Australia

Mt William Hike Cairns – Plane Wreck Site Via Smiths Track

Der Mt William Hike ist ein sehr wenig befahrener Wanderweg, der vom Smiths Track in der Nähe von Stoney Creek nördlich von Cairns abzweigt. Lesen Sie diesen vollständigen Wanderführer, der Sie zum Gipfel des Mt. William führt, wo sich heute ein Flugzeugwrack befindet.

Die Mt. William-Wanderung beginnt auf einem gut zugänglichen Pfad an der Straße in der Nähe von Stoney Creek. Obwohl der Mt Williams Trail leicht zugänglich ist, ist er ziemlich anspruchsvoll, da er steil, dicht und absolut voller Blutegel ist!

Oben finden Sie die Überreste eines Flugzeugabsturzes von 1986, bei dem auf tragische Weise acht Menschen ums Leben kamen, als er 250 Meter vom höchsten Punkt des Mount William entfernt in die Kammlinie einschlug. Es scheint, dass das Wrack auf den Gipfel verlegt wurde, wo es jetzt Gebetsfahnen und ein Denkmal gibt, wo man Respekt zollen kann.

Für diejenigen, die die Mt. William-Wanderung in der Nähe von Cairns in Angriff nehmen möchten, würde ich vorschlagen, früh aufzubrechen und mindestens einen halben Tag für das Unterfangen einzuplanen! In diesem Wanderführer werde ich detailliert beschreiben, wie man zum Ausgangspunkt des Wanderwegs gelangt, sowie einen detaillierten Abschnitt darüber, wie man die Wanderung abschließt.

So gelangen Sie zum Mt William Trailhead

Der Mount William Track ist sehr wenig bekannt und eher eine markierte Route als ein offizieller Nationalparkpfad. Die Route zweigt vom beliebten Smiths Track ab, der von Stoney Creek oder Speewah aus zugänglich ist.

Ich begann die Wanderung, indem ich den Smiths Track direkt an der Stoney Creek Road aufnahm, dieselbe Straße, die zum Ausgangspunkt des Glacier Rock-Trails führt. Am Anfang ist es etwas schwierig, die Spur zu erkennen. Sie werden jedoch den kleinen Smiths Trail-Wegweiser direkt rechts neben der Betonunterführung auf der linken Straßenseite sehen (wenn Sie auf dem Weg nach Stoney Creek sind).
ANFANG DES SMITHS TRACK AUF DER STONEY CREEK ROADSmith’s Track Ausgangspunkt auf der linken Seite
Unten habe ich die genaue Position des Startpunkts angeheftet, damit Sie ihn leichter finden können. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite, direkt vor dem Wanderweg, befindet sich ein großer Parkplatz, auf dem Sie Ihr Auto parken können. Alternativ können Sie auch die steile Auffahrt zu einer breiten Lichtung neben dem Ausgangspunkt des Wanderwegs hinauffahren.

GPS-Koordinaten: 16°52’31.1″S 145°40’38.1″E

Mt William Hike Cairns – Wanderführer

Wanderstrecke: 13 Kilometer
Dauer: 4-6 Stunden
Höhe: 1220 m Höhenunterschied | ~1000 M AMSL am Gipfel
Schwierigkeit: Schwer

Die Mt William Wanderung Cairns ist eine ziemlich lange Wanderung mit vielen Höhenmetern. Der erste Abschnitt entlang des Smiths Creek ist breit einfach zu folgen. Nachdem Sie jedoch auf den Mt William Trail abgebogen sind, müssen Sie sich sorgfältig an die Bänder und Markierungen halten, um sich nicht zu verlaufen.

Ich habe die Wanderung in etwas mehr als 4 Stunden in einem anständigen Tempo abgeschlossen. Abhängig von Ihrer Geschwindigkeit kann der Testtag jedoch viel länger dauern. Ich würde vorschlagen, früh abzureisen, um nicht im Dunkeln nach unten zu navigieren.

Denken Sie auch daran, Deet mitzubringen! Ich bin den Mt. William Trail schon damals in der Trockenzeit gewandert, die Blutegel über der Wolkengrenze waren absolut verheerend.

Smiths Track von der Stoney Creek Road

Fast unmittelbar nachdem Sie den Pfad aufgenommen haben, steigt der Smiths Track steil einen leicht exponierten und vorherrschenden Eukalyptuswald hinauf. Stellen Sie sicher, dass Sie die Beine strecken, denn hier gibt es kein Aufwärmen, sondern nur einen scharfen Beinbrenner, um die Wanderung zu beginnen.
SMITHS VERFOLGEN CAIRNS
An fast jedem Punkt während dieses ersten Aufstiegs können Sie sich umdrehen, um einen großartigen Blick auf die Vororte von Northern Cairns und rechts auf den Glacier Rock zu genießen.

Folgen Sie diesem breiten, offensichtlichen Pfad, der flacher wird und dann wieder steil ansteigt. Sie werden feststellen, dass sich die Bäume und Pflanzen mit zunehmender Höhe schnell verändern.

VERWANDTER POST: Cairns Wanderungen: 36 beste Wanderungen

Umleitung auf den Mt. William Track

Nach etwa 1,9 Kilometern, auf einer Höhe von etwa 490 m, gibt es eine scharfe linke Gabelung, um auf den Mt Williams Trail abzubiegen.
SMITHS VERFOLGEN CAIRNSLeicht zu übersehende Abzweigung zum Mount William Track

Dies ist sehr leicht zu übersehen, also achten Sie auf einen ziemlich zweideutigen Pfad auf der linken Seite. Damit Sie die Abzweigung nicht verpassen, geben Sie diese Koordinaten ein: 16° ​​53′ 3.366″ S 145° 39′ 54.216″ E.

Nasser, schlammiger Aufstieg zum Mt. William Summit

Sie werden sofort feststellen, dass diese Strecke viel weniger befahren ist als der erste Abschnitt. Sie müssen über und um dichten Baumsturz herum navigieren und Feldern mit dornigen Dornen ausweichen, während Sie langsam über dichtes, wurzeliges Unterholz die Kammlinie in Richtung Mt. William hinaufklettern.
MOUNT-WILLIAM-SPUR
Diese Strecke ist durch Bänder in den Bäumen gut markiert. Ich empfehle dringend, nach diesen Ausschau zu halten, da man sich sonst leicht verirren könnte.

Leider bietet die Mt. Williams-Wanderung nicht viel an epischen Aussichten. Es gibt jedoch einen felsigen Punkt, der als „North Peak“ bekannt ist, ungefähr bei der 3,8-km-Marke, von wo aus Sie über Cairns und die umliegenden Vororte blicken können.
NORDSPITZE AM MOUNT WILLIAM WANDERN CAIRNS
Nach diesem Aussichtspunkt wird der Weg ebener, wenn Sie den Sattel in Richtung Mt. William überqueren. Dieser Abschnitt war mein Favorit, mit uralten Bäumen, die über Farnfelder und tropische Sträucher ragen.
MOUNT WILLIAM TRAIL CAIRNS
Auf etwa 700 m Höhe betrat ich die Wolken, die alles in einen nassen, feuchten und schlammigen Kampf bis zum Gipfel verwandelten. Um die Wahrheit zu sagen, ich habe noch nie in meinem Leben so viele Blutegel gesehen. Selbst nachdem ich meine Beine und Schuhe mit Buschmännern übergossen hatte, musste ich etwa alle 20 Meter anhalten, um die Stacheln von meinen Beinen, Armen und meinem Gesicht zu schälen und zu schnippen. Tipp: Extradeet mitnehmen!

Fahren Sie weiter, vorbei am Sattel, bevor Sie ein letztes, leichtes, aber rutschiges Klettern zum Gipfel erreichen.

Wrackstelle des Flugzeugabsturzes von 1986 in Cairns

Da es online nicht viele Informationen über die Mt. Williams-Wanderung gab, war ich besorgt, dass ich das Wrack inmitten der dichten Vegetation nicht finden würde. Doch bevor ich überhaupt wusste, dass ich auf dem Gipfel war, stolperte ich über den zerstörten Rumpf und die Gedenktafel.
MT WILLIAM PLANE WRACK STONEY CREEK
Nach Angaben des Bureau of Aircraft Accidents stürzte das Flugzeug: PA-31-310 Navajo 1986 aufgrund einer fatalen Fehleinschätzung des Piloten ab, wo es nach einigen offensichtlichen Missverständnissen bezüglich der Flugrouten bei bewölktem Himmel zu tief nach Biboohra flog. Offenbar stürzte das Flugzeug nur 250 Meter südwestlich des Gipfels ab. Es scheint, dass der Rumpf und die Wrackreste zum Zweck der Gedenkstätte auf die Spitze des Mt. William gebracht wurden.
CAIRNS PLANE WRACK SITE MOUNT WILLIAM STONEY CREEK
Ich beschloss, dass ich nicht zu lange hier bleiben würde, da die Blutegel mir immer noch Kummer bereiteten. Ich zollte meinen Respekt und machte mich schnell auf den Weg zurück zu trockenerem Boden.

Der Abstieg

Die Mt. William-Wanderung ist ein Hin-und-Zurück-Pfad, was bedeutet, dass Sie umkehren und der gleichen Route wieder nach unten folgen müssen. Sobald Sie jedoch wieder auf den Smiths Track treffen, können Sie an der Gabelung nach links abbiegen und auf Speewah weiterfahren.

Davon abgesehen war ich nach der schweren, nassen Plackerei ziemlich scharf darauf, den Tag zu beenden. Ich stieg in mein Auto und fuhr direkt zu den Stoney Creek Falls, um ein Bad zu nehmen und den Schlamm und die restlichen Blutegel von meinem Körper zu entfernen.

Weitere Wanderungen in Cairns

Ich hoffe, dass Ihnen dieser Leitfaden zur Mt. William-Wanderung in Cairns, Queensland, gefallen hat. Ich habe mehrere Monate damit verbracht, die besten Abenteuer, Wanderungen und Wasserfälle in der Gegend zu erkunden. Egal, ob Sie ein Einheimischer von Cairns oder ein Besucher sind, der auf der Suche nach epischen Abenteuern ist, schauen Sie sich unbedingt einige meiner anderen Guides und Blogs unten an.

Schauen Sie sich für einige schnelle Ideen diese Liste der besten Wasserfälle in Cairns oder diesen Beitrag zu den besten Aktivitäten in Cairns an.

Wenn Sie Fragen oder sogar Trail-Updates haben, hinterlassen Sie unten einen Kommentar, um anderen Wanderern zu helfen!

MEINE KAMERA UND FOTOAUSRÜSTUNG

  • Spiegellose Kamera: Canon R5
  • Drohne: DJI Mavic Pro 2
  • 360-Grad-Action-Kamera: Insta360 One X2
  • Landschaftsobjektiv: Canon RF 15-35 mm f/2.8L
  • Allround-Objektiv: Canon RF 24–105 mm f/4L
  • Teleobjektiv: Canon RF 100–500 mm f/f/4,5–7,1 L
  • Lange Aktionsstange: Insta360 Invisible Pole (BulletTime)
  • Landschaftslinsenfilter: Hoya Circular Polarizer
  • Kamerarucksack: F-Stop Tilopa
  • Lieblingsfotozubehör: Peak Design Capture Clip

Eine Liste meiner empfohlenen Fotoausrüstung (einschließlich was ich benutze und warum) findest du in meinem Leitfaden für Kameraausrüstung für die Reise.

Wenn Sie eines der Fotos auf dieser Website verwenden möchten, besuchen Sie bitte meine Lizenzierungsseite, um herauszufinden, wie. Ich verkaufe auch professionelle Kunstdrucke, besuchen Sie meinen Print Store oder kontaktieren Sie mich direkt für Zollabzüge von Bildern auf We Seek Travel.
.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"