Australia

Millstream Falls & Little Millstream Falls – Vollständiger Wasserfallführer

Ein vollständiger Leitfaden für den Besuch von Millstream Falls und Little Millstream Falls – zwei getrennte und sehr unterschätzte Nationalpark-Wasserfälle in der Region Atherton Tablelands in der Nähe von Ravenshoe, Queensland.

Der Millstream Falls National Park muss einer der am meisten unterschätzten Orte in der Nähe von Cairns und Tropical North Queensland sein. Dies gilt insbesondere, wenn Sie ein Wasserfall-Fan sind.

Big Millstream Falls und Little Millstream Falls sind zwei verschiedene Wasserfälle, die entlang des Millstream-Wasserlaufs nur 500 m voneinander entfernt sind. Obwohl sie in der Nähe sind, befinden sich die beiden Zugangsparkplätze für jeden Wasserfall an verschiedenen Orten. Das war für mich anfangs der verwirrendste Teil beim Besuch dieser Wasserfälle.

In dieser Kurzanleitung werde ich skizzieren, wie man zu beiden Wasserfällen kommt, was Sie erwartet, und ich werde auch ein paar Fotos beifügen, von denen ich hoffe, dass sie Sie dazu inspirieren werden, sich auf den Weg zu machen!

Über den Millstream-Falls-Nationalpark

Der Millstream Falls National Park liegt am westlichen Rand des Weltkulturerbes. Sie finden es in der Nähe der Gemeinde Ravenshoe in der Tablelands Region.

„The Millstream“, wie der Wasserlauf und die Quelle beider Wasserfälle genannt wird, entstand vor mehr als drei Millionen Jahren durch die Erosion von 300 Millionen Jahre alten Rhyoliten und Graniten. Dadurch entstanden die schroffen, hügeligen Landschaften und Täler im Millstream Falls National Park.

Dieser Nationalpark unterscheidet sich stark von den nahe gelegenen Feuchttropenparks und die Vegetation ist viel trockener und wird von Eukalyptusbäumen dominiert.

Die Jirrbal sind die traditionellen Besitzer dieses Landes und beide Millstream-Wasserfälle sind reich an indigener Kulturgeschichte und Geschichtenerzählen.

Hier können Sie mehr über die Natur, Kultur und Geschichte des Millstream Falls National Park lesen.

Vorgestellt in: 22 tolle Dinge, die man in den Atherton Tablelands unternehmen kann

Anreise von Cairns zum Millstream Falls National Park

Der Millstream Falls National Park liegt etwa 121 Kilometer (ca. 2 Autostunden) von Cairns entfernt. Am einfachsten finden Sie sich zurecht, indem Sie „Ravenshoe“ in Google Maps einbinden.

Wenn Sie eine Wegbeschreibung bevorzugen, sollten Sie den Bruce Highway südlich von Cairns in Richtung Gordonvale nehmen. Biegen Sie von hier in der Nähe von Walsh’s Pyramid rechts auf die steile und kurvenreiche Gillies Range Road ab.

Folgen Sie dieser Straße den ganzen Weg hinauf zu den Tablelands, vorbei an Yungaburra und folgen Sie den Schildern zum Kennedy Highway in der Nähe von Atherton. Fahren Sie anschließend auf dem Kennedy Highway nach Süden, vorbei an Dinner Falls und Mount Hypipamee, bis Sie die kleine Stadt Ravenshoe erreichen.

Sobald Sie in Ravenshoe angekommen sind, sind Sie nur wenige Minuten von beiden Wasserfallparkplätzen entfernt. Ich habe die Parkplätze für beide unten angeheftet.

Der beste Weg, um zum Millstream Falls National Park zu gelangen und diese Region frei zu erkunden, ist mit dem Auto. Wenn Sie in der Stadt sind und nach einem günstigen Mietwagen suchen, besuchen Sie RentalCars.com, das ein bisschen wie Skyscanner funktioniert, um die besten Angebote für Mietwagen in Queensland zu finden.

Obwohl die Fahrt etwas weit ist, empfehle ich dringend, mindestens einen großen Tagesausflug in diese Region zu unternehmen. Meiner Meinung nach sind die Tablelands eine der rauesten und am meisten unterschätzten Regionen im hohen Norden von Queensland. Hier gibt es so viele Wasserfälle, Wanderungen, Aussichtspunkte und Abenteuer zu erleben, dass es eine große Schande wäre, sie zu verpassen. Wenn Sie in Cairns unterwegs sind, sollten Sie unbedingt die Tablelands und die Millstream Falls zu Ihrer Reiseroute hinzufügen.

IN DER NÄHE: Windin Falls – Wasserfall- und Wanderführer

Große Millstream-Fälle

Big Millstream Falls ist angeblich Australiens breitester Einzelfall-Wasserfall und eine Attraktion in den Tablelands, die definitiv einen Besuch wert ist. Der Wasserfall stürzt steil über Basaltlavasäulen in ein breites Süßwasserbecken.
GROSSE MILLSTREAM-WASSERFALL-TABELLEN
Leider gibt es keinen direkten Zugang zur Basis zum Schwimmen. Es gibt jedoch einen kurzen 680 Meter langen Wanderweg (hin und zurück), der zu einem Aussichtspunkt mit guter Aussicht auf den Wasserfall führt.

Dieser Wanderweg ist asphaltiert und es dauert nicht länger als ein paar Minuten, um den Aussichtspunkt zu erreichen.
BIG MILLSTREAM FALLS AUSSICHT, RAVENSHOE QUEENLAND

Big Millstream Falls Aussichtspunkt

Am Aussichtspunkt haben Sie die bestmögliche Aussicht auf den Wasserfall. Wenn Sie nach rechts schauen, werden Sie feststellen, dass sich hinter den Felsen ein zweiter stürzender Fluss versteckt.
GROSSE MILLSTREAM-FÄLLE VOM LOOKOUGBlick vom Aussichtspunkt
Es gibt auch einen kurzen, 1 km langen Wanderweg vom Parkplatz Big Millstream Falls, der sich durch ein Gebiet schlängelt, das von den 2./28. Bataillonen der australischen Armee während des Zweiten Weltkriegs genutzt wurde.

Wie komme ich hier hin

Fahren Sie von Ravenshoe aus etwas mehr als 5 km auf dem Kennedy Highway weiter, bis Sie rechts auf der Millstream Falls Road ein Schild mit der Aufschrift „Big Millstream Falls“ sehen. Der Parkplatz befindet sich am Ende dieser kurzen Straße, die mit jedem Fahrzeugtyp befahren werden kann.

Google Maps-Pin: „Big Millstream Falls“

Kleine Millstream-Fälle

Obwohl Little Millstream Falls offensichtlich kleiner ist als sein größerer, flussabwärts gelegener Bruder, ist es immer noch ein beeindruckender Wasserfall und meiner Meinung nach ein besserer Wasserfall, den man besuchen sollte, wenn man nur Zeit für einen hat.

Ich sage das, weil sich dieser Wasserfallweg bis zu einem breiten, tiefen Becken am Fuß der Wasserfälle windet. Der Wasserfall selbst ist auch ein Trio von stürzenden Bächen, die eine malerische kleine Oase inmitten der trockenen Eukalyptus- und Roterdelandschaft schaffen.
KLEINE MILLSTREAM-FÄLLE

Wie komme ich hier hin

Der Weg zu den Little Millstream Falls ist zunächst etwas verwirrender als der vorherige Wasserfall. Ich bin mir sicher, dass ich nicht alleine bin, als ich zunächst annahm, dass beide Wasserfälle von hier aus zugänglich sind. der gleiche Parkplatz. Dies ist jedoch nicht der Fall.

Obwohl es nur 500 m flussaufwärts von Big Millstream liegt, müssen Sie zurück nach Ravenshoe fahren und rechts auf die Tully Falls Road abbiegen. Nehmen Sie als Nächstes die erste Straße rechts auf die Wooroora Road und fahren Sie am Motorradclub auf der rechten Seite vorbei weiter. Bald sehen Sie auf der rechten Seite einen Wegweiser für „Little Millstream Falls“. Es ist überhaupt kein großer Umweg und dauert nur etwa 10 Minuten, wenn das so ist.

Diese kurze Straße zum Parkplatz ist unbefestigt mit einigen Unebenheiten. Aber keine Sorge, Sie werden es sogar in Ihrer durchschnittlichen 2WD-Limousine oder Ihrem Fließheck schaffen. Am Ende dieser kurzen Straße gibt es jede Menge Platz, um Ihr Auto zu parken. Wenn Sie wandern möchten, gibt es von hier aus sogar einige Pfade, die in die Nebelberge führen.

Der permanente Weg hinunter zum Wasserfall ist ausgeschildert und leicht zu erkennen. Es sind nur etwa 700 m zurück zum Grund des Teichs, und Sie werden entlang des kurzen Weges viele Aussichtsmöglichkeiten haben.

Google Maps-Pin: „Little Millstream Falls Car Park“ (navigieren Sie nicht zum „Little Millstream Falls“-Pin).

Schwimmen an den Little Millstream Falls

Nachdem wir ein paar Fotos gemacht und die Aussicht genossen hatten, beschlossen wir, am Ende der Strecke schnell zu schwimmen. Dieses große Einzugsgebiet ist tief und sehr breit, was es zu einem perfekten Ort macht, um sich an einem heißen Sommertag abzukühlen.

Achten Sie darauf, sich ruhig zu verhalten und nach Schnabeltieren Ausschau zu halten, die im Fluss leben.

Cairns Unterkunftsführer – Wo übernachten

Planen Sie eine Reise nach Cairns und fragen sich, wo Sie sich niederlassen sollen? Unten habe ich einige der besten Optionen in der Nähe von Cairns Esplanade aufgelistet. Ich habe auch einen umfassenden Unterkunftsführer für Cairns sowie einen umfassenden Unterkunftsführer für Port Douglas geschrieben.

Crystalbrook Riley – Wenn Sie nach Luxus und Lage suchen, ist das Crystalrbook Riley unschlagbar. Dies ist das beste 5-Sterne-Resort in Cairns und bietet absolut alles, was Sie von einem Crystalbrook-Resort erwarten.

Tipp: Gehen Sie auf jeden Fall zu Rocco’s Bar auf der Spitze des Crystalbrook Riley, um einen großartigen Blick über Cairns zu genießen!
Mädchen beim Sonnenbaden im Crystalbrook Riley Resort in Cairns
Rydges Resort – Dieses Hotel bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis für einen epischen Aufenthalt zu einem anständigen Preis! Die Lage ist perfekt, in der Nähe der Esplanade und verfügt über drei Swimmingpools, zwei Tennisplätze, einen Whirlpool, ein Fitnesscenter und sogar ein preisgekröntes Restaurant.
RYDGES ESPLANADE RESORT IN CAIRNS, WO UNTERKUNFT ZU BLEIBEN
Fitzroy Island Resort – Wenn Sie lieber auf einer der malerischen Inseln des Great Barrier Reef übernachten möchten, sind Sie im Fitzroy Island Resort genau richtig. Während Sie hier einen Tagesausflug unternehmen können, empfehle ich dringend, die Nacht zu verbringen, damit Sie mehr Zeit haben, das Riff, die Korallenstrände und die Wanderwege im Regenwald zu erkunden.
FITZROY ISLAND RESORT
Gilligan’s Backpackers – Die beste Backpacker-Option für eine tolle Atmosphäre in Cairns ist Gilligan’s Backpackers. Das liegt daran, dass dieses einen Swimmingpool, eine Klimaanlage, eine komplette Küche und einen großartigen Gemeinschaftsbereich hat, um andere Reisende zu treffen.

GILLIGANS BACKPACKER RESORT

Weitere Wasserfälle in der Nähe von Cairns und den Tablelands

Ich hoffe, dieser Reiseführer für den Besuch von Big Millstream Falls und Little Millstream Falls hat Sie dazu inspiriert, dieses versteckte Juwel in den Tablelands von Queensland zu erkunden. Weitere Abenteueraktivitäten rund um Cairns finden Sie in diesem vollständigen Leitfaden zu Aktivitäten in Cairns und Umgebung.

Wenn Sie ein Fan von Wasserfällen sind, habe ich mehrere weitere Führer zu einigen der besten in der Region geschrieben, die Sie unten finden. Ansonsten sehen Sie sich diesen Leitfaden zu den besten Wasserfällen in Cairns und Umgebung an.

Wenn Sie Neuigkeiten oder Fragen haben, vergessen Sie nicht, unten einen Kommentar zu hinterlassen. Genießen!

MEINE KAMERA UND FOTOAUSRÜSTUNG

  • Spiegellose Kamera: Canon R5
  • Drohne: DJI Mavic Pro 2
  • 360-Grad-Action-Kamera: Insta360 One X2
  • Landschaftsobjektiv: Canon RF 15-35 mm f/2.8L
  • Allround-Objektiv: Canon RF 24–105 mm f/4L
  • Teleobjektiv: Canon RF 100–500 mm f/f/4,5–7,1 L
  • Lange Aktionsstange: Insta360 Invisible Pole (BulletTime)
  • Landschaftslinsenfilter: Hoya Circular Polarizer
  • Kamerarucksack: F-Stop Tilopa
  • Lieblingsfotozubehör: Peak Design Capture Clip

Eine Liste meiner empfohlenen Fotoausrüstung (einschließlich was ich benutze und warum) findest du in meinem Leitfaden für Kameraausrüstung für die Reise.

Wenn Sie eines der Fotos auf dieser Website verwenden möchten, besuchen Sie bitte meine Lizenzierungsseite, um herauszufinden, wie. Ich verkaufe auch professionelle Kunstdrucke, besuchen Sie meinen Print Store oder kontaktieren Sie mich direkt für Zollabzüge von Bildern auf We Seek Travel.
MILLSTREAM FALLS & LITTLE MILLSTREAM FALLS – VOLLSTÄNDIGER WASSERFALLFÜHRER

Auf Pinterest?

Warum speichern Sie diesen Reiseführer für Millstream & Little Millstream Falls nicht für später? Wenn Sie We Seek Travel auf Pinterest folgen, bleiben Sie mit all den neuen Reiseführern und Blogs auf dem Laufenden.

PIN ES FOLGE MIR

.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"