New Zealand

11 epische Mount Cook View Locations – Die besten Orte, um Mount Cook zu sehen

Möchten Sie herausfinden, wo der Mount Cook zu sehen ist? Aoraki/Mount Cook ist Neuseelands höchster Berg und sein entfernter Gipfel dominiert immer die unglaubliche Kulisse der Südinsel. Es gibt jedoch einige ausgewählte Orte, die die besten Orte sind, um Mount Cook zu sehen und epische Mount Cook-Fotos aufzunehmen.

Aoraki/Mount Cook wurde für seine Pracht und Schönheit sowohl von traditionellen Maori-Siedlern als auch von europäischen Entdeckern anerkannt. Da Mount Cook für beide Parteien von Bedeutung ist, wurde der offizielle Name kombiniert, um die einheitliche Geschichte widerzuspiegeln, die alle Neuseeländer teilen.

Noch heute strömen Menschen aus aller Welt herbei, um einen Blick auf diesen imposanten 3.724 Meter hohen Gipfel zu erhaschen. Und niemand fragt „warum“? Dieser Berg ist absolut unglaublich und einer meiner persönlichen Favoriten zum Fotografieren in Neuseeland.

Nachdem ich die besten Wanderungen und Aussichtspunkte der Südinsel erkundet habe, habe ich diese Liste zusammengestellt, um einige der besten Orte zu teilen, an denen Sie Mount Cook in seiner ganzen Pracht sehen können.

Wo kann man den Mount Cook sehen? – Die besten Orte, um Mount Cook zu sehen

Kommen wir direkt zu dieser Liste der besten Orte, um Mount Cook zu sehen!

Denken Sie daran, dass die Gesichter des Mount Cook vom Landesinneren und von der Westküste aus sichtbar sind. Um Ihnen das Auffinden der Orte zu erleichtern, habe ich unten Links zu jedem unabhängigen Artikel eingefügt, um eine vollständige Anleitung zu jeder Wanderung und jedem Aussichtspunkt auf dem Mount Cook zu erhalten.

1. Hooker Valley-Strecke


Bekannt als eine der beliebtesten Wanderungen in Neuseeland, muss man die Aussicht vom Hooker Valley Track einfach gesehen haben, um es zu glauben.

Diese Wanderung folgt dem Hooker Valley und führt bis zum äußersten Rand des Hooker-Gletschersees, wo Aoraki/Mount Cook hoch aufragt.

Das Beste daran ist, dass Sie auf der gesamten Länge dieser Wanderung einen epischen Blick auf den Mount Cook haben!

VOLLSTÄNDIGER WANDERFÜHRER: Wandern auf dem Hooker Valley Track im Aoraki/Mount Cook National Park

2. Müllerhüttenroute

Eine meiner persönlichen Lieblingswanderungen in Neuseeland bietet wohl auch die beste Aussicht auf Neuseelands höchsten Gipfel!

Diese beliebte Wanderroute mit Übernachtung führt zur Mueller Hut, die weithin als eine der malerischsten Berghütten Neuseelands gilt. Aoraki/Mount Cook und die darunter liegenden Gletscherseen und Täler scheinen während der gesamten Wanderung eine epische, konstante Kulisse zu bilden.

Tipp: Freedom Camping oder Übernachtung in der Mueller Hut ist der beste Ort, um den Mount Cook bei Sonnenuntergang zu sehen.
MUELLER HUT MOUNT COOK ANSICHT FÜR DEN SONNENUNTERGANG

VOLLSTÄNDIGER WANDERFÜHRER: Vollständiger Leitfaden zum Wandern auf der Müllerhüttenroute

Sealy Tarns Track

Wenn Ihnen die Mueller Hut-Route zu lang oder zu steil ist, würde ich vorschlagen, auf halbem Weg zu den Sealy Tarns aufzusteigen. Dieser Steig bildet eigentlich den ersten Abschnitt der Müllerhüttenwanderung und bietet daher eine sehr ähnliche Aussicht (allerdings von einem niedrigeren Punkt).

Die Bergseen selbst sind auch ein großartiger Ort, um die Spiegelungen des Mount Cook einzufangen! Versuchen Sie, kurz nach Sonnenaufgang oder kurz vor Sonnenuntergang hierher zu kommen, um die klarsten Reflexionsfotos zu erhalten.
SEALY TARNS TRACK NEUSEELAND

VOLLSTÄNDIGER FÜHRER: Wandern auf dem Sealy Tarns Track im Mount Cook National Park

3. Kea-Punkt-Track

Eine weitere kürzere Option für Wanderungen im Aorkai/Mount Cook National Park ist der Kea Point Track.

Ausgehend vom Hauptwandergebiet im Nationalpark führt diese etwa 1-2-stündige Wanderung zu einem beeindruckenden Aussichtspunkt mit Blick auf den Mount Cook und den Mueller-Gletschersee und die Moräne.

Obwohl die Aussicht von den steileren Wanderungen wohl beeindruckender ist, ist der Kea Point Track eine gute Option für diejenigen mit wenig Zeit!
HOOKER VALLEY MORAINE GLAZIAL LAKE MOUNT COOK NATIONALPARK, KEA POINT

MEHR: KEA POINT WANDERUNG IM MOUNT COOK NATIONALPARK

4. Peters-Aussichtspunkt

Ahh, das ikonische Straßenfoto von Mount Cook. Peter’s Lookout an der Straße zum Mount Cook vom Lake Pukaki ist wohl die schönste Aussicht auf Aoraki, die Sie bekommen werden.

Der Aussichtspunkt ist perfekt für diejenigen, die einen Neuseeland-Roadtrip unternehmen, da es nur eine einfache Frage ist, zum Parkplatz des Aussichtspunkts zu fahren.

Wenn Sie weiter die Straße hinauffahren, gibt es auch mehr ikonische Fotomotive auf der Mount Cook-Straße, also werden Sie kreativ!
ROAD TO MOUNT COOK BEI PETERS LOOKOUT, MOUNT COOK ROAD FOTO

Lohnt es sich, zum Mount Cook zu fahren?

Es lohnt sich auf jeden Fall, die Straße von Pukaki nach Mount Cook Village zu fahren. Die Straße selbst ist nicht nur unglaublich malerisch, sie endet auch am Mount Cook National Park. Dies ist das Gebiet, in das Sie einige der besten Wanderungen Neuseelands unternehmen müssen, darunter der Hooker Valley Track und die Mueller Hut Route.

VOLLSTÄNDIGER BLOG-POST: Beste Aussicht auf den Mount Cook – Peters Lookout auf dem Weg zum Mount Cook

5. Tasmanisches Tal

Das Tasman Valley verläuft von der Aoraki/Mount Cook Range auf der anderen Seite des Hooker Valley.

Obwohl das Hooker Valley viel beliebter ist, ist das Tasman Valley auch einer der besten Orte, um Mount Cook zu sehen.

Darüber hinaus gibt es einige kurze Wanderungen, die es Besuchern ermöglichen, den größten Gletscher Neuseelands zu erkunden. der Tasman-Gletscher!
TASMAN GLACIER VIEWPOINT WANDERUNG ZUR MORÄNENWAND

VERBUNDEN: Tasman Glacier Viewpoint und Blue Lakes Hike

6. See Matheson

Lake Matheson liegt an der Westküste der Südinsel und ist aufgrund seiner perfekt positionierten Spiegelungen des Mount Cook sehr beliebt.

Bei einem kurzen Spaziergang um den See herum finden Sie eine hölzerne Aussichtsplattform, die als Reflection Island bekannt ist.

Von hier aus spiegelt sich der Mount Cook prächtig im ruhigen Wasser des Sees. Auch hier sollten Sie für die klarsten Reflexionsfotos unbedingt während der goldenen Stunde besuchen, entweder kurz nach Sonnenaufgang oder kurz vor Sonnenuntergang.
MATHESON LAKE NEUSEELAND

VOLLSTÄNDIGER LEITFADEN: Vollständiger Leitfaden zum Lake Matheson Reflection Lake

7. Fox Glacier Village

Neben der Möglichkeit, den Fox-Gletscher zu sehen, bieten das Dorf und die umliegende Landschaft auch eine großartige Aussicht auf die Westwand des Mount Cook.

Wenn Sie ein Auto oder Wohnmobil haben, empfehle ich dringend, in Richtung Lake Matheson zu fahren, etwas außerhalb des Dorfes. Hier erleben Sie einige der schönsten Landschaften vor der Kulisse des Mount Cook.
FOX GLACIER DORF ANSICHT DES MOUNT COOK AORAKI

VERBUNDEN: Die 6 besten Aktivitäten in den Catlins auf einem Neuseeland-Roadtrip

8. Mount Fox-Route

Meine persönliche Lieblingswanderung in Neuseeland ist die Mount Fox Route. Dieser herausfordernde und steile Aufstieg zum Gipfel des Mount Fox endet mit einem atemberaubenden Blick auf den Mount Cook und den Fox-Gletscher.

Ähnlich wie Lake Matheson befindet sich dieser Ort mit Blick auf den Mount Cook an der Westküste. Daher ist es eine gute Idee, bei Sonnenaufgang zum Gipfel des Mount Fox zu wandern und den Tag mit einem Sonnenuntergang am Lake Matheson zu beenden.

Tipp: Die besten Chancen auf klare Sicht haben Sie, wenn Sie vor Sonnenaufgang aufbrechen, um Mittags- und Nachmittagsnebel zu vermeiden. Lesen Sie unbedingt den Wanderführer, um den Weg zu finden.
MOUNT FOX WANDERN AUSSICHTSPUNKT VON MT COOK

VOLLSTÄNDIGER WANDERFÜHRER: Wandern auf der Mount Fox Route

9. Aussichtspunkt am Pukaki-See

Der schönste See Neuseelands – das türkisblaue Wasser des Lake Pukaki ist der perfekte Vordergrund, um Neuseelands höchsten Berg zu ergänzen.

Der Aussichtspunkt am Lake Pukaki ist auch ein großer Campingplatz, der für Selbstversorger völlig kostenlos ist. Wir haben hier während unseres letzten Roadtrips um die Südinsel übernachtet und die Aussicht auf den Sonnenuntergang hat uns nicht enttäuscht!
Lake Pukaki Lookout bei Sonnenuntergang

AUF DEM WEG NACH QUEENSTOWN?: 8 BESTE WANDERUNGEN IN QUEENSTOWN

10. Helikopterflug Schneelandung

Okay, Sie können einen Helikopterflug und eine Schneelandung nicht wirklich schlagen, wenn es um epische Aussichten geht. Auf der Südinsel sind mehrere Helikopter- und Skiflugzeugunternehmen tätig. Folglich konkurrieren sie alle darum, großartige Angebote für diejenigen anzubieten, die Mount Cook aus nächster Nähe betrachten möchten.

Ich würde vorschlagen, Preise zu vergleichen und online bei Klook zu buchen, um die besten Angebote zu erhalten. Um Ihnen Zeit zu sparen, habe ich die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt. Unter folgendem Link finden Sie den aktuell günstigsten und am besten bewerteten Helikopterflug nahe Mount Cook online im Mai 2020.

Wenn Sie dies etwas später lesen, würde ich vorschlagen, weitere Optionen mit Klook oder Viator zu vergleichen.
FRANZ-JOSEF-GLETSCHER VON ROBERT'S POINT TRACK

BESTES ANGEBOT: Mount Cook-Hubschrauberflug und Schneelandung

11. Twizel bis Pukaki Road

Ein weiterer großartiger Ort, um Mount Cook von der Straße aus zu sehen, ist die Straße von Twizel, SH8 (Tekapo-Twizel Road). Ich bin diese Straße während meiner Besuche in Neuseeland mehrmals gegangen und jedes Mal hat mich die Aussicht umgehauen.

Andererseits verdirbt die Wolkendecke nachmittags die Sicht. Für die beste Straßenansicht würde ich vorschlagen, am frühen Morgen hierher zu fahren.

Camping und Unterkunft in der Nähe von Mount Cook Village

Die mit Abstand beste Übernachtungsmöglichkeit im Mount-Cook-Nationalpark ist die White Horse Hill Campsite.

Hier gibt es 60 Stellplätze ohne Stromversorgung und Sie müssen früh in der Hochsaison anreisen, um sich einen Platz zu sichern. Es ist nicht möglich, online zu buchen, da es nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ funktioniert.

Die Gebühren betragen 15 USD pro Nacht und Person.

Alternativ können diejenigen, die ein Zimmer oder Hotel bevorzugen, im nahe gelegenen Mount Cook Village übernachten. Beliebte Optionen sind die berühmte Alpine Lodge und die Mt. Cook Lodge.

Weitere Aktivitäten auf der Südinsel Neuseelands

Ich hoffe, dass Ihnen diese Kurzanleitung zu den besten Orten, um Mount Cook (Aoraki) zu sehen, gefallen hat. Wenn Sie neben den epischen Aussichten auf den Mount Cook noch mehr unternehmen möchten, sehen Sie sich unten die Liste der kostenlosen Reiseführer und Blogs an.

Wenn Sie gerne wandern, empfehle ich Ihnen, mit dem Complete Guide to the Best Hikes in Mount Cook National Park oder diesem Guide to the 31 Best Hikes in South Island New Zealand zu beginnen.

MEINE KAMERA UND FOTOAUSRÜSTUNG

  • Spiegellose Kamera: Canon R5
  • Drohne: DJI Mavic Pro 2
  • 360-Grad-Action-Kamera: Insta360 One X2
  • Landschaftsobjektiv: Canon RF 15-35 mm f/2.8L
  • Allround-Objektiv: Canon RF 24–105 mm f/4L
  • Teleobjektiv: Canon RF 100–500 mm f/f/4,5–7,1 L
  • Lange Aktionsstange: Insta360 Invisible Pole (BulletTime)
  • Landschaftslinsenfilter: Hoya Circular Polarizer
  • Kamerarucksack: F-Stop Tilopa
  • Lieblingsfotozubehör: Peak Design Capture Clip

Eine Liste meiner empfohlenen Fotoausrüstung (einschließlich was ich benutze und warum) findest du in meinem Leitfaden für Kameraausrüstung für die Reise.

Wenn Sie eines der Fotos auf dieser Website verwenden möchten, besuchen Sie bitte meine Lizenzierungsseite, um herauszufinden, wie. Ich verkaufe auch professionelle Kunstdrucke, besuchen Sie meinen Print Store oder kontaktieren Sie mich direkt für Zollabzüge von Bildern auf We Seek Travel.
DIE BESTEN ORTE, UM MOUNT COOK ZU SEHEN

Auf Pinterest?

Warum speichern Sie diesen Leitfaden nicht für später unter 11 Epic Mount Cook View Locations? Wenn Sie We Seek Travel auf Pinterest folgen, bleiben Sie mit all den neuen Reiseführern und Blogs auf dem Laufenden.

PIN ES FOLGE MIR

.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"