AsienChinaFranceGermanyGroß BritannienItalyRussiaThailandTurkeyUSA

Die 10 meistbesuchten Länder der Welt

Wir porträtieren einige übliche Verdächtige plus ein oder zwei Überraschungen in den Top 10 der meistbesuchten Länder der Welt

Haben Sie schon einmal von einem romantischen Kuss auf dem Eiffelturm geträumt? Vielleicht haben Sie schon einmal einen Wunsch in den Trevi-Brunnen geworfen oder angehalten und die Sixtinische Kapelle angestarrt. Wenn ja, sind Sie sicherlich nicht allein.

Nach den letzten verfügbaren Zahlen vor der Pandemie sind Frankreich und Italien zwei der meistbesuchten Länder der Welt. Zusammen mit dem Rest der Top 10 machen sie satte 41 % der weltweiten Touristenankünfte (dh Übernachtungsgäste) aus. Hier ist die vollständige Liste der meistbesuchten Länder der Welt.

Die 10 meistbesuchten Länder der Welt

Die folgenden Zahlen stammen aus der Ausgabe 2020 des International Tourism Highlights Report der UNWTO.

1. Frankreich

Ankünfte: 89,4 Mio. (2018) Veränderung: 2,9 % (gegenüber Vorjahr)

Dennis van de Water/Shutterstock Frankreich ist das meistbesuchte Land der Welt

Es ist fair zu sagen, dass es seit langem eine Rivalität zwischen den Franzosen und den Briten gibt, teilweise weil wir Briten denken, dass wir besser sind als sie (tief im Inneren wissen wir, dass wir es nicht sind).

In Lebensfreude und Savoire faire, in Kultur, Couture und Kulinarik übertreffen uns unsere gallischen Cousins ​​immer wieder – und warum auch nicht? Ihr tadelloser Geschmack, gepaart mit natürlicher Hautfarbe, verleiht ihnen eine unnachahmliche Raffinesse. Es ist vielleicht dieses je ne se quois, das Touristen in dieses Land der Romantik lockt – satte 89,4 Millionen von ihnen pro Jahr.

2. Spanien

Ankünfte: 83,5 Mio. (2019) Veränderung: 0,8 %

Spanien ist eines der meistbesuchten Länder der WeltKarten/Shutterstock Gaudís Sagrada Familia in Barcelona

Gutes Essen, guter Wein, erstaunliche Architektur und die überschwängliche Natur der Ureinwohner sind nur einige der Gründe, warum Menschen nach Spanien strömen (und anschließend von den Spaniern erschöpft werden … haben wir schon erwähnt, dass sie überschwänglich sind?).

Spanien ist nicht nur für all das ein beliebtes Ziel, sondern auch als Ort der Anbetung. Der Camino de Santiago, ein Wegenetz, das zum Heiligtum des Apostels Jakobus des Großen in der Kathedrale von Santiago de Compostela führt, ist nicht nur bei Pilgern beliebt, sondern auch bei Wanderern, Radfahrern und organisierten Reisegruppen.

3. USA

Ankünfte: 79,3 Mio. (2019) Veränderung: -0,6 %

Die USA sind eines der meistbesuchten Länder der WeltStefano Garau/Shutterstock Freiheitsstatue in New York, USA

Trotz des geringsten Anstiegs der Touristenankünfte im Jahresvergleich bleiben die USA das am dritthäufigsten besuchte Land der Welt. Es hat mehr berühmte Städte als wohl jedes andere Land der Welt – New York, LA, San Francisco, Miami und Chicago sind nur einige davon. Auch Kulturliebhaber (New Orleans, Austin, Boston) und Naturliebhaber kommen voll auf ihre Kosten: Yosemite, Grand Prismatic Spring und Grand Canyon sind nur einige der vielen Nationalparks voller kurioser und wunderbarer Dinge.

4. China

Ankünfte: 65,7 Mio. (2019) Veränderung: 4,5 %

 China ist eines der meistbesuchten Länder der WeltSofiaworld/Shutterstock China ist eines der meistbesuchten Länder der Welt

China ist ein Gigant auf der Weltbühne in Bezug auf Größe, Bevölkerung und Wirtschaftskraft. Die älteste zusammenhängende Zivilisation der Welt bietet glänzende Denkmäler für den Fortschritt, denen reiche Fäden der Antike entgegenstehen. Nebelverhangene Berge, verschlafene Wasserstädte, archäologische Wunder und erstklassige Küche sind nur einige der unzähligen Gründe, warum jedes Jahr über 60 Millionen Touristen in dieses Land strömen.

5. Italien

Ankünfte: 64,5 Mio. (2019) Veränderung: 4,8 %

Das Kolosseum in Italien ist eines der sieben WeltwunderEmperorcosar/Shutterstock Das Kolosseum in Italien ist eines der sieben Weltwunder

Ah, Rom, der Ort, an dem Legenden geboren, Vermächtnisse geschoren und Eis den Eintritt in den Himmel gewährt. Und das ist erst der Anfang. Es gibt das bezaubernde Verona, das ikonische Venedig und die atemberaubenden Dolomiten. Wenn Sie unoriginell sein müssen, seien Sie in Italien unoriginell.

6. Türkei

Ankünfte: 51,2 Mio. (2019) Veränderung: 11,9 %

Die Blaue Moschee in Istanbul, TürkeiSamet Guler/Shutterstock Die Blaue Moschee in Istanbul, Türkei

Es ist interessant, dass die Türkei den größten jährlichen Anstieg auf der Liste hatte: 11,9 %, um genau zu sein. Dies könnte ein Zeichen dafür sein, dass sich sein Vermögen weiter verbessert. Bei unserem Besuch im Jahr 2016 wurde uns von einer Verlangsamung des Handels aufgrund lokaler Konflikte berichtet. Tatsächlich gab es anderthalb Tage nach unserer Abreise einen Bombenanschlag in der glorreichen Stadt Istanbul.

Derzeit ist die Türkei fast völlig störungsfrei und die Hoffnung ist, dass sie weiterhin sicher und offen bleibt. Wenn Sie einen Urlaub auf der anatolischen Halbinsel in Betracht ziehen, lohnt es sich, die Dinge, die Sie für einen Besuch in der Türkei benötigen, noch einmal zu überprüfen.

7. Mexiko

Ankünfte: 45 Mio. (2019) Veränderung: 9,0 %

Chichen Itza, eines der sieben Weltwunder Belichtung/Shutterstock Chichen Itza, eines der sieben Weltwunder

In den vergangenen Jahren hat Mexiko mit Thailand und Russland um einen Platz auf der Liste der meistbesuchten Länder der Welt gekämpft. In diesem Jahr liegt es mit über 45 Millionen Touristenankünften bequem im Mittelfeld. Als Heimat von Frida Kahlo, den schillernden Feierlichkeiten zum Tag der Toten und einem Weltwunder in Form von Chichen Itza wird Mexiko immer beliebter.

8. Thailand

Ankünfte: 39,8 Mio. (2019) Veränderung: 4,3 %

Eine idyllische Szene in Thailand, einem der meistbesuchten Länder der WeltSaiko3p/Shutterstock Eine idyllische Szene in Thailand, einem der meistbesuchten Länder der Welt

Thailand – liebe es oder hasse es, es taucht immer wieder auf der Liste der meistbesuchten Länder der Welt auf. Als Hauptstütze der Backpacker-Route durch Südostasien profitiert Thailand von einer starken touristischen Infrastruktur, natürlicher Schönheit und natürlich einer exquisiten Küche.

Die ikonische Maya Bay auf Ko Phi Phi – berühmt geworden durch den Film aus dem Jahr 2000 mit Leonardo DiCaprio in der Hauptrolle – hat einen anhaltenden Tourismusboom erlebt. Im Jahr 2018 wurde angekündigt, dass der Strand auf unbestimmte Zeit geschlossen werden würde, damit er sich von touristischen Schäden erholen kann, eine Warnung vielleicht für die Länder, die hoffen, sich eines Tages dieser Liste anzuschließen.

9. Deutschland

Ankünfte: 39,6 Mio. Veränderung: 1,8 %

Brandenburger Tor in Berlin, Deutschland Noppasin Wongchum/Shutterstock Brandenburger Tor in Berlin, Deutschland

Deutschland wurde von Lonely Planet als eines der besten Länder für einen Besuch im Jahr 2019 ausgezeichnet, da dies das 100-jährige Jubiläum des Bauhauses ist, einer Designschule, die noch heute Kunst, Architektur, Grafikdesign, Innenarchitektur, Industriedesign und Typografie beeinflusst.

Über das Bauhaus hinaus gibt es viel zu tun und zu sehen. Reichstag, Brandenburger Tor und Berliner Mauer sind nur einige der weltberühmten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt. Etwas weiter entfernt sind der atemberaubende Schwarzwald und seine Sammlung von Märchenschlössern ein wichtiger Anziehungspunkt für internationale Touristen.

10. Vereinigtes Königreich

Ankünfte: 39,4 Mio. (2019) Veränderung: 1,9 %

Tower Bridge in London, Großbritannien S. Borisov/Shutterstock Tower Bridge in London, Großbritannien

Und so kommen wir in unsere Heimat Großbritannien, ein grünes und angenehmes Land voller beschaulicher Sehenswürdigkeiten wie Stonehenge vor dem Hintergrund eines düsteren Himmels und scheinbar endlosen Nieselregens. Trotzdem gibt es hier viel, um Touristen anzuziehen. Weltklasse-Museen, dramatische Forts und Schlösser, charmante Dörfer auf dem Land und ein Käserollwettbewerb haben dazu beigetragen, dass Großbritannien sich in die Top 10 der meistbesuchten Länder der Welt eingeschlichen hat.

Leitbild: Samet Guler/Shutterstock

.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"