Australia

Cape Tourville Lighthouse und Lookout Walk – Freycinet National Park

Ein kurzer Reiseführer zum Leuchtturm von Cape Tourville und zum Aussichtsspaziergang im Freycinet-Nationalpark, Tasmanien. Erleben Sie an diesem einzigartigen Aussichtspunkt atemberaubende Ausblicke auf die Küste und eine reiche Tierwelt.

Es ist eine Schande, dass Cape Tourville oft von vielen anderen beliebten Wanderungen und Aussichtspunkten im Freycinet National Park überschattet wird. Während alle gleichermaßen erstaunlich sind, ist der Besuch des Leuchtturms von Cape Tourville am östlichsten Kap von Freycinet ein Muss für jeden Besucher.

In diesem Beitrag werde ich alles skizzieren, was Sie über den schnellen und einfachen Cape Tourville Leuchtturm und den Aussichtsspaziergang wissen müssen.

Über Cape Tourville Leuchtturm und Aussichtspunkt

Während der automatisierte Leuchtturm am Cape Tourville relativ modern ist (1971), hat diese Region der tasmanischen Ostküste eine lange Kolonialgeschichte. Das Kap wurde nach dem französischen Admiral Comte de Tourville während der französischen Erkundung der Halbinsel im Jahr 1802 benannt.

Schon lange zuvor hatten die Ureinwohner Tasmaniens eine tiefe Verbundenheit mit dem Land. Sie lebten, jagten, fischten und führten Zeremonien und Versammlungen auf der ganzen Freycinet-Halbinsel durch. Beweise, einschließlich Misthaufen, datieren die indigene Besetzung mindestens 40 000 Jahre zurück.

Heute dient der Leuchtturm von Cape Tourville als Navigationsfeuer, ist aber besser bekannt für seinen großartigen Aussichtspunkt und den kurzen, mit Brettern begehbaren Weg.

Wo ist Cape Tourville und wie man hierher kommt

Cape Tourville liegt etwa 7,8 Kilometer von Coles Bay entfernt im Freycinet National Park. Um hierher zu gelangen, gehen Sie in Richtung Besucherzentrum auf dem Freycinet Drive und biegen Sie links auf die Cape Tourville Road ab. Fahren Sie etwas mehr als 5 Kilometer auf dieser kurvenreichen Straße mit steilen Abschnitten weiter.

Alle diese Straßen sind asphaltiert und wir haben es ohne Probleme mit unserem großen LWB-Van hierher geschafft. Direkt am Anfang der kurzen Strecke befindet sich ein großer Parkplatz mit ausreichend Platz für große Fahrzeuge und sogar Wohnwagen.

Google Maps Pin: „Leuchtturm von Cape Tourville“

VERWANDTER POST: 10 tolle Spaziergänge in Freycinet

Der Cape Tourville Lighthouse und Lookout Walk

Wanderstrecke: 600 m Schleife
Dauer: 15-20 Minuten
Höhe: Flach
Schwierigkeitsgrad: Sehr einfach

Die Leuchtturm- und Aussichtsschleife von Cape Tourville ist eine sehr einfache, meist flache Rundwanderung auf einem erhöhten Holzsteg. Es ist für jedermann geeignet und rollstuhlgängig.

Die Aussicht vom Aussichtspunkt umfasst einen Blick auf die Wineglass Bay, die erstaunlichen Gefahren (Mount Amos), die südliche Freycinet-Halbinsel, den Mount Freycinet sowie einen Felsvorsprung, der reich an Robben ist, die als „The Nuggets“ bekannt sind.
CAPE TOURVILLE LEUCHTTURM SPAZIERGANG
Entlang der Strecke gibt es einige Aussichtspunkte mit vielen Schildern und Informationstafeln mit Informationen zur Geschichte und zur Tierwelt.

Achten Sie auch darauf, das Meer im Auge zu behalten, da hier häufig Wale, Delfine, Adler, Robben und viele andere Küstentiere gesichtet werden. Am Aussichtspunkt für The Nuggets befindet sich ein feststehendes Fernglas. Wenn Sie genau hinschauen, können Sie vielleicht einige Robben entdecken, die sich auf den Felsen sonnen.
DIE NUGGETS FREYCINET

Ultimative tasmanische Reiseressource

Ich hoffe, Ihnen gefällt dieser Blogbeitrag. Verpassen Sie für weitere Reise- und Abenteuerinspirationen durch Tasmanien nicht meine ultimativen Guides unten.

– 62 epische Aktivitäten in Tasmanien – Übernachtungsmöglichkeiten in Tasmanien (beste Orte) – 26 erstaunliche Wasserfälle in Tasmanien – 35 Must-do-Wanderungen in Tasmanien

VERWANDTER POST: 12 unglaubliche Dinge, die man in Freycinet tun kann

Wo in der Nähe von Freycinet (Coles Bay) übernachten

Picknickinsel Wollten Sie schon immer auf einer privaten Insel übernachten? Wo könnte man das besser tun als auf Picnic Island, einem wunderschönen Inseljuwel direkt vor der Coles Bay. Besucher haben die gesamte Insel mit rustikalen Hütten am Wasser und einer voll ausgestatteten Küche und einem Wohnbereich für sich. Lesen Sie hier über meine Erfahrungen auf Picnic Island.

Überprüfen Sie den Preis pro Nacht an Ihren Reisedaten
PICKNICK-INSEL-UNTERKUNFT AUSTRALIEN
Freycinet LodgeDie Freycinet Lodge liegt direkt am Wasser im Freycinet National Park und bietet luxuriöse Unterkünfte im Hüttenstil, zwei Restaurants und eine Bar. Sie erhalten auch ein Frühstücksbuffet inklusive. Dies ist einer der am besten gelegenen Orte, um die nahe gelegenen Juwelen wie den Leuchtturm und den Aussichtspunkt von Cape Tourville zu erkunden.

Überprüfen Sie den Preis pro Nacht an Ihren Reisedaten

Eagle Peaks: Eine weitere großartige Option ist Eagle Peaks mit gutem WLAN und kostenlosen Privatparkplätzen in der Nähe von Coles Bay. Dies ist eine Unterkunftsoption im Einheitsstil mit einem Ess- und Sitzbereich, einer voll ausgestatteten Küche und einer großartigen Landschaft vor Ihrer Haustür.

Überprüfen Sie den Preis pro Nacht an Ihren Reisedaten

Weitere Aktivitäten an der Ostküste von Tasmanien

Hat Ihnen diese Kurzanleitung zum Besuch des Leuchtturms und Aussichtspunkts von Cape Tourville gefallen? Wenn ja, schauen Sie sich unbedingt einige meiner vielen anderen Reiseführer an, um mehr Tassie-Reiseinspiration zu erhalten!

.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"