Australia

Leitfaden für den Besuch des Randes der Welt in Tasmanien

Alles, was Sie über den Besuch des hochgelobten „Edge of the World“ an Tasmaniens wilder Nordwestküste wissen müssen. Enthält, wie Sie hierher kommen, was Sie erwartet, und Fotos vom Rand.

Nachdem ich 4 Monate auf der unglaublichen Insel Tasmanien herumgereist war, kam ich endlich dazu, den berühmten Aussichtspunkt „Edge of the World“ am Gardiner’s Point zu sehen. Mir wurde fast unmittelbar nach meiner Ankunft von diesem epischen Ort erzählt, und ich war begeistert, ihn endlich ausprobieren zu können.

In diesem kurzen Reiseführer werde ich alles zusammenfassen, was Sie über einen Besuch am Rande der Welt in Tasmanien wissen müssen. Ich werde auch einen kurzen Abschnitt über meine Erfahrungen und einige Fotos von meiner Reise beifügen, von denen ich hoffe, dass sie Sie zu einem Besuch inspirieren werden.

Über das Ende der Welt in Tasmanien

The Edge of the World ist ein passender Name für die zerklüftete Region im trostlosen Nordwesten Tasmaniens. Nichts als eine kleine Tafel trennt Sie von der Weite des Indischen Ozeans.

Wenn man direkt nach Westen schaut, würde sich die Sichtlinie weit über den Horizont hinaus fortsetzen. Obwohl dieser Punkt nicht der westlichste von Tasmanien ist, ist es ein Punkt, an dem wir, wenn unsere Sicht keine physischen Grenzen hätte, schließlich eine Landung an der Ostküste Argentiniens rund um den Globus sehen würden! Tatsächlich ist diese Meeresfläche der am weitesten reichende Ozeanabschnitt der Welt.

Dieser Aussichtspunkt befindet sich am Gardiners Point, in der Nähe des West Point State Reserve, neben der Mündung des Arthur River. Die meisten Menschen neigen dazu, den Rand der Welt auf einer Selbstfahrerreise entlang des Tarkine Drive zu besuchen.

VÖGEL AM RAND DER WELT TASMANIEN

Ultimative tasmanische Reiseressource

Ich hoffe, Ihnen gefällt dieser Blogbeitrag. Verpassen Sie für weitere Reise- und Abenteuerinspirationen durch Tasmanien nicht meine ultimativen Guides unten.

– 62 epische Aktivitäten in Tasmanien – Übernachtungsmöglichkeiten in Tasmanien (beste Orte) – 26 erstaunliche Wasserfälle in Tasmanien – 35 Must-do-Wanderungen in Tasmanien

Edge Of The World-Touren

Da der Aussichtspunkt am Rande der Welt so abgelegen ist, gibt es leider keine spezielle Tour, die von einer größeren Stadt in Tasmanien hierher führt. Wenn Sie jedoch 5 Tage Zeit in Hobart haben und nach einer Möglichkeit suchen, den Rand der Welt sowie viele andere unumgängliche tasmanische Highlights zu erkunden, dann würde ich Ihnen diese epische 5-tägige All-Inclusive-Tour durch Tasmanien empfehlen .

Ansonsten habe ich unten einige der am besten bewerteten Touren und Erlebnisse von der Wilden Westküste aufgeführt, die Sie unbedingt in Betracht ziehen sollten.

So kommen Sie unabhängig hierher

Wie ich bereits erwähnt habe, benötigen Sie ein eigenes Fahrzeug, um zum Aussichtspunkt „Edge of the World“ in Tasmanien zu gelangen. Denken Sie daran, dass Sie zum Gardiners Point fahren sollten, der sich am Ende der Airey Street befindet und über die Temma Road erreichbar ist. Rechnen Sie mit einer etwa 1,5-stündigen Fahrt von Stanley oder 3,5 Stunden von Launceston.

Die Straßen sind alle asphaltiert, bis Sie auf die Airey Street in Richtung Strand gelangen. Diese Straße ist jedoch sehr gut gepflegt und jeder Fahrzeugtyp sollte bei gutem Wetter gut vertragen werden.

Unten habe ich die genaue Position des Aussichtspunkts angeheftet, damit Sie unabhängig hierher gelangen können.

Sie suchen ein Auto in Tasmanien? Besuchen Sie RentalCars.com oder CarNextDoor für die besten Preise auf der Insel.

Google Maps Pin: „Edge of the World“ – Arthur River TAS

VERWANDTER POST: 7 tolle Dinge, die man in Strahan und an der Westküste unternehmen kann

Meine Erfahrung am Rande der Welt

Was auch immer Sie über das Wetter in Tasmanien gehört haben, lassen Sie mich Ihnen sagen, dass es definitiv wahr ist. Ich glaube, dass die alten Sprüche an der Westküste noch zutreffender sind. Es ist nass, wild, kalt und extrem unberechenbar.

Nach einem langen Tag, an dem wir Tasmaniens unglaubliches Tarkine erkundet haben, sind wir am Rande der Welt angekommen. Die wilden Roaring Fourties waren unerbittlich und ließen unseren großen Van nervös schwanken, als wir die Westküste hinauffuhren. Wir kamen am Aussichtspunkt an, um ein paar Fotos zu machen, aber leider war das Wetter einfach zu schlecht, um auch nur das Risiko einzugehen, meine Kamera herauszuholen.

Aufgrund des schlechten Wetters entschieden wir uns ziemlich unausstehlich für ein „Stealth Camp“, neben einem großen „No Camping“-Schild. Normalerweise respektieren wir immer die No-Camping-Regeln, aber das Wetter kam herein und wir hielten es für zu gefährlich, weiterzufahren. Außerdem dachten wir, dass sowieso niemand so dumm wäre, bei dem Wetter hierher zu fahren!

Zum Glück haben sich unsere Vermutungen bewahrheitet. Wir überstanden eine lange Nacht mit heulenden Winden und wachten mit einer schmalen Sonnenaufgangswetterlücke auf, die es uns ermöglichte, ein paar Fotos zu machen und das Ende der Welt richtig zu erkunden.
GEHWEG ZUM RAND DER WELT
GARDINERS PUNKT TASMANIEN
RAND DER WELT TASMANIEN
ARTHUR RIVER POINT GARDINER BOOT
Camping am Rande der Welt in Tasmanien

Übernachten in Nordwest-Tasmanien: Eine Kurzanleitung

Tassies Nordwesten hat viel zu bieten. Wenn Sie Ihre Reise planen, sollten Sie zumindest für ein paar Tage eine Unterkunft hier oben als Ausgangspunkt wählen. Nachfolgend finden Sie meine Empfehlungsoptionen in den besten Bereichen, um Ihnen zu helfen.

Bleiben Sie am Rande der WeltDie zerklüftete Nordwestküste ist ein großartiger Ort für Abenteurer, um sich niederzulassen.

  • Arthur Spa Cottage 9/10
  • Cottage mit Meerblick 9.2/10
  • Vergleichen Sie alle an der Nordwestküste von Tassie

RAND DER WELT, TASMANISCHE WESTKÜSTE
Übernachten Sie in StanleyBerühmt für die ikonische Nuss, bietet aber großartige Unterkünfte am Meer.

  • Hanlon-Haus 9.3/10
  • Stanley Village Waterfront 8.8/10
  • Vergleichen Sie alle in Stanley

DIE NUSS IN STANLEY, TASMANIEN
Übernachten Sie in Boat Harbour, einer der schönsten und unterschätztesten Strandstädte Tasmaniens. Ein Muss!

  • Himmlisches Bauernhaus B&B 9.1/10
  • Boat Harbour Garden Cottages 9.1/10
  • Vergleichen Sie alle in Boat Harbor

BOOTHAFEN TASMANIEN
Übernachten Sie in Penguin, einer malerischen Küstenstadt mit einem einzigartigen Namen.

  • Penguin Seaside Homestay 9.5/10
  • Penguin Beachfront Apartments 9.3/10
  • Vergleichen Sie alle in Penguin

PINGUIN TASMANIEN

Mehr Tasmanien Reiseführer und Inspiration für Abenteuer

Ich hoffe, dass Ihnen diese Kurzanleitung zum Besuch des Randes der Welt am Gardiners Point in Tasmanien gefallen hat. Bevor Sie losfahren, schauen Sie sich unbedingt einige meiner anderen Reiseführer unten an, um mehr Inspiration für Ihre Abenteuer rund um die Insel zu erhalten.

.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"