EuropaFrance

Beste Naturwunder in Frankreich

Von dramatischen Bergen bis hin zu überirdischen Höhlen erkunden wir die besten Naturwunder Frankreichs

Wenn Sie eine zufällige Person bitten, die besten Naturwunder Frankreichs zu nennen, würden sie wahrscheinlich zu kurz kommen. Es gibt viele von Menschenhand geschaffene Sehenswürdigkeiten, auf die wir alle zählen können: den Eiffelturm, den Louvre, Notre Dame und so weiter, aber Frankreich ist weit weniger berühmt für seine Naturwunder. Hier erkunden wir das Beste im Angebot.

1. Rochefort Ridge

Region: Montblanc

Faire Nutzung Rochefort Ridge ist eines der besten Naturwunder in Frankreich

Der Rochefort Ridge ist eines der beeindruckendsten Naturwunder Frankreichs. Dieser klassische Kammkurs im Mont-Blanc-Massiv verläuft entlang der Grenze zwischen Italien und Frankreich und bietet einige der atemberaubendsten Landschaften der Region. Freigelegte Passagen entlang des Kamms stürzen zu beiden Seiten in den Abgrund. Tatsächlich ist der Weg an manchen Stellen kaum mehr als einen Schritt breit. Wenn ein Kletterer stürzt, muss sein Partner in die entgegengesetzte Richtung vom Grat springen, damit sie beide nicht in die Tiefe stürzen. Verständlicherweise ist der Grat nur für Personen mit Klettererfahrung geeignet.

2. Die Salinen der Camargue

Region: Camargue

Salinen der CamargueJeroen Komen; CC BY-SA 2.0 Die Salinen der Camargue in Frankreich

Die Camargue ist das größte Flussdelta in Westeuropa und umfasst 300.000 Hektar Feuchtgebiete, Weiden, Dünen und Salinen. Die Salzwiesen von Salin Aigues-Mortes zeichnen sich besonders durch ihre leuchtend rosa Farbe aus, die durch eine Kombination aus Salzwasser und Algen entsteht. Faszinierender als die ausgestellten Farben sind die Scharen von Flamingos, die die Gegend frequentieren und eines der schönsten Naturwunder Frankreichs schaffen.

3. Gouffre von Proumeyssac

Region: Audrix

Gouffre de Proumeyssac ist ein Naturwunder in FrankreichFaire Nutzung Gouffre de Proumeyssac ist als Kristallkathedrale bekannt

Diese natürliche Höhle besteht aus einem riesigen Gewölbe und Wänden, die mit Stalaktiten und Stalagmiten bedeckt sind, von denen einige durchscheinend sind. In Verbindung mit cleverer Beleuchtung leuchten diese wie Kristalle und inspirieren den Spitznamen „Kristallkathedrale“ der Höhle. Die Seite ist beeindruckend, aber Besucher haben sich über die mangelnde Bewegungsfreiheit beschwert. In diesem Sinne möchten Sie vielleicht die letzte Tour des Tages buchen, um mit minimalen Menschenmassen fertig zu werden.

4. Aiguille du Dru

Region: Chamonix

Naturwunder in Frankreich-Aiguille-du-DruTraumzeit Der zerklüftete Gipfel der Aiguille du Dru

Aiguilles du Dru in der Mont-Blanc-Bergkette besticht durch ihren vorspringenden Gipfel, der treffende Name „Aiguille“, was übersetzt „Nadel“ bedeutet. Der Gipfel aus Granitfelsen liegt auf 3.755 m (12.320 ft) und ist mit einem niedrigeren Gipfel auf 3.733 m (12.250 ft) gekoppelt: Petit Dru, der eine der atemberaubendsten Big-Wall-Klettertouren der Welt bietet.

5. Gorges du Verdon

Region: Aiguinen

Naturwunder in France-Gorges-de-VerdonTraumzeit Gorges du Verdon bietet ausgezeichnete Kajak- und Wandermöglichkeiten

Gorges du Verdon ist eine spektakuläre Flussschlucht mit einer Länge von 25 km und einer Tiefe von 700 m an ihrer tiefsten Stelle. Das türkisfarbene Wasser bietet ausgezeichnete Kanu-, Kajak-, Rafting- und Angelmöglichkeiten, während die umliegenden Felsvorsprünge perfekt für Wanderer und Wanderer sind.

6. Klippen von Étretat

Region: Étretat

Die Klippen von Étretat haben zahlreiche Schriftsteller und Künstler inspiriertBachellier Christian; CC BY-NC-ND 2.0 Die Klippen von Étretat haben zahlreiche Schriftsteller und Künstler inspiriert

Étretat ist bekannt für seine beeindruckenden Kreidefelsen, natürlichen Bögen und eine spitze Formation namens L’Aiguille (oder die “Nadel”), die sich 70 m (230 Fuß) über dem Meer erhebt. Der malerische Ort hat eine Reihe von Schriftstellern und Künstlern inspiriert; Monet, Boudin, Maupassant, Lupin und Courbet sollen alle die Klippen besucht haben.

7. Aiguilles de Bavella

Region: Quenza, Korsika

Naturwunder in Frankreich-Aiguilles-de-BavellaVéronique Mergaux; CC BY-SA 2.0 Die dramatischen Gipfel der Aiguilles de Bavella

Die Aiguilles de Bavella sind eine Ansammlung von sieben spitzen Gipfeln auf der französischen Insel Korsika. Die als „Nadeln von Bavella“* bekannte Sammlung besteht aus zerklüfteten Granitgipfeln und riesigen Felswänden, die mit im Wind verzerrten Pinien übersät sind. Die Gipfel reichen von der Punta Alta auf 1.855 m (6.085 ft) bis zur Punta di l’Acellu auf 1.588 m (5.210 ft) und bieten hervorragende Wandermöglichkeiten für alle Könnerstufen. Für besonders weitreichende Aussichten wandern Sie vom Col de Bavella aus.

*Offensichtlich müssen die Franzosen mit ihren Bergnamen kreativer werden.

8. Côte-de-Granit-Rose

Region: Côtes-d’Armor

Naturwunder in Frankreich-Côte-de-Granit-RoseTraumzeit Die Côte de Granit Rose ist berühmt für ihre errötenden Felsen

Côte de Granit Rose oder ‘Pink Granite Coast’ ist ein Küstenabschnitt in der nördlichen Bretagne, der für seine errötenden Felsen bekannt ist. Entscheiden Sie sich für einen Aufenthalt in Ploumanac’h, einem von mehreren malerischen Ferienorten, die sich in der surrealen Landschaft mit rosafarbenen Klippen und wettergegerbten Felsbrocken befinden. Halten Sie Ausschau nach kleinen Hütten, die zwischen dem durcheinandergewürfelten Felsenchaos verstreut sind, darunter das kleine Schloss, in dem der polnische Autor Henryk Sienkiewicz das mit dem Nobelpreis ausgezeichnete Quo Vadis schrieb.

9. Pont d’Arc

Region: Ardèche

Die natürliche Brücke am Pont d'ArcTraumzeit Die natürliche Brücke am Pont d’Arc

Diese natürliche Brücke ist vielleicht nicht ganz so beeindruckend wie einige der seltsamen und wunderbaren Sehenswürdigkeiten auf der anderen Seite des Teichs, aber sie ist dennoch einen Besuch wert. Der vom Fluss Ardèche geschnitzte hohle Torbogen ist ein beliebter Ort zum Kanu- und Kajakfahren. Es markiert auch den Eingang zum Ardèche-Canyon mit seinen zahlreichen Abenteueraktivitäten.

10. Düne von Pilat

Region: La Teste-de-Buch

Düne du PilatTraumzeit Dune du Pilat ist Europas höchste Sanddüne

Die Dune du Pilat ist die höchste Sanddüne Europas und misst 110 m (360 ft) in der Höhe, 500 m (1.640 ft) in der Breite und 2,7 km (1,7 mi) in der Länge. Das sogenannte „Sandungeheuer“ liegt zwischen dem Atlantischen Ozean, einem riesigen Kiefernwald, der Bucht von Arcachon, einer Sandbank und einer Halbinsel. Unglaublicherweise soll sich die Düne landeinwärts bewegen und den Wald jedes Jahr um einen bis 5,5 Meter zurückdrängen!

Karte der schönsten Naturwunder Frankreichs

Naturwunder in Frankreich: das Wesentliche

Was: Entdecken Sie die schönsten Naturwunder Frankreichs.

Wo: Die besten Naturwunder Frankreichs sind über das ganze Land verteilt. Daher empfehlen wir Ihnen, unsere „Region“-Links oben zu verwenden, um Unterkünfte auf Booking.com zu finden. Wir empfehlen, eine Unterkunft auf der Website mit einer Punktzahl von über 8,0 zu buchen.

Wann: Die beste Zeit, um Frankreich zu besuchen, ist zwischen April-Juni und September-Nov, wenn das Wetter angenehm und die Menschenmassen relativ gering sind. Die Sommermonate (Jul-Aug) bieten hervorragendes Wetter, fallen aber mit der französischen Ferienzeit zusammen, in der ein Großteil des Landes geschlossen ist und europäische Urlauber im Überfluss vorhanden sind.

Wie: DFDS Seaways betreibt mehrere Routen zwischen Großbritannien und Frankreich, nämlich Dover-Dünkirchen, Dover-Calais und Newhaven-Dieppe. Die Hin- und Rückfahrpreise für ein Auto reichen von £ 102,50 aufwärts, abhängig von Ihren Daten und Ihrer Route.

Atlas & Boots

Wir entschieden uns für die vierstündige Route von Newhaven nach Dieppe und fanden die Fähre sauber und komfortabel. Die Fähre hat eine Vielzahl von verschiedenen Bereichen, sodass es einfach ist, ein ruhiges Plätzchen zu finden. Das Essen an Bord ist warm und sättigend und es gibt eine gut sortierte Bar auf dem Oberdeck. Alles in allem bietet die Route ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Wenn Sie lieber fliegen, buchen Sie über Skyscanner zu den besten Preisen.

Leitbild: CC BY-NC-ND 2.0
      .

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"