Ratgeber

10 einfache Möglichkeiten, grün zu reisen

Grün zu reisen ist anfangs etwas aufwändiger – kann aber schnell zur zweiten Natur werden. Hier sind einige einfache Möglichkeiten, umweltfreundlich zu reisen, mit denen Sie auch Geld sparen

Wir bei Atlas & Boots sind fest davon überzeugt, dass Reisen eine positive Kraft ist. Betrachtet man jedoch die Umweltauswirkungen der kommerziellen Luftfahrt, die überwältigende Zahl, die in empfindliche Ökosysteme strömt, und die touristische Belastung der Ressourcen, sieht das Reisen nicht ganz so schön aus.

Ob Appetit auf Low-Budget-Flugreisen, klimatisierte Zimmer oder voll aufgeladene Smartphones am Ende von Selfie-Sticks – der Reisedrang fordert einen hohen Tribut von unserem Planeten.

Ökotourismus wird oft als Antwort angepriesen, aber dies ist oft nur ein Synonym dafür, viel Geld für Öko-Lodges oder nachhaltige Touren auszugeben, die behaupten, dass sie sich darum kümmern, wenn ihr Hauptanliegen das Marketingpotenzial des Ökotourismus ist – auch bekannt als Greenwashing.

Es gibt Möglichkeiten, umweltbewusst zu reisen, ohne riesige Summen für Ökotouren und dergleichen auszugeben. Hier sind 10 einfache Möglichkeiten, umweltfreundlich zu reisen und die Maut ein bisschen leichter zu machen.

1. Gehen Sie nach Möglichkeit auf erneuerbare Energien um

Wählen Sie nach Möglichkeit eine Unterkunft, die umweltfreundliche Technologien wie Sonnenkollektoren verwendet, oder sogar ein klimaneutrales Hotel.

Entscheiden Sie sich auf individueller Ebene für erneuerbare Energiequellen, um mobile Geräte unterwegs aufzuladen. Wir verwenden ein leichtes Solartelefon-Ladegerät sowie ein haltbareres wasserdichtes für Wanderungen.

Atlas & Boots Mit unserem Solarladegerät an den einsamen Stränden Sri Lankas

Solarladegeräte sind derzeit sehr beliebt, aber es werden ständig immer mehr geniale Geräte erfunden, von kleinen windbetriebenen Turbinen bis hin zu thermoelektrischen Gummistiefeln!

2. Lokales Wasser behandeln

Vor ein paar Jahren haben wir in einen SteriPEN-Wasserreiniger investiert und es nie bereut. Es ist eines dieser Produkte, die wirklich einen Unterschied machen. Wenn wir ehrlich sind, haben wir es gekauft, um Geld zu sparen, ohne uns wirklich Gedanken über die Umweltvorteile zu machen.

einfache Möglichkeiten, umweltfreundlicher zu reisen SteripenAtlas & Boots Unser SteriPen hat uns Hunderte von Dollar gespart, seit wir vor drei Jahren einen gekauft haben

Die Realität ist jedoch, dass wir durch die Reinigung des lokalen Wassers den Kauf von Hunderten von Plastikflaschen mit Wasser vermieden haben. Es gibt jetzt mehrere Optionen auf dem Markt, wie den LifeStraw oder den Sawyer Mini, aber wir führen immer noch unseren bewährten SteriPEN.

3. Plastiktüten vermeiden oder wiederverwenden

2014 führte England eine landesweite Gebühr von fünf Pence auf Plastiktüten ein. Das Ergebnis war, dass die Verwendung von Plastiktüten innerhalb eines Jahres um erstaunliche 83 % einbrach. Wenn es nach mir ginge, würden sie sofort verboten werden, aber der Punkt ist, dass die Verwendung von Plastiktüten, die von den Leuten erhoben werden, die Anzahl der im Umlauf befindlichen drastisch reduziert und dadurch die Umweltbelastung minimiert.

einfache möglichkeiten grün zu reisen - plastiktüteTraumzeit Plastiktüten können bis zu 1.000 Jahre brauchen, bis sie abgebaut sind

Einige Länder haben Plastiktüten ganz verboten, aber die meisten verwenden sie immer noch millionenfach mit oder ohne Abgabe. Plastiktüten sind nicht biologisch abbaubar, also sagen Sie einfach nein zu ihnen. Wenn Sie auf Reisen sind, haben Sie wahrscheinlich einen Rucksack oder eine Strandtasche dabei, die stattdessen verwendet werden können. Wenn Sie ein oder zwei tragen müssen, verwenden Sie sie so lange wie möglich wieder – etwa 1.000 Jahre.

4. Verwenden Sie Powerbanks anstelle von Batterien

Batterien enthalten viele gefährliche Metalle wie Blei, Quecksilber, Cadmium, Zink, Mangan und Lithium. Die meisten gebrauchten Batterien werden auf Deponien vergraben und es dauert Jahrzehnte, bis sie abgebaut sind – und dabei verunreinigen die Metalle das Grundwasser und verteilen die Schadstoffe über ein größeres Gebiet.

Die Verwendung von Powerbanks, die netzunabhängig laden, ist eine weitaus wirtschaftlichere, effizientere und umweltfreundlichere Art, Ihre Geräte unterwegs aufzuladen. Auf diese Weise müssen Sie keine herkömmlichen Batterien oder Akkus mitnehmen, um unterwegs Energie bereitzustellen.

Der MSC Power Stick hat sich in der Wildnis bewährtMSC Keine Batterien mehr: Halten Sie Verunreinigungen aus dem Grundwasser fern, indem Sie Powerbanks verwenden

Wir reisen mit einigen verschiedenen Modellen von Powerbanks, die jeweils ein Mini-Ladegerät für unsere Smartphones und E-Reader sowie eine robustere, wasserdichte Powerbank enthalten.

5. Verwenden Sie den Lüfter anstelle der Klimaanlage

Das ist mein schuldiges Vergnügen und etwas, woran ich arbeiten muss. Mir wird lächerlich schnell heiß und schwitze wie ein Rennpferd, aber das ist keine Entschuldigung dafür, statt des Lüfterschalters nach der Fernbedienung der Klimaanlage zu greifen.

einfache Möglichkeiten, grün zu reisen - KlimaanlageTraumzeit Es ist allzu leicht, die Fernbedienung der Klimaanlage zu erreichen

Wenn Ihr Hotel eine Option ohne Klimaanlage (und billiger) anbietet, dann entscheiden Sie sich dafür, um jeder Versuchung zu widerstehen. Andernfalls schließen Sie die Fernbedienung im Safe ein oder geben Sie sie an der Rezeption zurück, wenn Sie glauben, dass Sie nicht widerstehen können.

6. Lager (aber keine Spuren hinterlassen)

Wenn Sie campen, sollten Sie im Vergleich zu einem Hotelaufenthalt standardmäßig einen kleineren CO2-Fußabdruck hinterlassen. Aber gehen Sie noch einen Schritt weiter und halten Sie sich an Leave No Trace, eine Reihe von Outdoor-Ethik, die den Naturschutz im Freien fördert.

  • Planen Sie voraus und bereiten Sie sich vor
  • Reisen und campen Sie auf strapazierfähigen Oberflächen
  • Abfall fachgerecht entsorgen
  • Lass, was du findest
  • Minimieren Sie die Auswirkungen des Lagerfeuers
  • Respektieren Sie die Tierwelt
  • Nehmen Sie Rücksicht auf andere Besucher

Camping hinterlässt einen kleineren CO2-FußabdruckAtlas & Boots Camping hinterlässt einen kleineren CO2-Fußabdruck

7. Respektieren Sie wild lebende Tiere und halten Sie sich an die örtlichen Vorschriften

Fördern Sie keinen unethischen Tiertourismus. Reiten Sie niemals auf Elefanten oder streicheln Sie sedierte Raubtiere. Ein bekiffter Tiger auf deinem Schoß könnte ein gutes Facebook-Foto abgeben, aber er fördert zutiefst unethische Praktiken.

Wenn Sie auf Safari gehen oder Nationalparks besuchen, treffen Sie zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen, um sicherzustellen, dass die Tiere richtig behandelt werden und dass die Reiseleiter die Wildtiere nicht belästigen oder bedrängen. Versuchen Sie immer, zertifizierte Reiseveranstalter zu beauftragen, die sich an internationale Konventionen halten.

Möglichkeiten, grünere Wildtiere zu bereisenAtlas & Boots Respektieren Sie wild lebende Tiere: Reiten Sie niemals auf Elefanten oder streicheln Sie sedierte Raubtiere

Egal, ob Sie abseits der Wanderwege unterwegs sind, wilde Tiere füttern oder Muscheln am Strand pflücken, brechen Sie niemals die örtlichen Regeln. Diese sind darauf ausgelegt, die Auswirkungen des Tourismus zu begrenzen, und es hängt von der lokalen Umgebung ab, dass sie eingehalten werden.

8. Wo möglich auf dem Landweg

Kann man statt Mietwagen oder Flug auch Bus oder besser Bahn nehmen? Wählen Sie auf kürzeren Strecken nach Möglichkeit zu Fuß, mit dem Fahrrad oder sogar mit dem Kanu! Wenn Sie fahren müssen, versuchen Sie, Fahrgemeinschaften mit Mitreisenden zu bilden. Einige Städte haben sogar elektrische Taxidienste.

einfache Möglichkeiten, umweltfreundlich über Land zu reisenTraumzeit Vermeiden Sie nach Möglichkeit das Fliegen und ziehen Sie Fahrgemeinschaften in Betracht

Reiseziele wie die Galápagos-Inseln oder Grönland sind massiv von steigenden Tourismuszahlen betroffen und verlangen von Besuchern einen gewissenhaften Besuch.

9. Hotelhandtücher wiederverwenden

Hotels werden argumentieren, dass ihre Motivation darin besteht, die Umwelt zu schonen, aber Sie können sicher sein, dass sie mehr auf Profit bedacht sind. Unabhängig davon ist die Wiederverwendung von Handtüchern umweltfreundlicher. Befolgen Sie daher die Empfehlung Ihres Hoteliers, Handtücher wiederzuverwenden und sie nicht jeden Tag waschen und ersetzen zu lassen. Denken Sie nur: Wie oft waschen Sie Ihre Handtücher zu Hause?

einfache reisemöglichkeiten grüne hotelhandtücherAtlas & Boots Das Dhobi Ghat in Mumbai wäscht die Kleidung aus den Hotels der Stadt

10. Essen Sie Lebensmittel aus der Region

Ein Kinderspiel wirklich. Zutaten aus der Region werden nicht nur viel besser schmecken (da sie frischer sind und vermutlich von Einheimischen zubereitet werden, die ihre eigene Küche kennen), sondern sie hinterlassen auch einen viel kleineren CO2-Fußabdruck. Essen Sie auf keinen Fall gefährdete Arten wie Schildkröten, Haie, Karibus oder überfischte Lachsarten.

Essen Sie nach Möglichkeit Lebensmittel aus der RegionAtlas & Boots Essen Sie nach Möglichkeit Lebensmittel aus der Region

Leitbild: Dreamstime
      .

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"