Australia

Erkundung von South Molle Island, Whitsundays, Australien

South Molle Island ist eine kleine 4,5 Quadratkilometer große Insel, die nur wenige Stunden von Airlie Beach und Shute Harbour entfernt liegt.

Die Insel war in den 50er und 60er Jahren aufgrund des jetzt verlassenen Bauer Bay Resort eine beliebte Touristenattraktion

Molle-Inselgruppe

Die Molle-Inselgruppe liegt günstig im Herzen der Whitsundays. South Molle ist die größte der vier, mit North Molle und Mid Molle gleich im Norden.

Bei Ebbe sinkt das Wasser und Sie können zur Insel Mid Molle hinüberlaufen.
Südmolle und mittlere Molleinsel
Daydream Island liegt gleich im Westen und hieß einst West Molle Island. Ich denke, der Name hat es in sich. Daydream ist immer noch ein geschäftiger Luxus-Hotspot, während der Rest praktisch verlassen ist.

Ich werde Sie jedoch hoffentlich davon überzeugen, dass diese Insel in der Nähe von Airlie Beach eine viel bessere Alternative ist, wenn Sie die Mittel haben, um dorthin zu gelangen.
Nordinsel Molle

Segel- und Ankerplatzinformationen

South Molle Island bietet den besten Ankerplatz für Menschen, die auf der Whitsunday Island segeln oder kreuzen. Der beste Ankerplatz bei entwickelten Südost-Passatwinden ist am nördlichen Ende von South Molle Island, bekannt als Bauer Bay.

Auf der Ostseite dieser Bucht befinden sich mehrere Bojen. Diese Bojen wurden früher für Boote verwendet, die Zugang zum Resort haben wollten.

Der beste Ankerplatz in der Bucht ist direkt neben diesen Bojen. Die langgestreckten Klippen von Spion Kop bieten guten Schutz, können aber bei starkem Wind einige mächtige Kugeln erzeugen.
Ankerplatz der Südinsel Molle

LESEN SIE DAS SEGELLOG DER WHITSUNDAYS: SEGELLOG WOCHE 3 – SEGELN ZUR SÜDLICHEN MOLLE-INSEL

South Molle Island

South Molle Island hat drei hohe Punkte und ist von hügeligem Grasland umgeben. Es gibt mehrere abgelegene Buchten mit Saumriffen zu erkunden.

Die meisten Reisenden und Rucksacktouristen steuern die Whitsunday Islands und die Hamilton Islands an. Wenn Sie jedoch die Zeit haben und eine ganze tropische Insel für sich haben möchten, dann sollten Sie auf jeden Fall auf South Molle Island vorbeischauen.

South Molle Island Verlassenes Resort

Das einst geschäftige Resort in Bauer Bay ist jetzt völlig verlassen. Das South Molle Island Resort wurde 2016 während des Zyklons Debbie zerstört.
Verlassenes Resort South Molle Island
Einige Monate zuvor, im selben Jahr, wurde das Resort für insgesamt 25 Millionen US-Dollar an neue chinesische Eigentümer verkauft. Dazu gehörten das Resort und eine Landpacht.

Ich bin mir sicher, dass sie nicht allzu glücklich waren, nachdem sie gezwungen waren, es herunterzufahren und aufzugeben. Während wir jedoch auf South Molle Island waren, landeten die Besitzer per Helikopter. Uns wurde gesagt, dass sie bereits den Wiederaufbau planen.
South Molle Island verlassenes Resort

Wanderungen und Buschwanderungen auf South Molle

Das Resort nimmt einen großen Teil des Strandes von Bauer Bay ein, der Rest der Insel ist jedoch Nationalpark.

Es gibt mehrere Wanderungen auf der Insel, von denen einige zu den Gipfeln der Aussichtspunkte und andere zu kleinen, abgelegenen Buchten führen.
Wandern auf der Molle-Inselgruppe in den Whitsundays
Das Gelände besteht hauptsächlich aus grasbewachsenen Hügeln mit Taschen aus dichtem Regenwald. Die QLD-Nationalparkbehörde leistet hervorragende Arbeit, um die Strecken offen zu halten. Es gibt sogar einige alte Schilder für Mountainbike-Strecken, die breit und gepflegt sind.

Alle Strecken auf der Insel beginnen am westlichen Ende des Bauer Bay Beach. Am Start befinden sich Nationalparkschilder und verwitterte Wanderinfotafeln.

Spion Kop-Aussichtspunkt

Bei weitem das Highlight der Aussichtspunkte und Wanderungen auf South Molle Island ist der Spion Kop Lookout. Es dauert ungefähr 1-2 Stunden vom Strand zum Aussichtspunkt.
Segeln nach South Molle Island im Segelprotokoll der Whitsunday Islands
Diese große, senkrechte Felswand ragt aus der nordöstlichen Spitze der Insel heraus. Die Felswand ist mit einheimischen Sträuchern und einigen einsamen Kiefern gekrönt.

Die Strecke schlängelt sich hinter dem verlassenen Resort hinauf, durch dichten Regenwald und über einige sanfte, grasbewachsene Hügel. Das Ende der Wanderung hat einen Holzsteg, aber Sie werden mit der besten Aussicht auf der Spitze des Felsens belohnt.

Von oben können Sie über die Bauer Bay, die mittleren und nördlichen Molle-Inseln und sogar bis zum Festland blicken. Auf der anderen Seite haben Sie einen weiten Blick auf Hook Island und die Whitsunday Islands.
Blick vom Spion Kop

Balancing Rock Lookout

Balancing Rock Lookout ist ein weiterer epischer Aussichtspunkt auf South Molle Island. Dieser Spaziergang ist viel näher am Strand des Resorts und dauert nur 30-40 Minuten.
Ausbalancierender Felsenausblick Südinsel Molle
Folgen Sie den Schildern nach oben und um die Bucht herum, bis Sie einen Felsvorsprung erreichen, auf den Sie hinaufklettern können. Gehen Sie weiter und klettern Sie um die Ecke, um einen Blick auf Bauer Bay, das Resort und Daydream Island auf der anderen Seite zu haben.
Daydream Island-Blick von South Molle Island
balancierender Felsenblickpunkt

Camping auf South Molle Island

Wir haben zwar nicht auf der Insel gezeltet, da wir unser Boot hatten, aber es gibt Campingplätze in Paddle Bay und Saddle Bay. Denken Sie jedoch daran, dass es sich um einen Nationalpark handelt und Campinggenehmigungen und Gebühren anfallen.

Schauen Sie sich die Karten und Details hier an, um aktuelle Informationen über Camping auf South Molle Island zu erhalten.

pinterest südmolle insel
.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"