AsienPakistan

20 interessante Fakten über Pakistan

Von wilden Bergen bis hin zu politischen Premieren teilen wir die interessantesten Fakten über Pakistan

Ich war kürzlich zum ersten Mal in Pakistan, um den K2-Basislager-Trek zu absolvieren. Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass ich meine Flüge ohne einen Hauch von Beklommenheit gebucht habe. Pakistan hat lange unter schlechter Presse gelitten, die durch jahrelange politische Instabilität noch verschärft wurde. Daher gibt es immer noch Gebiete in Pakistan, in denen Reisen nicht ratsam sind.

Während meines Besuchs fühlte ich mich jedoch kein einziges Mal in Gefahr oder um meine Sicherheit besorgt. Ich fühlte mich in Pakistan wohler auf den Straßen als in den meisten südasiatischen Ländern – obwohl ich hinzufügen sollte, dass dies anekdotisch ist und aus meiner Erfahrung als weißer Mann stammt.

Pakistan ist ein wunderschönes Land mit magischen Bergen und einem faszinierenden Erbe. Jahrelang war das Land für alle außer den hartgesottensten Reisenden vom Radar verschwunden, aber es gibt Anzeichen dafür, dass sich dies ändert.

Die meiste Zeit verbrachte ich in Pakistan damit, die wilden Karakorum-Berge im Nordosten zu erkunden. Unterwegs sammelte ich unzählige interessante Fakten über Pakistan. Hier teile ich die besten von ihnen.

Interessante Fakten über Pakistan

  1. Pakistan ist ein mehrheitlich muslimischer Staat. Tatsächlich lautet sein vollständiger Name Islamische Republik Pakistan. (Quelle: BBC News)
  2. Pakistan bestand ursprünglich aus zwei Staaten Ost- und Westpakistan, die während der Teilung Indiens am Ende der britischen Herrschaft im Jahr 1947 gegründet wurden. Nach einem Krieg löste sich Ostpakistan schließlich ab und wurde 1971 zu Bangladesch. (Quelle: BBC News)

Historicair/CC von 3.0 Die Teilung Indiens im Jahr 1947 führte zu Massenmigration

  1. Die Teilung Indiens führte zur größten Massenmigration der Menschheitsgeschichte: rund 10 Millionen Menschen. Bei den damit einhergehenden Unruhen und der weit verbreiteten Gewalt starben bis zu eine Million Zivilisten. (Quelle: BBC History)
  2. Ein Unabhängigkeitsaktivist prägte 1933 den Namen des Landes. Pakistan bedeutet wörtlich übersetzt „Land der Spirituell Reinen und Reinen“. Aber es wurde auch als Akronym konzipiert, das für Punjab, Afghanistan (North-West Frontier Province), Kaschmir, Sindh und Belutschistan steht. (Quelle: Singh, Sarina. (2004) Pakistan & the Karakoram Highway. London: Lonely Planet)

  3. Pakistans Hauptstadt Islamabad wurde 1960 erbaut. Sie liegt nur 14 km von der historischen und ehemaligen Hauptstadt Rawalpindi entfernt. (Quelle: Britannica.com)

Siehe auch  Tagesausflug nach Mingun – Aktivitäten in Mingun, Mandalay | Burma

Berge machen viele der interessanten Fakten über Pakistan ausAtlas & Boots Einige der interessantesten Fakten über Pakistan können aus seinen Bergen bezogen werden

  1. Berge erklären mehrere interessante Fakten über Pakistan. Das Land beherbergt einige der höchsten Gipfel der Welt, darunter den K2, den zweithöchsten Berg der Welt (Spitzname „Savage Mountain“), sowie fünf der Achttausender – die einzigen Berge der Welt über 8.000 m (26.247 Fuß). (Quelle: NASA Earth Observatory)
  2. Tatsächlich ist die Karakorumkette die Heimat der weltweit größten Ansammlung von Hochgebirgen. Die durchschnittliche Höhe der Berge im Karakorum beträgt etwa 6.100 m (20.000 ft). (Quelle: Britannica)

  3. Pakistan hatte zwei Nobelpreisträger. Abdus Salam erhielt 1979 den Nobelpreis für Physik und Malala Yousafzai erhielt 2014 den Friedensnobelpreis. Sie war damals gerade 17 Jahre alt und damit die jüngste Preisträgerin aller Zeiten. (Quelle: Nobel Prize)

Malala Yousafzai im Jahr 2014JStone/Shutterstock Malala Yousafzai erhielt 2014 den Friedensnobelpreis

  1. 1989 wurde Benazir Bhutto die erste Frau, die gewählt wurde, um ein islamisches Land zu führen, als sie Premierministerin von Pakistan wurde. Sie wurde 2007 von den pakistanischen Taliban ermordet. (Quelle: New York Times)
  2. Die Stadt Sialkot in Pakistan produziert 40 % der Fußbälle (Fußbälle) der Welt. Die Produktion geht auf das Jahr 1889 zurück, als ein britischer Kolonialunteroffizier nicht auf die Lieferung von Fußbällen auf dem Seeweg warten wollte und einen örtlichen Sattler bat, seinen durchstochenen Ball zu reparieren. Zufrieden mit den Ergebnissen bestellte er die Herstellung einer Charge. (Quelle: The Atlantic)

  3. Der höchste Geldautomat der Welt befindet sich am Khunjerab-Pass an der Grenze zwischen Pakistan und China auf einer Höhe von 4.693 m (15.397 ft). Es wurde entwickelt, um Temperaturen von bis zu -40 °C standzuhalten. (Quelle: The Telegraph)

Siehe auch  Die besten Nationalparks in Sri Lanka für…

Fakten über Geldautomaten in PakistanSulo Letta/Shutterstock Der Geldautomat befindet sich am Khunjerab-Pass auf 4.693 m (15.397 ft)

  1. Die Bergregion Kaschmir, eine mehrheitlich muslimische Region im nördlichsten Teil Indiens, wird sowohl von Pakistan als auch von Indien beansprucht. Der Streit um die Region dauert seit 1947 an und hat zu Jahrzehnten der Gewalt geführt, darunter Kriege in den Jahren 1947, 1965 und 1971. (Quelle: National Geographic)
  2. Das Indus-Tal im heutigen Pakistan und Nordindien gilt als die älteste Zivilisation der Welt, die älter als Ägypten und Mesopotamien war. Im Jahr 2016 entdeckten Experten Beweise dafür, dass es bis zu 8.000 Jahre alt sein könnte – 2.500 Jahre älter als bisher angenommen. (Quelle: Nature Journal)

  3. Im Jahr 2018 gewann der ehemalige internationale Cricket-Star Imran Khan die Wahl zum pakistanischen Premierminister. Imran Khan gewann die Cricket-Weltmeisterschaft 1992 als Kapitän Pakistans, nachdem er England im Finale besiegt hatte. (Quelle: The Guardian)

Shutterstock Imran Khan gewann 1992 die Cricket-Weltmeisterschaft

  1. Das Indus Basin Irrigation System (IBIS), das sich über die flachen Ebenen des Industals erstreckt, ist das größte zusammenhängende Bewässerungssystem der Welt. (Quelle: Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO))
  2. Pakistan hat die drittgrößte muslimische Bevölkerung der Welt und ist das zweitgrößte Land mit muslimischer Mehrheit. (Quelle: Pew Research Center)

  3. Pakistan ist eines von nur neun Ländern, die über Atomwaffen verfügen. Die anderen Länder, die irgendeine Form von Atomwaffen kontrollieren, sind die USA, Russland, Großbritannien, Frankreich, China, Nordkorea, Indien und Israel. Als solches ist Pakistan auch das einzige Atomland mit muslimischer Mehrheit. (Quelle: The Independent)

Der Karakorum Highway ist eine der höchsten asphaltierten Straßen der WeltPawika Tongtavee/Shutterstock Der Karakorum Highway ist eine der höchsten asphaltierten Straßen der Welt

  1. Der Karakoram Highway (KKH), auch bekannt als China-Pakistan Friendship Highway, ist der höchste transnationale Highway der Welt, eine der höchsten asphaltierten Straßen der Welt und eine der besten Straßenfahrten der Welt. Die 1.300 km lange Autobahn verbindet China und Pakistan über das Karakorum-Gebirge und ihr Bau dauerte zwei Jahrzehnte und mehr als 1.000 Menschenleben. Sein höchster Punkt liegt auf 4.714 m (15.466 ft) in der Nähe des Khunjerab-Passes. (Quelle: The Guardian)
  2. Der Kutiah-Gletscher in Pakistan hält den Rekord für die schnellste Gletscherflut. 1953 schoss es in nur drei Monaten mehr als 12 km vorwärts, was einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 112 m pro Tag entspricht. (Quelle: National Snow and Ice Data Center)

Siehe auch  Besuch in Cusco, Peru: 21 Gebote und Verbote

Ein Polospieler beim Shandur Polo FestivalUmairHaider/Shutterstock Ein Polospieler beim Shandur Polo Festival

  1. Pakistan hat den höchsten Poloplatz der Welt. Das Shandur Polo Festival am Shandur Pass veranstaltet das jährliche Turnier zwischen den Distrikten Chitral und Gilgit. Das Turnier begann in den 1930er Jahren, als ein britischer Offizier eine jahrhundertealte sportliche Rivalität formalisierte. (Quelle: Der Wächter)
Hauptbild: UmairHaider/Shutterstock
      .

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Mach den Adblocker aus, Bitte

Unsere Reisen sind auch nicht gratis. Wenn du also weiterhin gratis unsere Geschichten lesen möchtest, lasse unsere unauffälligen Werbebanner zu, damit wir unsere Reisen finanzieren können, um mehr Geschichten zu schreiben.