Australia

Dip Falls Tasmanien – Epischer Wasserfall & Big Tree Walk in der Nähe von Stanley

Alles, was Sie über den Besuch der Dip Falls in der Nähe von Stanley, Tasmanien, wissen müssen. Entdecken Sie einen epischen Regenwaldwasserfall und sehen Sie sich den kurzen Big Tree Walk auf einem kurzen Tagesausflug von Stanley an.

Wenn Sie sich schon einmal auf diesem Blog wiedergefunden haben, dann wissen Sie, dass ich jede Menge Wasserfälle in Tasmanien fotografiert und dokumentiert habe. Dip Falls im Nordwesten Tasmaniens ist meiner Meinung nach einer der besten der Insel! Es ist auch wirklich zugänglich, vorausgesetzt, Sie haben Ihr eigenes Fahrzeug und ein großartiges Abenteuer, wenn Sie in der Nähe von Stanley sind.

In diesem Beitrag beschreibe ich alles, was Sie wissen müssen, um einen kurzen Ausflug zu den Dip Falls und dem nahe gelegenen Big Tree Walk (auf jeden Fall zu empfehlen) zu planen. Ich füge auch einige Fotos hinzu, die ich vom Wasserfall aufgenommen habe und von denen ich hoffe, dass sie Sie zu einem kurzen Ausflug inspirieren werden.


GROSSER BAUM IN DER NÄHE VON DIP FÄLLT IN TASMANIEN
AUSSICHTSPLATZ FÜR WASSERFÄLLE

Dip Falls Tasmanien – wo ist das?

Dip Falls liegt zwischen Stanley und Wynyard im Nordwesten von Tasmanien. Es fließt auf dem Dip River im Dip Falls Forest Reserve. Die nächste Gemeinde ist Mawbanna, eine kleine Bauerngemeinde, etwas mehr als 5 Kilometer entfernt.

Google Maps-Pin: „Dip Falls“

Wie komme ich hier hin

Wie bei vielen Wasserfällen in Tasmanien benötigen Sie Ihr eigenes Auto, um zu den Dip Falls zu gelangen. Die Straße hier draußen ist größtenteils asphaltiert, hat aber am Ende ein letztes Stück einer gut gepflegten, nicht asphaltierten Schotterstraße für einige Kilometer. Keine Sorge, wir haben es in unserem großen Camper absolut ohne Dramen geschafft, also ist jeder 2WD in Ordnung.

Wenn Sie aus Stanley kommen, erwartet Sie eine malerische 41 Kilometer lange Fahrt durch Ackerland und bewaldete Abschnitte. Die Straße ist abschnittsweise etwas kurvenreich und kann eng sein, also achten Sie auf große Lastwagen.

Auf unserer Ausfahrt entdeckten wir einen sehr seltenen Fleckenbeutelmarder, der einen Wallaby-Kadaver über die Straße schleifte (er war doppelt so groß wie er). Dies war unser zweiter Beutelmarder, der in dieser Region gesichtet wurde, also pass auf, dass du dort draußen keinen triffst. Natürlich haben wir angehalten und ein paar Fotos von dem kleinen Kerl gemacht, da sie tagsüber selten zu sehen sind.

Sobald Sie zum obigen Pin navigieren, finden Sie einen großen Parkplatz, der für etwa 10 Fahrzeuge geeignet ist. Hier gibt es Picknicktische und einen Wegweiser, der den Weg zum kurzen Weg hinunter zum Fuß der Dip Falls weist.

Wenn Sie kein eigenes Fahrzeug haben, ist Dip Falls für Sie leider nicht in Frage (es sei denn, Sie möchten Trampen ausprobieren). Aber keine Sorge, in Tasmanien gibt es jede Menge epische Abenteuer zu erleben. Unten sind einige meiner Must-dos in der Region, die keinen eigenen Transport erfordern.

Der Weg hinunter zu den Dip Falls

Um zum Fuß der Wasserfälle zu gelangen, müssen Sie ein paar Stahlstufen hinuntergehen. Vom Parkplatz aus sind es nur etwa 300 Meter bis zum Wasserfall, aber denken Sie daran, dass es einige Treppen gibt, um nach unten zu gelangen. Wenn Sie ein normales Maß an Fitness haben, ist dies ein Kinderspiel.

Unterwegs werden die Besucher mit einigen großartigen Ausblicken auf den kaskadierenden Dip River und die oberen Ebenen des Wasserfalls belohnt.

DIP FALLS STATE RESERVE
DIP FALLS STATE RESERVE WANDERWEG
GEHEN SIE NACH UNTEN ZUR DIP FALLS-TREPPE
DIP FÄLLT VON DER TREPPE

Ultimative tasmanische Reiseressource

Ich hoffe, Ihnen gefällt dieser Blogbeitrag. Verpassen Sie für weitere Reise- und Abenteuerinspirationen durch Tasmanien nicht meine ultimativen Guides unten.

– 62 epische Aktivitäten in Tasmanien – Übernachtungsmöglichkeiten in Tasmanien (beste Orte) – 26 erstaunliche Wasserfälle in Tasmanien – 35 Must-do-Wanderungen in Tasmanien

RELATED: Vollständiger Leitfaden zum Tarkine Drive

Tauchen Sie ein

Dip Falls ist ein einzigartiger Wasserfall, anders als die meisten, die ich in Tasmanien gesehen habe. Es ist ein zweistufiger Wasserfall, wobei sich der größte Tropfen an der Basis befindet. Aber das ist es nicht, was es besonders macht. Sie werden sofort die aus kubischem Basalt geformte Felswand bemerken, eine beeindruckende schwarze geologische Formation. Wenn Sie im Winter oder nach starken Regenfällen kommen, werden Sie sich freuen, da die Strömung ziemlich beeindruckend werden kann.
DIP-FÄLLE TASMANIEN
DIP-FÄLLE TAS
DIP-FÄLLE TASMANIEN
An der Basis befindet sich eine große Aussichtsplattform, auf der Sie stehen, fotografieren und die Schönheit der Dip Falls bewundern können. Da dieser ziemlich abgelegen ist, hatten wir erwartet, hier die einzigen Leute zu sein, genau wie bei Preston Falls und Guide Falls. Dies war jedoch nicht der Fall, während unseres Besuchs am frühen Morgen kamen mehrere Autos an.

AUSSICHTSPLATZ FÜR WASSERFÄLLE
DIP-FÄLLE TASMANIEN

Bei der Ankunft im Dip Falls Reserve werden Sie feststellen, wie schön wild die Natur hier ist. Es ist eine feierliche Erinnerung daran, dass diese gesamte Region, die jetzt für die Landwirtschaft gerodet wurde, einst ein blühendes gemäßigtes Regenwald-Ökosystem war. Lassen Sie uns unser Bestes tun, um zu schützen, was übrig ist. Erfahren Sie, wofür die Bob Brown Foundation kämpft.

Obere Aussichtsplattform von Dip Falls

Wenn Sie keine Lust auf die steile Treppe hinunter zu den Wasserfällen haben, können Sie von oben immer noch einen tollen Blick auf die Dip Falls haben. Nur wenige hundert Meter hinter dem Wanderweg, auf der anderen Seite der Brücke, finden Sie eine rollstuhlgerechte Aussichtsplattform.
DIP FÄLLE IN DER NÄHE VON STANLEY

Bonus: Der Big Tree Walk

In Ordnung, da Sie es bereits hierher geschafft haben, sollten Sie sich den großen Baumweg ansehen. Vertrauen Sie mir, das war einer der beeindruckendsten Bäume, die ich in Tassie gesehen hatte, vielleicht sogar mehr als Evercreech White Knights und die Styx Tall Trees.

Wenn Sie an der Brücke vorbei ein paar hundert Meter um die Kurve herumfahren, kommen Sie zu einem weiteren großen Parkplatz. Hier finden Sie den kurzen Weg, der als „Big Tree Walk“ bekannt ist. Sie können diesen Weg in weniger als 15 Minuten zum Baum und zurück zum Parkplatz laufen, daher kann ich ihn nur empfehlen.

Der Baum selbst ist einer der letzten verbliebenen Riesen im Reservat. Daneben sehen Sie die Überreste seines gefallenen Bruders.

Leider stirbt der Big Tree bei Dip Falls. Es hat ein langes Leben hinter sich und scheint von innen auszuhöhlen. Sie können tatsächlich Ihren Kopf in den Baum stecken, aber achten Sie darauf, dieses Biest von einem Baum zu respektieren!
GROSSER BAUM IN DER NÄHE VON DIP FÄLLT IN TASMANIEN

Übernachten in Nordwest-Tasmanien: Eine Kurzanleitung

Tassies Nordwesten hat viel zu bieten. Wenn Sie Ihre Reise planen, sollten Sie zumindest für ein paar Tage eine Unterkunft hier oben als Ausgangspunkt wählen. Nachfolgend finden Sie meine Empfehlungsoptionen in den besten Bereichen, um Ihnen zu helfen.

Bleiben Sie am Rande der WeltDie zerklüftete Nordwestküste ist ein großartiger Ort für Abenteurer, um sich niederzulassen.

  • Arthur Spa Cottage 9/10
  • Cottage mit Meerblick 9.2/10
  • Vergleichen Sie alle an der Nordwestküste von Tassie

RAND DER WELT, TASMANISCHE WESTKÜSTE
Übernachten Sie in StanleyBerühmt für die ikonische Nuss, bietet aber großartige Unterkünfte am Meer.

  • Hanlon-Haus 9.3/10
  • Stanley Village Waterfront 8.8/10
  • Vergleichen Sie alle in Stanley

DIE NUSS IN STANLEY, TASMANIEN
Übernachten Sie in Boat Harbour, einer der schönsten und unterschätztesten Strandstädte Tasmaniens. Ein Muss!

  • Himmlisches Bauernhaus B&B 9.1/10
  • Boat Harbour Garden Cottages 9.1/10
  • Vergleichen Sie alle in Boat Harbor

BOOTHAFEN TASMANIEN
Übernachten Sie in Penguin, einer malerischen Küstenstadt mit einem einzigartigen Namen.

  • Penguin Seaside Homestay 9.5/10
  • Penguin Beachfront Apartments 9.3/10
  • Vergleichen Sie alle in Penguin

PINGUIN TASMANIEN

ZUGEHÖRIGER POST: Übernachtungsmöglichkeiten in Hobart

Mehr epische Tasmanien-Abenteuer!

Ich hoffe, dass Sie diesen kurzen Leitfaden für den Besuch der Dip Falls und des Big Tree Walk in der Nähe von Stanley, Tasmanien, gefunden haben.

Während Sie hier auf meinem Blog sind, schauen Sie sich auch einige meiner anderen Artikel an. Ich habe über jede Menge Abenteuer berichtet und ich denke, Sie werden viele Ideen finden, was Sie für Ihre Reise nach Tassie unternehmen können. Unten sind einige gute Abenteuer für den Anfang.

.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"