uhrzeigersinn des Sees überquert haben.

Fahren Sie etwa 300 Meter weiter und Sie werden einen kleinen Pfad sehen, der nach oben und in den Wald führt. In weniger als 3 Minuten erreichen Sie den Eingang zur Höhle, die Sie nach Belieben betreten und erkunden können.

Tipp: Die tieferen Abschnitte der Höhle werden sehr dunkel, daher würde ich empfehlen, eine Stirnlampe mitzunehmen, wenn Sie eine haben!

Spilice-Höhle, Insel Mljet

8. Besuchen Sie Govedari, Pomena, Polače und Soline

Im Nationalpark Mljet gibt es mehrere kleine Dörfer. Die Chancen stehen gut, dass Sie auf dem Weg mit dem Fahrrad an mehreren davon vorbeikommen. Die bemerkenswertesten Dörfer innerhalb des Parks und seiner Umgebung sind Govedari, Pomena und Soline.

Hier finden Sie viele lokale Restaurants, Souvenirläden und lokale Häuser.

Polače ist die älteste Siedlung auf der Insel Mljet, die auf die griechische und illyrische Zeit zurückgeht und derzeit mehrere Gebäude aus der Römerzeit aufweist.

Es ist auch möglich, sportliche Aktivitäten zu buchen, darunter Kajakverleih (oder -touren), eine Wandertour oder eine Bootstour von Pomena aus.

Pomena auf der Insel Mljet
Pomena-Stadt in Mljet

9. Odyssee-Höhle

Obwohl die Höhle der Odyssee technisch gesehen kein Teil des Nationalparks Mljet ist, ist sie eine der größten Attraktionen der Insel.

Diese Höhle ist von der griechischen Mythologie durchdrungen, wie sie von einem ihrer größten antiken Dichter, Homer, erzählt wurde. Tatsächlich stammt der Name aus der alten Geschichte von Odysseus und Calypso.

Sie finden die Meereshöhle von Odyssee an der südlichen Küste von Mljet in der Nähe von Babino Polje. Es gibt auch viele Sandstrände in der Umgebung, also reinschauen lohnt sich!

10. Genießen Sie den Sonnenuntergang

Ich denke, man kann mit Sicherheit sagen, dass Mljet die Art von Publikum anzieht, die abschalten und die Natur genießen möchten.

Nach einem langen Tag mit Wandern, Radfahren, Kajakfahren oder Segeln ist es eines der besten Dinge, die Sie im NP Mljet tun können, einfach die Sonnenuntergänge der dalmatinischen Insel zu genießen. Abends ist der Nationalpark leider meistens geschlossen.

Ich empfehle jedoch, zum Pier in Pomena hinunterzugehen, um atemberaubende Sonnenuntergänge zu genießen.

Sonnenuntergang Adria
Sonnenuntergang Kroatien

Übernachtungsmöglichkeiten im Nationalpark Mljet

Es gibt zwar viele Übernachtungsmöglichkeiten auf der Insel Mljet, aber wenn Sie den Nationalpark erkunden möchten, empfehle ich Ihnen, in Pomena, Polače oder Goveđari zu übernachten. Nachfolgend finden Sie die besten Unterkunftsmöglichkeiten des NP Mljet.

  • Hotel Odisej – an der Küste in der Nähe von Pomena gelegen, bietet dieses Hotel eine atemberaubende Aussicht in der wohl besten Lage der Insel.
  • Apartments Slavica – fantastische Apartments nur 2 Gehminuten vom Strand in Pomena entfernt.
  • Villa Klacina – fantastische Villa mit Pool und Blick auf den großen See in Mljet!

Pomena auf der Insel Mljet

Mehr Kroatien Reiseführer & Abenteuerinspiration

Ich hoffe, Ihnen hat dieser Kurzreiseführer mit 10 unumgänglichen Aktivitäten im Nationalpark Mljet, Kroatien, gefallen!

Schauen Sie sich unten einige meiner anderen Reiseführer und Reiseinspirationsbeiträge für Kroatien an.

.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"