EuropaFrance

Französisch für Anfänger: Sprachhacks für Wortendungen

Als Meister von zehn Sprachen hat Michel Thomas den Stars Französisch für Anfänger beigebracht. Hier sind einige der Hacks, die ich bisher aufgegriffen habe

Sobald unsere Reise um die Welt offiziell endet, werden wir für ein paar Monate nach Frankreich reisen, bevor wir schließlich nach London zurückkehren. Mit nur einem Kurzkurs-Französisch-Abschluss (aus meiner Schulzeit vor fast 17 Jahren) muss ich mein Französisch schnell verbessern.

Bisher gehe ich die Aufgabe digital mit einer Kombination aus Duolingo und der Michel-Thomas-Methode an. Ich habe Duolingo für Spanisch in ganz Südamerika mit gemischtem Erfolg verwendet, aber die Michel-Thomas-Methode ist ein vielversprechender neuer Ansatz für mich.

Die Michel-Thomas-Methode gibt es seit 1947, als der namensgebende Thomas nach Los Angeles zog und eine Sprachschule gründete, die den Anspruch erhob, in nur wenigen Tagen Sprachkenntnisse zu vermitteln.

Als Meister von 10 Sprachen unterrichtete er die Filmstars Mel Gibson, Woody Allen und Barbara Streisand in Französisch für Anfänger (alle zahlten bis zu 30.000 US-Dollar für Privatunterricht). Er brachte Doris Day sogar Spanisch bei, damit sie den Hit Que Sera Sera singen konnte.

Zum Glück für Leute wie mich mit kleinerem Budget hat er seine Methode aufgezeichnet, sodass Sprachlernende seinen Prozess in kleinen Schritten durcharbeiten und dabei Wissen und Wortschatz aufbauen können. Bisher habe ich erst zwei der acht Audio-Sessions abgeschlossen, aber schon erhebliche Fortschritte gemacht.

Dies liegt vor allem an der Art und Weise, wie Thomas die Sprache aufschlüsselt und die Vielzahl der Wörter hervorhebt, die vom Englischen ins Französische übertragbar sind. Hier sind einige seiner besten Hacks.

Oh, und was ist das Beste an dieser Methode? Es gibt keine Hausaufgaben – perfekt für einen faulen Lerner wie mich!

Französisch für Anfänger: Sprachhacks für Wortendungen

1. Wörter, die auf -ible und -able enden

Zu Beginn des Französisch-Anfängerkurses erzählt uns Thomas, dass über 60 % des englischen Wortschatzes aus dem Französischen stammen.

Er zeigt, dass Wörter im Englischen, die mit -ible und -able enden, im Französischen weitgehend gleich sind, mit einer konsistenten Änderung in der Aussprache und manchmal in der Schreibweise. Das bloße Wissen darüber kann Anfängern einen enormen Vertrauensschub geben.

Englisch Französisch
Tisch Tisch
bemerkenswert bemerkenswert
beträchtlich beträchtlich
zugänglich zugänglich
entsetzlich entsetzlich

2. Wörter, die auf -ion enden

Wörter im Englischen, die auf -ion enden, stammen aus dem Französischen. Die Aussprache ist unterschiedlich, aber die Bedeutung und Schreibweise ist im Allgemeinen gleich. Zum Beispiel sind Zustand, Meinung und Vorbehalt in Französisch und Englisch gleich.

Wie bei jeder Sprache gibt es Ausnahmen von der Regel (Thomas weist darauf hin, dass Urlaub, Übersetzung, Erklärung zu Vakanz, Übersetzung und Erklärung werden), aber im Allgemeinen ist es unglaublich hilfreich.

3. Wörter, die auf -ical enden

Wörter im Englischen, die auf -ical enden, werden im Französischen zu -ique. So werden englische Wörter wie Political, Economic, Logique und Philosophy im Französischen zu politique, economique, logique und philosphique. Diese können mit dem vorherigen Trick in Bezug auf -ion-Endungen kombiniert werden, um die folgenden Phrasen zu erzeugen.

Englisch Französisch
die politische Lage la situation politique
die wirtschaftliche Lage la situation économique

Ich muss sagen, ich war ziemlich stolz, dass ich mich über die politische und wirtschaftliche Situation in Frankreich unterhalten konnte.

4. Wörter, die auf -ary enden

Wörter im Englischen, die auf -ary enden, werden im Französischen zu -aire. Zum Beispiel werden Wörter wie military, notwendig und contra im Englischen zu militaire, necesaire und contraire im Französischen.

5. Wörter, die auf -ent und -ant enden

Thomas erklärt auch, dass Wörter im Englischen, die auf -ent und -ant enden, aus dem Französischen stammen. Sie haben eine ähnliche Schreibweise und dieselbe Bedeutung.

Englisch Französisch
anders anders
abwesend abwesend
Wohnung Wohnung
wichtig wichtig
Elefant Elefant

6. Wörter, die auf -ance und -ence enden

Wörter im Englischen, die auf -ance und -ence enden, stammen aus dem Französischen.

Englisch Französisch
Unterschied Unterschied
Bedeutung Bedeutung
Präferenz Präferenz
Wachsamkeit Wachsamkeit
Abwesenheit Abwesenheit

7. Wörter, die auf -el oder -al enden

Abschließend erklärt Thomas, dass alle Wörter in englischen Wörtern mit der Endung auf -al oder -el aus dem Französischen stammen. Wenn Adjektive wie General (im Allgemeinen) zu Adverbien werden, wird ihnen außerdem -ment auf Französisch hinzugefügt.

Englisch Französisch
allgemein / allgemein allgemein / généralement
normal / normal normal / normal
allmählich / allmählich graduelle / graduellement
Besondere Besondere
Tier Tier

Der vollständige Michel-Thomas-Methode-Kurs ist bei Amazon erhältlich.

Leitbild: Dreamstime
      .

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"