Australia

Michaelmas Cay – Erkunden Sie das Beste des äußeren Great Barrier Reef

Michaelmas Cay ist eine kleine Sandbucht am berühmten Great Barrier Reef von Cairns. Meiner Meinung nach war der Besuch des Außenriffs eine der besten Erfahrungen, die ich in Cairns gemacht habe.

Wenn Sie also das Beste vom Great Barrier Reef besuchen möchten, sollten Sie sich einen Ausflug nach Michaelmas Cay nicht entgehen lassen.

Wie man nach Michaelmas Cay und zum äußeren Riff kommt

Cairns hat sich zu einem der beliebtesten Reiseziele an der australischen Ostküste entwickelt. Dies liegt an dem relativ einfachen Zugang zum Riff.

Wenn Sie Ihren Ausflug zum äußeren Riff planen, stehen Dutzende verschiedener Koralleninseln und Riffe zur Auswahl. Einer der besten ist meiner Meinung nach Michaelmas Cay.

Um hierher zu gelangen, ist es eine 40 km lange Bootsfahrt nordöstlich von Cairns.

Sie können eine Reise nach Michaelmas Cay online bei Ocean Spirit Cruises buchen. Dies kostet ungefähr 220 US-Dollar pro Person. Es beinhaltet jedoch einen ganzen Tag Kreuzfahrt an den Great Barrier Reef Islands vorbei, Schnorcheln am Riff und eine Fahrt mit dem Glasbodenboot.

Auf dem Weg kommen Sie an der beliebten Grünen Insel vorbei. Dies ist eine der besten Inseln in der Nähe von Cairns, da Sie am selben Tag den tropischen Inselregenwald und die Korallenriffe genießen können!

Wenn Sie nach anderen Möglichkeiten suchen, das äußere Riff zu besuchen, dann können Sie diese komplette Bootstour zum Great Barrier Reef hier buchen.
GRÜNE INSEL, GRÜNE INSEL ROUTEN, GRÜNE INSEL ZU TUN

LESEN SIE DEN VOLLSTÄNDIGEN BLOG-POST: Green Island, Cairns – Ihr vollständiger Leitfaden zum Great Barrier Reef Island Paradise

Über den Michaelmas Cay National Park und das Cairns Great Barrier Reef

Michaelmas und Upulu Reefs sind Nationalparks und unter der Liste des Weltkulturerbes geschützt. Infolgedessen werden sie ziemlich gut gepflegt, abgesehen von der Gefahr der Korallenbleiche aufgrund des Klimawandels.

Das Riff hieß ursprünglich 1849 Oyster Cay, wurde aber später umbenannt, als es von der Beche-de-Mar-Industrie (Seegurke) genutzt wurde. Es wurde 1975 als offizieller Nationalpark anerkannt.

Der kleine Sandstreifen befindet sich an der Spitze des Michaelmas Reef, das sich selbst viele Kilometer weiter nach Norden erstreckt.

Die Bucht hat wenig bis gar keine Vegetation und ähnelt einer Sandbank mit umgebendem Riff. Auf Michaelmas Cay gibt es kein Übernachtungscamping, da der Ort ein wichtiger Nistplatz für Vögel ist. Darüber hinaus können Sie die Sandbucht nur innerhalb des abgesperrten Bereichs und nur zwischen 9:30 und 15:30 Uhr betreten.
MICHAELMAS CAY GREAT BARRIER REEF, MICHAELMAS CAY OUTER REEF, LUFTDROHNENFOTO,

Vogelnistplatz

Bis zu 20 000 Vögel in der Hauptbrutzeit. Für kurze Zeit wurde der von den Vögeln hinterlassene Kot gesammelt und als Guano verkauft. Seit der Nationalparkklassifizierung sind die Vögel und das Riff viel gesünder. Jetzt ist nur noch die indigene Nutzung durch die traditionellen Besitzer erlaubt; die Gungandji, Mandingalbay-Yidinji und Yirriganydji.
MICHAELMAS CAY GREAT BARRIER REEF, MICHAELMAS CAY OUTER REEF, LUFTDROHNENFOTO,

Schnorcheln bei Michaelmas Cay

Die Hauptattraktion bei Michaelmas Cay und dem Rest des Außenriffs ist das unglaubliche Schnorcheln und Tauchen.

Wenn Sie ein Boot buchen, werden Sie wahrscheinlich zu einigen guten Schnorchelplätzen direkt am Rand der Insel gebracht. Hier sehen Sie Hunderte von gesunden Korallenarten, große Fischschwärme und gelegentlich eine kreuzende Schildkröte.

Einige Reiseveranstalter bieten sogar eine geführte Schnorcheltour an. Dies ist eine großartige Möglichkeit, etwas über die Biodiversität der Riffe zu lernen.

Tauchen am Außenriff

Natürlich ist Tauchen wahrscheinlich die beste Art, Michaelmas Cay und das äußere Riff zu erleben. Sie müssen jedoch entweder in Cairns oder Port Douglas im Voraus buchen.

Es gibt Hunderte von Unternehmen, die Ausflüge zum Riff anbieten. Die Tauchplätze variieren je nach Unternehmen und Wetterbedingungen. Wenn Sie an Tagesausflügen zum Tauchen interessiert sind, kann ich Quicksilver für regelmäßige Ausflüge und zuverlässige Ausrüstung empfehlen.

Wenn Sie Anfänger sind und einen kompletten 5-tägigen Tauchkurs wünschen, können Sie auf diesen Link klicken, um ein günstiges Online-Angebot zu erhalten. Dieser bietet 9 Tauchgänge an und Sie werden von PADI zertifiziert, der anerkanntesten Organisation im Tauchsport.

Szenischer Helikopterflug über Michaelmas Cay

Auf der Suche nach ein bisschen Adrenalin und der bestmöglichen Aussicht auf Michaelmas Cay und das Great Barrier Reef? Sie können einen Rundflug über die Insel und die umliegenden Riffe unternehmen.

Buchen Sie einen Rundflug über das Great Barrier Reef ab Cairns für weniger als 220 $.

Das Great Barrier Reef aus der Luft zu sehen, ist eine der surrealsten Aussichten, die man sich vorstellen kann, und sicherlich eine der besten Aktivitäten in der Umgebung von Cairns.

Segel- und Ankerplatzinformationen auf Michaelmas Cay

Michaelmas Cay ist großartig für Segler und Bootsfahrer, da es ein ziemlich schneller und direkter Schuss von Cairns Harbour ist. Wir brauchten ungefähr 2 Stunden, um die Insel von Green Island aus zu erreichen, und ungefähr 5 Stunden von Cairns insgesamt.

Es stehen zwei öffentliche Liegeplätze zur Verfügung, wenn Sie einen bequemen Liegeplatz in der Nähe der Bucht wünschen. Um hierher zu gelangen, müssen Sie um die weißen Riffmarkierungen herum navigieren und durch die Bommies am nördlichen Ende des Riffs navigieren.

Wenn keine verfügbar sind, ist es möglich, direkt vor dem nördlichen Eingang der Bucht in 16 Metern Wassertiefe zu ankern.

Bootsfahrer und Segler, die nach mehr Informationen über Michaelmas Cay suchen, können dies hier tun.
SEGELYACHT AM GREAT BARRIER REEF

LESEN SIE DAS SEGELLOG: Segeltagebuch Woche 11: Green Island und das Great Barrier Reef

Marine Stingers am Riff?

Wenn Sie bereits am Great Barrier Reef sind, haben Sie wahrscheinlich schon von den gefährlichen Meeresstacheln gehört.

Es wird allgemein empfohlen, in den Sommermonaten einen Stinger-Anzug zu tragen, da sie zu dieser Zeit an der Küste viel häufiger anzutreffen sind. Am Außenriff sind jedoch kaum Stachel zu sehen, aber es liegt an Ihnen, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen.
SCHNORCHELN AM GREAT BARRIER REEF IN DER NÄHE VON CAIRNS MIT STINGER SUIT

Weitere Fotos von Michaelmas Cay und dem Great Barrier Reef

Sie sind bereits in Cairns und überlegen, was Sie als Nächstes auf Ihrer Reiseroute zum Great Barrier Reef unternehmen möchten? Hoffentlich werden einige dieser Luft- und Unterwasserfotos von Michaelmas Cay Sie dazu inspirieren, eines der besten Reiseziele von Queensland zu besuchen.
SCHNORCHELN AM GREAT BARRIER REEF IN DER NÄHE VON CAIRNS
SCHNORCHELN IN DER NÄHE VON HARD CORAL AM GREAT BARRIER REEF
SCHNORCHELN BEI MICHAELMAS CAY CAIRNS
SCHNORCHELN BEI MICHAELMAS CAY
SEGELBOOT AM RIFF IN CAIRNS
MICHAELMAS CAY GREAT BARRIER REEF, MICHAELMAS CAY OUTER REEF, LUFTDROHNENFOTO,
HUBSCHRAUBER DES GREAT BARRIERE REEF
MICHAELMAS CAY GREAT BARRIER REEF, MICHAELMAS CAY OUTER REEF, LUFTDROHNENFOTO,
MICHAELMAS CAY GREAT BARRIER REEF, MICHAELMAS CAY OUTER REEF, LUFTDROHNENFOTO,
MICHAELMAS CAY GREAT BARRIER REEF, MICHAELMAS CAY OUTER REEF, LUFTDROHNENFOTO,

.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"