Resources

Zoner Photo Studio X im Test – Lightroom-Alternative für Profis und Einsteiger

Wie die meisten Fotografen verwende ich seit einiger Zeit Lightroom von Adobe zur Nachbearbeitung meiner Bilder. Als ich jedoch von Zoners Angebot hörte, dachte ich, ich probiere es mal aus, um zu sehen, wie es sich gegen Adobes Suite schlägt. In diesem Zoner Photo Studio X-Test werde ich einige wichtige Funktionen und Vorteile für diejenigen hervorheben, die einen Wechsel in Betracht ziehen, oder für neue Fotografen und digitale Ersteller, die nach einer Alternative suchen.

Auf einen Blick

Bevor wir uns dem vollständigen Test von Zoner Photo Studio X zuwenden, sind hier ein paar Vor- und Nachteile, die Sie berücksichtigen sollten.

VORTEILE NACHTEILE
Mit 49 US-Dollar für eine 1-Jahres-Lizenz viel billiger als die Konkurrenz Eingeschränkte Split-Toning-Fähigkeiten (Überholung in einem kommenden Update erwartet)
Kostenlose Online-Galerie ohne Datenkomprimierung Keine native Unterstützung für Mac
Vollständige Unterstützung der Raw-Entwicklung Ebenenbearbeitung nicht so umfassend wie Photoshop
Nützliche Suchfunktionen
Nützliche Stapelbearbeitungs- und Ein-Klick-Verarbeitungsfunktionen
Intuitives Katalogisieren: funktioniert mit Dateien auf Ihrem Computer

Update 2021: Zoner wurde gerade bei den TIPA World Awards als bester Imaging-Software-Experte ausgezeichnet.

Zoner Photo Studio X im Test

Hier ist eine Aufschlüsselung einiger der wichtigsten Funktionen, die ich persönlich in einer Bildverarbeitungssuite suche. In der gesamten Rezension finden Sie einige Bilder, die ich nur mit Zoner Photo Studio X verarbeitet habe.

Benutzeroberfläche

Mein erster Eindruck von der Benutzeroberfläche von Zoner Photo Studio war, dass sie dem Industriestandard sehr ähnlich war. Meiner Meinung nach ist das eine gute Sache, da es den Umstieg von anderen Programmen viel einfacher macht.

Auf den ersten Blick werden Sie feststellen, dass es drei Hauptspalten gibt. Die linke Seite wird zum Organisieren Ihrer Galerie und Dateien entweder von Ihrem Computer oder verschiedenen Cloud-Plattformen verwendet. Die mittlere Spalte enthält je nach aktivem Modul entweder eine Galerie-Miniaturansicht oder eine große Live-Bildansicht. Schließlich ist die rechte Spalte die primäre Arbeitsspalte, in der Redakteure Änderungen vornehmen oder Metadaten ändern können.

Wie erwartet, gibt es ein paar primäre Arbeitsmodule darunter

  • Manager;
  • Sich entwickeln;
  • Editor;
  • Schaffen

Benutzeroberfläche von Zoner Photo Studio X
Normalerweise verwende ich Bildbearbeitungssoftware nur zum Retuschieren meiner Fotos und zum Organisieren meiner Galerie. Daher verbringe ich die meiste Zeit in den Lightroom-ähnlichen Modulen Manager und Entwickeln.

Das Editor-Modul verfügt über Ebenenbearbeitungsfunktionen ähnlich wie Adobe Photoshop, was schön ist, da Sie nicht zwischen Programmen wechseln müssen, um schnelle Ebenenbearbeitungen vorzunehmen. Schließlich wird das Create-Modul verwendet, um benutzerdefinierte Designs wie Kalender und Collagen usw. zu erstellen. Um ehrlich zu sein, kann ich mir nicht vorstellen, dieses Modul zu verwenden. Ich verstehe jedoch, dass es für einige Leser attraktiv sein könnte.

Mir persönlich gefällt das übersichtliche und benutzerfreundliche Layout und Design. Besonders gut gefällt mir die Möglichkeit, Metadaten wie Titel, Beschreibungen und sogar Tags direkt aus dem Abschnitt „Verwalten“ zu Bildern hinzuzufügen. Batch-Vorgänge wie EXIF-Bearbeitung und Massenumbenennung waren ebenfalls eine überraschend nützliche Ergänzung meines Arbeitsablaufs.
Einfache Katalogisierung – Google Drive- und OneDrive-Unterstützung
MÖNCHSTATUEN IN WHAT PA LAT TEMPEL

Bearbeitungswerkzeuge

Seien wir ehrlich, Sie werden eine Fotobearbeitungssuite aus einem Hauptgrund kaufen; Bearbeitung. Aus diesem Grund habe ich diesen Abschnitt in diesem Zoner Photo Studio X-Test am umfassendsten behandelt.

Sich entwickeln

Das primäre Modul für Fotografen ist das Entwicklungsmodul. Hier nehmen Sie den Großteil Ihrer Änderungen an Ihren Fotos vor. In Zoner Photo Studio X finden Sie alle grundlegenden Entwicklungsoptionen, einschließlich Belichtung, Weißabgleich und Farbverschiebung. Für Anfänger, die einfach nur wollen, dass ihre Fotos besser aussehen, ist dies wahrscheinlich alles, was Sie für den Anfang brauchen.

Erweiterte Funktionen umfassen eine große Auswahl an Ton- und Farbkurven, Rauschbehandlung, Pinsel, Radialfilter, Verlaufsfilter und die meisten anderen Funktionen, die Sie von einer professionellen Bildverarbeitungssuite erwarten können.

Insgesamt fand ich, dass die Entwicklung von Bildern auf Zoner Photo Studio X sehr einfach ist, wenn man von Lightroom kommt. Das Anpassen der Belichtung, das Hinzufügen von Filtern und das Nachbessern von Farben war ein Kinderspiel. Das einzige, was ich fühlte, war das fehlende Split-Toning. Es war möglich, Farben in Lichtern und Schatten anzupassen. Allerdings war es etwas komplizierter als ich dachte, dass es sein musste. Dabei habe ich gehört, dass Zoner möglicherweise daran arbeitet, Farbkurven hinzuzufügen, was für diejenigen, die an Videoverarbeitungssuiten gewöhnt sind, ein herzliches Willkommen wäre!

Großes Plus: Mit Zoner können Sie Fotos direkt aus Google Drive ohne langwierige Importfenster bearbeiten. Das ist super für schnelle Touch-Ups!

Ebenenbearbeitung

Ersteller digitaler Inhalte werden sich über die Möglichkeit freuen, Ebenenanpassungen vorzunehmen, ohne zwischen Programmen wechseln zu müssen. Das Editor-Modul ist etwas, das meiner Meinung nach lange Zeit in Lightroom gefehlt hat.

Überraschenderweise unterstützt Zoner einige ziemlich fortschrittliche Ebenenbearbeitungsfunktionen für Weißabgleich, Belichtung, Ebenen, Kurven und Farbe. Sie können auch mit Ebenenmasken und Effekten arbeiten und Ebenen zusammenführen, einfügen, duplizieren und sogar umbenennen. Wenn Sie sich weiter mit den Layering-Funktionen von Zoner befassen, werden Sie sogar feststellen, dass Sie mehrere Dutzend Filter auf jeden beliebigen Layer anwenden können.
WALLAMAN FALLS WASSERFALL Girringun Nationalpark
Insgesamt war ich von Zoners Ebenenbearbeitungsfunktionen beeindruckt. Da es sich um ein All-in-One-Paket handelt, hatte ich erwartet, dass die Ebenenbearbeitung begrenzt ist. Ich fand jedoch, dass das System gut abgerundet war und alles hatte, was ich als Fotograf brauchte.
ZONER PHOTO STUDEO X BENUTZEROBERFLÄCHEN-EDITORMODULUnterstützung für native Layer-Bearbeitung

Geräteunterstützung und Systemanforderungen

Kurz gesagt, Zoner Photo Studio X ist relativ leicht und gut optimiert. Dies bedeutet, dass es auf den meisten modernen PCs funktioniert. Nachfolgend sind die Mindestsystemanforderungen aufgeführt:

Betriebssystem: Microsoft Windows 7* / 8 / 8.1 / 10 (64 Bit)Prozessor: Intel oder AMD mit SSE2-UnterstützungSpeicher: 2 GB RAMHDD: 300 MB freier SpeicherplatzAuflösung: 1280 × 800 oder höher

Entnommen von https://www.zoner.com/en/system-requirements

Wie Sie sehen können, sind diese Anforderungen sehr grundlegend. Für eine optimale Leistung empfiehlt Zoner jedoch mindestens 4 GB RAM, einen Quad-Core-Prozessor und einen GPU-Speicher von mindestens 2 GB.

Bisher kann man wahrscheinlich sagen, dass ich von Zoner Photo Studio X angenehm überrascht war. Die größte Enttäuschung für mich war jedoch die fehlende Unterstützung für Mac OS. Da viele professionelle Fotografen Macbooks und Macs für ihre kreative Arbeit verwenden, ist es eine Enttäuschung, den Mangel an nativer Unterstützung zu sehen.

Allerdings konnte ich Zoner mit Apple Boot Camp relativ einfach zum Laufen bringen. Alles in allem ist dies keine große Unannehmlichkeit, wenn Sie ein Mac-Benutzer mit einem dedizierten Windows 10-Boot sind, aber dennoch eine Unannehmlichkeit. Für Windows-Benutzer ist dies natürlich irrelevant.

Soll ich Zoners Photo Studio kaufen?

Nachdem ich so viele Jahre mit Lightroom verheiratet war, zögerte ich zwangsläufig ein wenig, den Wechsel vorzunehmen. Nach der Installation von Zoner Photo Studio X und der Verarbeitung von Fotos für meine letzten Blogs in Thailand war ich jedoch angenehm überrascht.

Nachdem ich das Programm ausgiebig selbst getestet und diesen Zoner Photo Studio X-Test geschrieben habe, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass es eine hervorragende Suite für Anfänger und Profis ist.

Meiner Meinung nach ist der Hauptgrund für die Wahl dieses Programms gegenüber den Mitbewerbern der Preis, die Online-Galerie, die Unterstützung der Ebenenbearbeitung und das sehr intuitive Katalogisierungssystem. Natürlich wird der Mangel an nativer Mac OS-Unterstützung viele Mac-Benutzer davon abhalten, was wahrscheinlich mein einziges Ärgernis ist.

Solltest du es also kaufen? Nun, Sie können es einen Monat lang kostenlos testen, wenn Sie es von ihrer Website herunterladen. Und wenn Sie einen Windows-Computer haben und Geld sparen möchten, während Sie dennoch professionelle Fotobearbeitungsfunktionen erhalten, dann würde ich es auf jeden Fall empfehlen. Wenn Sie es vor dem Kauf lieber ausprobieren möchten, können Sie auch die kostenlose Version herunterladen, die weniger Funktionseinschränkungen aufweist als typische kostenlose Alternativen.

Hatten Sie die Gelegenheit, diese Bildbearbeitungssoftware auszuprobieren? Hat Ihnen dieser Test von Zoner Photo Studio X gefallen? Lass es mich in den Kommentaren unten wissen.

Offenlegung von Werbung/Befürwortung: We Seek Travel wurde für das Schreiben und Veröffentlichen dieser Rezension bezahlt. Unabhängig davon beabsichtige ich, nur ehrliche und wahrheitsgemäße Informationen über meine persönlichen Erfahrungen mit diesem Produkt bereitzustellen.

.

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"