Ratgeber

Die besten Bergsteigerbücher: 27 großartige Bücher

Für 2021 aktualisiert, listen wir die besten Bergsteigerbücher auf, die jemals geschrieben wurden, und stützen uns auf Berichte von Weltklasse-Kletterern in den rauesten Umgebungen

In diesem Artikel

Wie ich schon oft erwähnt habe, sind meine Bücherregale gefüllt mit Geschichten über Abenteuerreisen, Überleben gegen die Widrigkeiten und obsessive Suche.

Ich bin ein begeisterter Kletterer, der sich für Winterbergsteigen und wildes Campen interessiert, daher nehmen Bergsteigerbücher natürlich einen großen Teil meines Regals ein.

Es wäre einfach, eine Liste wie diese allein mit Erzählungen von Everest und K2 zu füllen. Vor diesem Hintergrund habe ich versucht, eine größere Auswahl an Berichten aus einer Vielzahl von Bergen aus einem Jahrhundert des Alpinismus und Bergsteigens einzubeziehen.

Die besten Bergsteigerbücher

Anhand meiner persönlichen Favoriten sowie der Bestsellerlisten von Amazon und der beliebtesten Bücher von Goodreads habe ich eine Reihe der besten Bergsteigerbücher ausgewählt, die je geschrieben wurden.

1. In dünne Luft: Ein persönlicher Bericht über die Mount Everest-Katastrophe

von Jon Krakauer | Kaufen Sie bei Amazon

Krakauers kontroverser Bericht über eine 24-Stunden-Periode am Everest, die mit einem Sturm begann und mit der höchsten Todesrate in einer Saison in der Geschichte des Gipfels endete. Trotz einiger Ungereimtheiten in der Erzählung bleibt das Buch eine ausgezeichnete und unterhaltsame Lektüre.

Slepitssskaya/Shutterstock Everest taucht mehrmals auf unserer Liste der besten Bergsteigerbücher auf

2. Dead Mountain: Die unerzählte wahre Geschichte des Dyatlov-Pass-Vorfalls

von Donnie Eicher | Kaufen Sie bei Amazon

Im Februar 1959 starb eine Gruppe von neun erfahrenen Wanderern im russischen Uralgebirge auf mysteriöse Weise auf einer als Totenberg bekannten Erhebung. Dies ist ihre Geschichte.

3. Die Leere berühren: Die wahre Geschichte des wundersamen Überlebens eines Mannes

von Joe Simpson | Kaufen Sie bei Amazon

Dieser Klassiker ist unbestritten eines der besten Bergsteigerbücher, die je geschrieben wurden. Joe Simpson und sein Kletterpartner Simon Yates hatten gerade die Spitze eines 21.000 Fuß hohen Gipfels in den Anden erreicht, als die Katastrophe eintraf.

4. Beyond Possible: Der Mann und die Denkweise, die den K2 im Winter bestiegen

von Nimsdai Purja | Kaufen Sie bei Amazon

Nimsdai brachte die Bergsteigerwelt zum Leuchten, als er den Rekord für die schnellste Besteigung aller 8000er brach und ihm mit der ersten Winterbesteigung des K2 folgte. Dieses Buch enthüllt den Mann hinter den Anstiegen – wie sein frühes Leben in Nepal und bei den UK Special Forces ihn zu der Person gemacht hat, die „über das Mögliche hinausgeht“.

Nirmal Purja hat erst kürzlich eines der besten Bergsteigerbücher geschriebenNimdai Purja Nimsdai Purja hat mehrere Bergsteigerrekorde gebrochen

5. Der Aufstieg: Tragische Ambitionen am Everest

von Anatoli Boukreev | Kaufen Sie bei Amazon

Im Mai 1996 versuchten mehrere Expeditionen, den Everest zu besteigen. Enge Bedingungen verlangsamten ihr Vorankommen und spät am Tag gerieten 23 Männer und Frauen, einschließlich der Expeditionsleiter, in einen heftigen Schneesturm. Obwohl es weniger spannend zu lesen ist als Krakauers Into Thin Air, bietet The Climb eine genauere Darstellung der Tragödie von 1996.

6. Keine Abkürzungen zum Gipfel: Besteigung der 14 höchsten Gipfel der Welt

von Ed Viesturs, David Roberts | Kaufen Sie bei Amazon

Diese fesselnden und triumphalen Memoiren folgen einer lebenden Legende des Extrembergsteigens bei seinem Angriff auf die Geschichte, einen Achttausender nach dem anderen.

7. In die Stille: Der Große Krieg, Mallory und die Eroberung des Everest

von Wade Davis | Kaufen Sie bei Amazon

Während die Suche nach dem Everest als große imperiale Geste begonnen haben mag, endete sie als Mission der Wiederbelebung für ein Land und eine verlorene Generation, die vom Krieg ausgeblutet waren. In einem monumentalen Werk über Geschichte und Abenteuer fragt Davis, warum Mallory an diesem schicksalhaften Tag weiter kletterte.

Mitglieder der Everest-Expedition von 1921Encyclopædia Britannica Mitglieder der Everest-Expedition von 1921 (Mallory sitzt ganz links)

8. Eiger-Träume

von Jon Krakauer | Kaufen Sie bei Amazon

In dieser Sammlung seiner besten Arbeiten untersucht Jon Krakauer das Thema Bergsteigen aus der denkwürdigen Perspektive eines Menschen, der gegen K2, Denali, Everest und natürlich den Eiger gekämpft hat.

9. Das Mädchen, das den Everest bestieg: Gelernte Lektionen angesichts der härtesten Berge der Welt

von Bonita Norris | Kaufen Sie bei Amazon

Einst ein ängstlicher Teenager mit einer Essstörung war es das Klettern, das Bonita Norris dazu inspirierte, ihr Leben zu ändern. Bonita stützt sich auf ihre Erfahrungen, um die Höhen und Tiefen ihrer unglaublichen Leistungen festzuhalten, und vermittelt auch die gelernten Lektionen, die die Leser ermutigen, mehr Selbstvertrauen zu gewinnen.

10. Im Himmel begraben: Die außergewöhnliche Geschichte der Sherpa-Kletterer am tödlichsten Tag von K2

von Peter Zuckermann | Kaufen Sie bei Amazon

Als 2008 11 Bergsteiger am K2 ums Leben kamen, überlebten zwei Sherpas. Basierend auf beispiellosen Zugriffen und Interviews enthüllt Buried in the Sky zum ersten Mal ihre erstaunliche Geschichte.

K2 von ConcordiaAtlas & Boots Auch K2, der „Wilde Berg“, ist regelmäßig dabei

11. Kein Weg nach unten: Leben und Tod auf K2

von Graham Bowley | Kaufen Sie bei Amazon

Dreißig Bergsteiger wagen sich an den Gipfel des wildesten Berges der Erde. Sie schaffen es. Doch bevor sie mit dem Abstieg beginnen, bricht ein Schelfeis zusammen und reißt ihre Seile mit sich. Es ist dunkel. Ihre Linien sind weg. Sie sind sauerstoffarm. Und es wird sehr, sehr kalt.

12. The Ledge: Eine Abenteuergeschichte über Freundschaft und Überleben auf dem Mount Rainier

von Jim Davidson und Kevin Vaughan | Kaufen Sie bei Amazon

Im Juni 1992 standen die besten Freunde Jim und Mike triumphierend auf dem Mount Rainier in Washington. Ihre Eroberung endete in einer Katastrophe, als ein Einsturz sie tief in eine Gletscherspalte stürzte.

13. Die weiße Spinne

von Heinrich Harrer | Kaufen Sie bei Amazon

Ein Klassiker der Bergsteigerliteratur, dies ist die Geschichte der erschütternden Erstbesteigung der Eiger-Nordwand, der legendärsten und furchteinflößendsten Besteigung der Geschichte.

beste-wanderländer-schweiz-eigerTraumzeit Der Eiger in der Schweiz hat eine der großen Nordwände der Alpen

15. Aufstieg

von Sir Chris Bonington | Kaufen Sie bei Amazon

Die Legende, die Sir Chris Bonington ist, zeichnet seine vielen Triumphe in der Kletterwelt auf. Erwarten Sie Geschichten über seine waghalsigen Erstbegehungen, außergewöhnliche Klettertouren und dramatische Nahtod-Abenteuer.

16. Die Berge meines Lebens

von Walter Bonatti | Kaufen Sie bei Amazon

Eine Sammlung von Walter Bonattis besten Bergsteigerbüchern, die seine Heldentaten auf zahlreichen Expeditionen sowie die wahre Geschichte hinter der Kontroverse über die Ereignisse am K2 beschreiben, die sein Leben veränderten.

17. Der Turm: Eine Chronik des Kletterns und der Kontroversen auf dem Cerro Torre

von Kelly Cordes | Kaufen Sie bei Amazon

Seit Cesare Maestri im Jahr 1959 die Erstbesteigung behauptete, gab es Kontroversen um diesen eisbedeckten Gipfel. Seitdem tobte eine Debatte, in der Weltklasse-Kletterer versuchten, seine Route nachzuverfolgen, aber nur auf Widersprüche stießen.

Cerro Torre in ArgentinienSebastien Burel/Shutterstock Der Cerro Torre hat zu berühmten Kontroversen geführt

18. Pilgerreise zum Nanga Parbat: Der große Bergsteigerklassiker

von Hermann Bühl | Kaufen Sie bei Amazon

1953 gelang Buhl die Erstbesteigung des Nanga Parbat, des dritten Achttausenders, der nach Annapurna und Everest bestiegen wurde. Buhl ging allein und ohne zusätzlichen Sauerstoff weiter und stürmte zum Gipfel, nachdem seine Partner umgedreht waren.

19. Everest auf die harte Tour

von Chris Bonington | Kaufen Sie bei Amazon

Everest the Hard Way ist der spannende Bericht über einen klassischen Kampf des Menschen gegen die Natur, eine aufregende Geschichte über Mut, Ausdauer und Teamwork.

20. Denali’s Howl: Die tödlichste Kletterkatastrophe auf Amerikas Wildest Peak

von Andy Halle | Kaufen Sie bei Amazon

1967 versuchten 12 junge Männer, Alaskas furchterregenden Denali – den Einheimischen als „The High One“ bekannt – zu erklimmen. Nur fünf überlebten. Dies ist ihre Geschichte.

Der gewaltige Denali ist einer der schönsten Berge der WeltSteve Allen/Shutterstock Denali ist der höchste Gipfel Nordamerikas

20. K2: Leben und Tod am gefährlichsten Berg der Welt

von Ed Viesturs, David Roberts | Kaufen Sie bei Amazon

Eine spannende Chronik der tragischen Geschichte der Besteigung des schwierigsten und unberechenbarsten Berges der Welt.

21. Kein Picknick am Mount Kenia: Eine gewagte Flucht, ein gefährlicher Aufstieg

von Felice Benuzzi | Kaufen Sie bei Amazon

1943 flohen Felice Benuzzi und zwei italienische Landsleute aus einem britischen Kriegsgefangenenlager im äquatorialen Ostafrika mit nur einem Ziel vor Augen: den gefährlichen 17.000 Fuß hohen Mount Kenia zu besteigen.

22. The Crystal Horizon: Everest – Die erste Solo-Besteigung

von Reinhold Messner | Kaufen Sie bei Amazon

Am 20. August 1980 erreichte Reinhold Messner den Gipfel des Everest – allein und ohne Sauerstoff. Dies ist ein Bericht über seine außerordentliche Leistung.

Der legendäre Bergsteiger Reinhold Messner hat einige der besten Bergsteigerbücher geschriebenTonelloPhotography/Shutterstock Bergsteigerlegende Reinhold Messner

23. Blinder Abstieg: Allein und blind am Mount Everest überleben

von Brian Dickinson | Kaufen Sie bei Amazon

Ganz allein auf 29.035 Fuß, mit wenig Sauerstoff und von Schneeblindheit geplagt, war Brian Dickinson gezwungen, sich zentimeterweise den Everest hinunterzuarbeiten und sich dabei auf sein Überlebenstraining, seine Instinkte und seinen Glauben zu verlassen.

24. Annapurna: Erste Eroberung eines Achttausenders

von Maurice Herzog | Kaufen Sie bei Amazon

1950, als noch nie ein Berg über 8.000 m bestiegen worden war, leitete Herzog eine Expedition zum Gipfel der Annapurna. Sein Buch gilt als Klassiker der Bergsteigerliteratur und als eines der besten Bergsteigerbücher, die je geschrieben wurden.

25. Nach Atticus: Achtundvierzig hohe Gipfel, ein kleiner Hund und eine außergewöhnliche Freundschaft

von Tom Ryan | Kaufen Sie bei Amazon

Nachdem eine enge Freundin an Krebs gestorben war, beschloss Tom Ryan, ihr auf höchst unorthodoxe Weise Tribut zu zollen. Ryan und sein Freund, der Zwergschnauzer Atticus, versuchten zweimal in einem Winter, alle 48 Viertausender von New Hampshire zu besteigen.

Atticus der HundTom Ryan Abenteurer gibt es in allen Formen und Größen

26. Ghosts of K2: Das Rennen um den Gipfel des tödlichsten Berges der Welt

von Mick Conefrey | Kaufen Sie bei Amazon

Dies ist mein Lieblingsbuch über K2 und eines, das ich auf dem Weg zum K2-Basislager gelesen habe. Mick Conefrey fängt gekonnt ein, wie viele großartige Bergsteiger davon besessen sind, den Gipfel des zweithöchsten Berges der Welt zu erreichen. Vom drogensüchtigen Okkultisten Aleister Crowley bis zum italienischen Duo, das es endlich auf den Gipfel geschafft hat, erkundet Conefrey die Charaktere, die für immer in K2s Vermächtnis verankert sind.

27. Die Seele meines Vaters berühren: Die heilige Reise eines Sherpas zum Gipfel des Everest

von Jamling Tenzing Norgay & Broughton Coburn | Kaufen Sie bei Amazon

Touching My Father’s Soul erzählt von Tenzings Sohn Jamling Norgays Besteigung des höchsten Gipfels der Welt während der berüchtigten Everest-Katastrophe von 1996. Norgays physische Reise dorthin, wo einst sein Vater stand, entfaltet sich neben einer inneren Reise, um die Sherpa-Geschichte seiner Familie und die Bedeutung des Himalaya zu verstehen.

Leservorschläge

Folgendes haben unsere Leser zu unserer Liste der besten Bergsteigerbücher hinzugefügt, die je geschrieben wurden.

  • Everest 1953: Die epische Geschichte der Erstbesteigung von Mick Conefrey
  • Der letzte große Berg: Die Erstbesteigung des Kangchenjunga von Mick Conefrey
  • Der Bund von Simon McCartney
  • Ein Tag als Tiger von John Porter
  • Summit 8000 von Andrew Lock
  • Tartarin in den Alpen von Alphonse Daudet
  • Leben und Glied von Jamie Andrew
  • Der leuchtende Berg von Peter Boardman
  • Wo der Berg seinen Schatten wirft von Maria Coffey
  • Meine vertikale Welt von Jerzy Kukuczka
  • Aufenthaltsort des Schnees von Kenneth Mason
  • Der dritte Pol von Mark Synnott
  • Der nächste Everest von Jim Davidson
  • Dark Summit von Nick Heil

Bestes Bergsteigerbuch Pinterest Bild

Leitbild: Vixit/Shutterstock

.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"