New Zealand

Die 6 besten Wanderungen im Mount-Cook-Nationalpark, Neuseeland

Von epischen Berghütten bis hin zu atemberaubenden Ausblicken auf Neuseelands höchsten Berg – hier sind sechs der besten Wanderungen im Mount-Cook-Nationalpark.

Aoraki/Mount Cook ist Neuseelands Everest. Tatsächlich war der Berg das alte Testgelände für den begehrtesten Bergsteiger der Welt; SirEdmund Hillary.

Während die hoch aufragenden Gipfel von Aoraki für normale Wanderer unzugänglich sind, gibt es unter ihren Hängen immer noch einige epische Tageswanderungen. In diesem Leitfaden werde ich einige der besten Wanderungen im Mount Cook National Park für diejenigen skizzieren, die nach Aussicht suchen!

Ich habe auch unabhängige Wanderführer für jeden der nachstehenden Wandertagesausflüge geschrieben, wenn Sie nach detaillierten Informationen suchen.


MOUNT COOK AUF DEM HOOKER VALLEY TRACK
MÜLLER HÜTTE CAMPINGPLÄTZE

Beste Wanderungen im Mount Cook National Park

Kommen wir also direkt zur Liste der besten Wanderungen im Mount-Cook-Nationalpark. Wenn Sie weitere Empfehlungen haben, lassen Sie es andere Reisende im Kommentarbereich wissen.

1. Hooker Valley-Strecke

Entfernung und Dauer der Wanderung: 10 km – 2-3 Stunden
Höhe: ~ 100 m Höhenunterschied
Schwierigkeit: Einfach

Der Hooker Valley Track ist mit Abstand die beliebteste Tageswanderung im Mount-Cook-Nationalpark. Tatsächlich wird es oft als eine der besten und beliebtesten Wanderungen in Neuseeland bewertet.

Dem Hooker Valley folgend schlängelt sich die Strecke sanft hinauf zum Hooker-Gletschersee. Auf dem Weg gibt es mehrere epische Drehbrücken mit vielen Gelegenheiten, die Aussicht auf die Sealy Mountains und Aoraki/Mount Cook zu überspannen.
HOOKER VALLEY HÄNGEBRÜCKE

VOLLSTÄNDIGER LEITFADEN: Leitfaden zum Wandern auf dem Hooker Valley Track

2. Seely Tarns Track

Wanderstrecke: 7,5 km hin und zurück
Dauer: 2-3 Stunden retour
Sealy Tarns Elevation: 1310 M AMSL (550 M Höhenunterschied)
Schwierigkeitsgrad: Mittel (steil)

Der Sealy Tarns Track ist eine schwierigere Wanderung, die steil zu einer Reihe wunderschöner, reflektierender Bergbecken (Tarns) aufsteigt.

Die als Neuseelands „Stairway to Heaven“ bekannte Strecke besteht größtenteils nur aus einem monotonen Holztreppenaufstieg zu den Bergseen. Wenn Sie sich jedoch an einem beliebigen Punkt der Wanderung umdrehen, offenbart sich Ihnen eine unglaubliche Aussicht auf das Hooker Valley und natürlich auf Mount Cook selbst.
SEALY TARNS TRACK NEUSEELAND, WANDERN IM MOUNT COOK NATIONALPARK

Siehe auch  Routeburn Track Tageswanderung von Glenorchy – Wanderführer

VOLLSTÄNDIGER LEITFADEN: Leitfaden zum Wandern auf dem Sealy Tarns Track

3. Müllerhüttenroute

Wanderstrecke: 10,4 km hin und zurück
Dauer: 5,5-8 Stunden hin und zurück
Höhe: 1150 m Gewinn (1250 m für Mt. Ollivier)
Höhe der Müllerhütte: 1800 M AMSL
Schwierigkeitsgrad: Mittel – Schwierig

Die Mueller Hut Route ist eine meiner persönlichen Lieblingswanderungen im Mount Cook National Park und vielleicht in ganz Neuseeland. Es ist besser, diese Wanderung an zwei Tagen zu unternehmen, entweder in der Hütte zu bleiben oder in der Nähe zu campen.

Im Anschluss an den Sealy Tarns Track setzt sich die Mueller Hut Route fort und steigt zu einem Bergpass in der Sealy Range an.

Vom Pass aus werden Wanderer mit atemberaubenden Ausblicken auf die gegenüberliegenden Eiswände und gleich um die Ecke auf die Müllerhütte belohnt.

Diese Hütte ist eine der landschaftlich schönsten in Neuseeland, umgeben von eisbedeckten Bergen auf jeder Seite und einem unglaublichen Blick auf den Sonnenaufgang und Sonnenuntergang des Mount Cook.

Es besteht auch die Möglichkeit, den Mount Ollivier von der Hütte aus zu besteigen, was nur ein kurzer, aber unglaublich lohnender Abstecher ist.
MOUNT COOK SONNENUNTERGANG AN DER MÜLLERHÜTTE
MUELLER HUT ROUTE ICEWALL BLICK, WANDERN IM MOUNT COOK NATIONALPARK

KOMPLETTER FÜHRER FÜR DIE WANDERUNG DER MÜLLER HÜTTE ROUTE

Klook.com

4. Kea-Punkt-Track

Wanderstrecke: ~ 6 km zurück
Dauer: 1-2 Stunden
Höhe: +180 M
Schwierigkeit: Einfach

Für eine kürzere und viel einfachere Tageswanderung im Mount Cook National Park ist der Kea Point Track eine gute Wahl.

Der Kea Point Track zweigt vor dem Treppenaufstieg vom Sealy Tarns Track ab und verläuft sanft am Fuß der Sealy Range entlang. Die Strecke endet an einer unglaublichen Aussichtsplattform auf die Mueller-Moräne und den Mount Cook.
KEA POINT LOOKOUT MOUNT COOK NATIONALPARK WANDERUNGEN

MEHR: KEA POINT WANDERUNG IM MOUNT COOK NATIONALPARK

5. Aussichtspunkt Tasman Glacier Moraine

Wanderstrecke: 8,5 km
Dauer: 2 Stunden
Höhe: 260 m Höhenunterschied bis 910 m AMSL am Moränen-Aussichtspunkt
Schwierigkeitsgrad: Leichte Wanderung (gefährlicher Geröllaufstieg und Lawinengefahr im Winter)

Diese Wanderung zum Aussichtspunkt des Tasman-Gletschers folgt dem Balls Hut Track vom Parkplatz des Tasman-Gletschers.

Obwohl dies wohl die besten Wanderaussichten auf den Gletscher bietet, ist es vom DOC nicht gekennzeichnet oder erwähnt. Ich vermute, der Grund dafür ist, dass der Geröllaufstieg bis zum Rand der Moränenwand wegen der Steinschlag- und Lawinengefahr einfach zu gefährlich ist.

Siehe auch  Kea Point Track – Mount-Cook-Nationalpark

Bei guten Bedingungen ist diese Wanderung jedoch der beste Aussichtspunkt, um Neuseelands größten Gletscher aus nächster Nähe zu sehen.
TASMAN GLETSCHERSEE

AUSFÜHRLICHER FÜHRER: WANDERN ZUM TASMAN GLACIER MORAINE LOOKOUT

6. Blue Lakes und Tasman Glacier Walk

Wanderstrecke: 2,6 km hin und zurück
Dauer: 45 Minuten – 1 Stunde retour
Höhenlage: Meist flach
Schwierigkeitsgrad: Sehr einfach

Wenn Sie den Tasman-Gletscher sehen möchten, aber nicht auf einen längeren Spaziergang oder einen rutschigen Geröllaufstieg vorbereitet sind, empfehle ich Ihnen, den Blue Lakes and Tasman Glacier Walk zu nehmen.

Dies ist ein viel kürzerer Spaziergang zum Tasman Lake, wo Sie den sich zurückziehenden Gletscher aus der Ferne sehen können.

Es besteht auch die Möglichkeit zu einem Abstecher zu den Blue Lakes, einer Gruppe von drei farbenfrohen Seen, die im Sommer ein guter Ort für ein schnelles Bad sind.
BLUE LAKES WANDERUNG TASMAN GLACIER, WANDERN IM MOUNT COOK NATIONAL PAK

AUF DEM WEG NACH QUEENSTOWN?: 8 BESTE WANDERUNGEN IN QUEENSTOWN

Wie kommt man zum Mount Cook National Park?

Die meisten dieser Wanderungen starten im Gebiet des Mount Cook National Park in der Nähe des Campingplatzes White Horse Hill, etwa 3,5 Kilometer vom Mount Cook Village entfernt.

Um zum Mount Cook National Park zu gelangen, müssen Sie eine der schönsten Straßen Neuseelands hinunterfahren. Mount-Cook-Straße. Diese Straße zweigt an der Kreuzung kurz vor Lake Pukaki vom State Highway 8 (Tekapo-Twizel Road) ab.
STRAßE ZUM MOUNT COOK AM AUSSICHTSPUNKT VON PETERS

VERBUNDEN: Bester Blick auf den Mount Cook – Peters Lookout auf dem Weg zum Mount Cook

Die Straße zum Mount Cook National Park ist asphaltiert und gut gepflegt. Es schließt jedoch gelegentlich im Winter aufgrund von Stürmen.

Wenn Sie kein Auto haben, können Sie die beliebten Tageswanderwege trotzdem erreichen, indem Sie einen Shuttlebus buchen. Es gibt einige Unternehmen, die diesen Service anbieten. Ich fand Cook Connect als eine der beliebtesten Optionen.

Sie haben Abholorte in Glentanner, Twizel und Lake Tekapo. Die Preise für Transfers reichen von $41 hin und zurück.

Camping und Schlafen in der Nähe des Mount Cook National Park

Die mit Abstand beste Übernachtungsmöglichkeit im Mount-Cook-Nationalpark ist die White Horse Hill Campsite.

Hier gibt es 60 Stellplätze ohne Stromversorgung und Sie müssen früh in der Hochsaison anreisen, um sich einen Platz zu sichern. Es ist nicht möglich, online zu buchen, da es nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ funktioniert.

Siehe auch  Führer zum Devils Punchbowl Wasserfall in Arthur's, Pass Neuseeland

Die Gebühren betragen 15 USD pro Nacht und Person.

Alternativ können diejenigen, die ein Zimmer oder Hotel bevorzugen, im nahe gelegenen Mount Cook Village übernachten. Beliebte Optionen sind die berühmte Alpine Lodge und die Mt. Cook Lodge.

Booking.com

Beste Zeit zum Wandern im Mount Cook National Park

Viele der Tageswanderungen auf dieser Liste können das ganze Jahr über unternommen werden. Die beste Zeit zum Wandern in Neuseeland ist jedoch zwischen November und April.

Diese Monate bieten wärmere Bedingungen, weniger Eis auf der Strecke und einen klareren Himmel.

Wandern in den kälteren Wintermonaten ist jedoch auch ideal für diejenigen, die anspruchsvollere Bedingungen bevorzugen.

Mount Cook und Tasman Glacier Hubschrauber und Skiflugzeug

Bei weitem eines der unglaublichsten Erlebnisse in Neuseeland ist ein alpiner Helikopter- oder Skiflugzeugflug. Es gibt Hunderte von Unternehmen, die vom Mount Cook National Park aus operieren.

Diese spezielle Hubschraubertour ist jedoch eine der am besten bewerteten und preiswertesten, die ich online finden konnte. In Bezug auf den Preis würde ich dringend empfehlen, online zu buchen, um Geld zu sparen.

FRANZ-JOSEF-GLETSCHER VON ROBERT'S POINT TRACK

Absichtsregistrierung im Besucherzentrum von Mount Cook

Für die meisten dieser Wanderungen ist eine Anmeldung beim DOC-Besucherzentrum im Mount Cook Village nicht erforderlich.

Wenn Sie jedoch größere Wanderungen wie die Müllerhütten-Route unternehmen oder im Winter wandern, ist eine Anmeldung beim DOC ein Muss.

Dies ist ein kostenloser Prozess, bei dem Sie dem DOC mitteilen, was Sie zu tun beabsichtigen und wohin Sie gehen. Dies hilft zu verhindern, dass ungerechtfertigte Durchsuchungen stattfinden, wenn sie Ihr Auto über Nacht auf dem Parkplatz finden. Es ist auch ein großartiges Sicherheitsprotokoll, damit die Behörden wissen, wo Sie sich befinden, wenn es in den Bergen nach Süden gehen sollte.
MÜLLERHÜTTE WANDERUNG NEUSEELAND, MOUNT COOK MILKY WAY

MEHR EPISCHE WANDERUNGEN AUF DER SÜDINSEL NEUSEELAND

Ich hoffe, dass Ihnen dieser Kurzführer zu einigen der besten Wanderungen im Mount-Cook-Nationalpark gefallen hat. Wenn Sie nach weiteren Tageswanderungen oder Aktivitäten in Neuseeland suchen, sehen Sie sich unbedingt die Liste unten an.

Ein guter Ausgangspunkt ist dieser Führer zu den 31 besten Wanderungen auf der Südinsel.

.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Mach den Adblocker aus, Bitte

Unsere Reisen sind auch nicht gratis. Wenn du also weiterhin gratis unsere Geschichten lesen möchtest, lasse unsere unauffälligen Werbebanner zu, damit wir unsere Reisen finanzieren können, um mehr Geschichten zu schreiben.