Australia

Besuch der Horseshoe Falls in Tasmanien

Alles, was Sie über den Besuch der Horseshoe Falls in Tasmanien wissen müssen. Erleben Sie einen der schönsten Waldwasserfälle Tasmaniens, eingebettet in einige der besten Regenwälder Tasmaniens.

Die Horseshoe Falls sind einer der drei Hauptwasserfälle im Mount Field National Park. In diesem kurzen Blogbeitrag fasse ich alles zusammen, was Sie über den Besuch der Wasserfälle wissen müssen, einschließlich der Anreise, was Sie erwartet, und ich füge inspirierende Fotos bei, die Sie hoffentlich von einem Besuch überzeugen werden!

Horseshoe Falls Tasmanien – wo ist das?

Die Horseshoe Falls befinden sich im Mount-Field-Nationalpark im zentralen Hochland von Tasmanien. Dieser Nationalpark liegt etwa 70 Kilometer nordwestlich von Hobart.

Google Maps-Pin: „Horseshoe Falls“

Wie komme ich hier hin

Um hierher zu gelangen, müssen Sie zuerst zum Besucherzentrum des Mount-Field-Nationalparks fahren, das etwa 1,5 Stunden von Hobart entfernt liegt. Die Straße zum Park folgt den Brooker und Lyell Highways und ist durchgehend asphaltiert.

Leider finden Sie keine öffentlichen Verkehrsmittel oder organisierten Touren, die einen Halt an den Horseshoe Falls beinhalten. Wenn Sie jedoch die berühmten Regenwälder von Mount Field und seinen Stern sehen möchten; Russell Falls, dann kann ich empfehlen, eine ganztägige Nationalparktour ab Hobart zu buchen.

Buchen: Tagesausflug Mount Field & Mount Wellington

Ultimative tasmanische Reiseressource

Ich hoffe, Ihnen gefällt dieser Blogbeitrag. Verpassen Sie für weitere Reise- und Abenteuerinspirationen durch Tasmanien nicht meine ultimativen Guides unten.

– 62 epische Aktivitäten in Tasmanien – Übernachtungsmöglichkeiten in Tasmanien (beste Orte) – 26 erstaunliche Wasserfälle in Tasmanien – 35 Must-do-Wanderungen in Tasmanien

Zu Fuß zu den Horseshoe Falls

Der Weg zu den Horseshoe Falls führt zuerst an den Russell Falls vorbei, der Hauptattraktion dieses Parks. Anschließend geht es für Wanderer noch ca. 10 Minuten über einen kurzen Anstieg auf gut erhaltenen Holztreppen weiter.

Sie finden diesen Wasserfall und das Ende eines kurzen Pfades, der auf eine Gabelung des „Three Falls Circuit“ führt, kurz nach den Russell Falls. Wenn Sie Mount Field besuchen, empfehle ich Ihnen dringend, diese Wasserfälle zu sehen, indem Sie diesen Rundweg nehmen, der auch an den Lady Barron Falls und dem weltberühmten „Tall Trees Walk“ vorbeiführt.
BAUMFARNE AUF DEM THREE FALLS CIRCUIT TRACK TASMANIEN

Besuch des Wasserfalls

Der Weg zu diesem Wasserfall ist durchgehend versiegelt und mit Brettern beplankt. Am Ende finden Wanderer eine breite Aussichtsplattform, auf der Sie dieses Tassie-Wunder bestaunen und fotografieren können.
HUFEISENFÄLLE TASMANIEN
Obwohl er mit nur 5 Metern nicht der höchste Wasserfall ist, ist es die Gelassenheit und Ästhetik seiner ruhigen Umgebung, die ihn zu einem Muss-Besuch machen. Mehrere Bäche stürzen eine breite Lichtung hinunter und treffen sich in einem Wasserwirbel, der fast so aussieht, als wäre er von einem Meisterkünstler entworfen worden.
HORSESHOE FALLS MOUNT FIELD NATIONALPARK TASMANIEN
HORSESHOE FALLS MOUNT FIELD NATIONALPARK TASMANIEN
HORSESHOE FALLS MOUNT FIELD NATIONALPARK TASMANIEN
HORSESHOE FALLS MOUNT FIELD NATIONALPARK TASMANIEN
HORSESHOE FALLS MOUNT FIELD NATIONALPARK TASMANIEN

Weitere tasmanische Reiseführer und Abenteuerblogs

Ich hoffe, dass Ihnen dieser Kurzführer für den Besuch der Horseshoe Falls in Tasmanien gefallen hat. Wenn Sie es nützlich fanden, warum schauen Sie sich nicht einige meiner anderen detaillierten Wander-, Wasserfall- und Abenteuerführer aus Tasmanien an? Sie sind voller inspirierender Abenteuerideen und noch mehr toller Fotos.

.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"