EuropaTurkey

Ayasofya: 7 Tipps für den Besuch des ikonischen Gebäudes

Praktische Tipps für den Besuch von Ayasofya, Istanbuls berühmtestem Bauwerk, einschließlich der besten Besuchszeit, wie man Menschenmassen vermeidet und Dinge, die man nicht verpassen sollte

Ayasofya (oder Hagia Sophia auf Griechisch) ist eines der berühmtesten Bauwerke Istanbuls. Es ziert Reisebroschüren und Hochglanzmagazine und hat sogar einen Gastauftritt im Videospiel Assassin’s Creed.

Das 1.500 Jahre alte Bauwerk gilt als das bedeutendste der byzantinischen Ära und ist eines der größten Denkmäler der Welt. Ayasofya wurde 537 n. Chr. fertiggestellt und war fast tausend Jahre lang die größte Kathedrale der Welt, bis die Kathedrale von Sevilla 1520 fertiggestellt wurde.

Ayasofya und seine zentrale Kuppel, ein riesiger Durchmesser von 32 Metern (105 Fuß), wachen über Istanbul und bieten einen betörenden Blick von innen und außen. So machen Sie das Beste aus Ihrer Zeit dort.

1. Vermeiden Sie Warteschlangen mit einem Museumspass

Um lange Warteschlangen bei Ayasofya zu vermeiden, kaufen Sie im Voraus einen Istanbul-Museumspass in Ihrem Hotel oder Hostel. Der Pass kostet umgerechnet 42 USD und gewährt Zugang zu 13 Attraktionen in ganz Istanbul. Sie berechtigt zum einmaligen Eintritt in jedes Museum und ist ab der ersten Nutzung fünf Tage (120 Stunden) gültig. Sie können den Pass online oder in Ihrem Hotel kaufen.

2. Abends Besuch bei Ayasofya

Die meisten Reiseführer werden Ihnen sagen, dass Sie gleich morgens einen Besuch abstatten sollten, um den Menschenmassen auszuweichen. Die Einheimischen raten Ihnen jedoch zu einem Besuch am Abend, etwa zwei Stunden vor Schließung (siehe Öffnungszeiten unten).

Ayasofya nachts

Es lohnt sich, die Gegend nach Einbruch der Dunkelheit erneut zu besuchen. Mit Ayasofya auf der einen Seite und der Blauen Moschee auf der anderen Seite ist die Landschaft nach Einbruch der Dunkelheit sowohl surreal als auch magisch.

Beachten Sie, dass Ayasofya an den ersten Tagen des Ramadan sowie an einigen Festen geschlossen ist. Überprüfen Sie die Besucherinformationen auf Aktualisierungen.

3. Vermeiden Sie Freitagmorgen

Die nahe gelegene Blaue Moschee ist wegen Freitagsgebeten bis 14.30 Uhr geschlossen, und Ayasofya nimmt oft die Überfüllung auf. Um den Massen zu entgehen, vermeiden Sie einen Besuch während dieser Zeit. Uns wurde gesagt, dass Mittwoch und Donnerstag gute Tage für einen Besuch sind.

4. Bereiten Sie sich auf den Gerüstbau vor!

In Ayasofya werden derzeit Restaurierungsarbeiten durchgeführt, seien Sie also auf Gerüste und unansehnliche weiße Barrieren vorbereitet.

Gerüste bei Ayasofya

Kia im Inneren von Ayasofya mit Gerüsten und weißen Barrieren

Zwischen den Menschenmassen und den Werken kann es schwierig sein, das atemberaubende Innere zu fotografieren, aber wenn Sie Ihren Eintritt zum richtigen Zeitpunkt planen, werden Sie sicherlich etwas Beeindruckendes davontragen.

5. Bringen Sie kein Stativ mit

Stative sind im Ayasofya nicht erlaubt, also lassen Sie Ihres im Hotel. Wenn Sie Ihres zufällig bei sich haben, werden Sie gebeten, es beim Sicherheitspersonal zu lassen. Sie erhalten ein Ticket, mit dem Sie das Stativ bei der Ausfahrt wieder abholen können.

6. Verpassen Sie nicht die oberen Galerien

Während unseres Besuchs war es nicht offensichtlich, dass wir Zugang zu den oberen Galerien von Ayasofya hatten. Ohne vorherige Recherche können Sie diese möglicherweise ganz übersehen.

Inneres von Ayasofya

Greifen Sie über die Rampe am nördlichen Ende des inneren Narthex auf die Galerien zu. Dort können Sie die reichen Mosaiken erkunden, die verschiedene religiöse Fabeln darstellen. Einige der am besten erhaltenen befinden sich in der südlichen Galerie.

7. Versuchen Sie Ihr Glück an der Weinsäule

Um die Ecke von der Rampe zu den Galerien sehen Sie möglicherweise eine Menschenmenge, die in der Schlange wartet. Dies ist die Warteschlange für die Weinsäule.

Um dem Ritual zu folgen, stecken Sie Ihren Daumen in die Säule, drehen Sie sie im Uhrzeigersinn vollständig und nehmen Sie sie heraus. Die Legende besagt, dass Sie von all Ihren Leiden geheilt werden, wenn Ihr Daumen nass wird!

Ayasofya: Das Wesentliche

Was: Besuch bei Ayasofya in Istanbul, Turkey.

Wo: Wir übernachteten im Sirkeci Mansion Hotel in der Altstadt von Istanbul und waren absolut begeistert von diesem Juwel von einem Hotel. Es liegt in einer malerischen Straße, die sowohl eine Oase der Ruhe abseits der Massen als auch die Nähe zu den größten Sehenswürdigkeiten der Stadt bietet. Die Blaue Moschee und Ayasofya sind nur 10 Gehminuten entfernt!

Wann: Die beste Reisezeit für Istanbul ist der Frühling (März bis Mitte Juni), wenn das Wetter gemäßigt und die Tage lang sind. Beachten Sie, dass es vor allem im April ein oder zwei Tage regnen kann.

Wir besuchten Ende Mai und hatten einen Tag Auswaschung. Die anderen Tage waren jedoch herrlich. Der Herbst (Sept.-Okt.) ist die zweitbeste Reisezeit. Der Sommer ist heiß und voll, während der Winter kalt und regnerisch sein kann. Die Öffnungszeiten des Ayasofya sind im Sommer (15. April bis 25. Oktober) von 9:00 bis 19:00 Uhr und im Winter (26. Oktober bis 14. April) von 9:00 bis 17:00 Uhr. Beachten Sie, dass der letzte Einlass eine Stunde vor Schließung ist.

Wie: Ayasofya kann über einen kurzen Spaziergang vom Sirkeci Mansion Hotel erreicht werden. Wenn Sie weiter entfernt wohnen, können Sie Istanbuls zuverlässiges U-Bahn-System nutzen, um sich fortzubewegen. Taxis sind leicht verfügbar, aber wir haben es vorgezogen, die weitaus billigere U-Bahn zu benutzen.

Istanbul hat Verbindungen zu mehreren internationalen Flughäfen. Buchen Sie über Skyscanner zu den besten Preisen.

Hinweis: Aufgrund der jüngsten Unruhen in Turkeylesen Sie vor Ihrem Besuch die FCO-Reisehinweise.

Einsamer Planet Turkey ist ein umfassender Leitfaden für Turkeyideal für diejenigen, die sowohl die wichtigsten Sehenswürdigkeiten erkunden als auch die weniger befahrene Straße nehmen möchten.
.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"