EuropaGroß BritannienLondon

Regeln der Londoner U-Bahn

Während wir uns unserer letzten Reise mit der schrecklichen/erstaunlichen Londoner U-Bahn nähern, teilen wir eine Einführung für Uneingeweihte…

Ah, Sie sind also in der City of London angekommen, dem Land des Tees, der Crumpets und der Leute, die sich oft entschuldigen. Das Land von Notting Hill und Love, Tatsächlich und unbeholfene Gentlemen, die rot werden, wenn man ihnen Komplimente macht. Die Stadt der Yeoman Warders und der Queen’s Guard und schrullige soziale Rituale, die so charmant englisch sind.

Was Sie noch nicht wissen, ist, dass wir Engländer uns in der U-Bahn in Dämonen verwandeln. Als wir in den Untergrund hinabsteigen, ist Anstand verwittert, ersetzt durch einen zielstrebigen Wunsch, dorthin zu gelangen, wo wir hinwollen, und zwar schnell.

Die Londoner U-Bahn ist ein Minenfeld, und dennoch werden ahnungslose Besucher jeden Tag ohne Grund losgelassen. Im Idealfall würde TfL mit jeder Oystercard ein Regelwerk aushändigen und Tick-Karten zur Verwendung mit Regelbrechern zur Verfügung stellen. Anstatt passiv-aggressiv zu seufzen oder mit der Zeitung zu rascheln, könnten wir einfach die entsprechende Regel einkreisen und dem Täter die Karte aushändigen. Anstelle eines TfL-Leitfadens für die Zivilisation haben wir unsere eigenen Regeln für die Londoner U-Bahn zusammengestellt, um zukünftigen Reisenden und Einheimischen gleichermaßen zu helfen.

Betreten des Bahnhofs

Finden Sie Ihre Oystercard, bevor Sie die Schranken erreichen. Wenn Sie anhalten und in Ihrer Tasche herumwühlen, werden die Leute Ihnen Gewalt antun wollen.

Berühren Sie das Lesegerät mit Ihrer Oystercard, sobald die andere Person grün gepiept wurde. Warten Sie nicht, bis sich die Schranken hinter ihnen schließen. Wenn die 3 Millionen Passagiere, die täglich das System passieren, dies tun würden, käme die Stadt zum Stillstand.

Siehe auch  Gibt es wirklich eine beste Zeit, um Flüge zu buchen?

Wenn Sie einen grünen Piepton erhalten haben, nehmen Sie Ihre Oystercard aus dem Lesegerät. Sie müssen sich nicht die Schulter ausrenken, indem Sie die Karte auf dem Lesegerät lassen, bis Sie die Schranken sicher passiert haben. Es mag sich wie ein Tempel des Todes anfühlen, aber es ist nur die Röhre, kein Indiana Jones-Film :)

Wenn Ihre Karte rot piepst, versuchen Sie es nicht immer und immer wieder. Machen Sie einen Schritt zurück, damit der Sensor zurückgesetzt wird, und versuchen Sie es dann erneut. Wenn es beim zweiten Versuch fehlschlägt, versuchen Sie es mit einem anderen Lesegerät. Wenn dies nicht funktioniert, suchen Sie wie empfohlen Hilfe.

Auf Rolltreppen rechts stehen und links gehen. Dies ist der heilige Gral der Regeln und sollte nur auf eigene Gefahr gebrochen werden.

Einsteigen in den Zug

Warten Sie, bis die Leute aussteigen, bevor Sie einsteigen. Einfach.

Wenn jemand, der bereits im Zug ist, vorübergehend aussteigt, um Leute aussteigen zu lassen, hat er beim Wiedereinsteigen Vorrang. Drängle nicht vor ihnen her.

Steigen Sie nicht in den Zug und halten Sie dann sofort an. Es sind Leute hinter dir, also bleib in Bewegung – ja, auch wenn dein Stopp der nächste ist.

Halten Sie die Türen nicht offen. Sei nicht der egoistische Idiot, der alle aufhält.

Wenn Sie sich in einem dieser goldenen, seltenen Momente befinden, in denen es viele leere Sitze gibt, setzen Sie sich nicht neben jemanden, wenn Sitzplätze mit leeren Sitzen auf beiden Seiten verfügbar sind.

Wenn jemand alt, schwanger oder behindert ist, bekommt er den Sitzplatz – nicht Sie.

Siehe auch  So gelangen Sie 2022 von Praslin oder Mahé nach La Digue Island (Seychellen)

Reisen im Zug

Ellbogen und Knie bitte in den Grenzen Ihres eigenen Sitzplatzes.

Lies nicht die Zeitung von jemand anderem. Im Ernst, das ist so, als würde man ein erstgeborenes Kind stehlen.

Stellen Sie keinen Augenkontakt her und sprechen Sie mit niemandem, es sei denn, es ist nach 21 Uhr und einer von Ihnen ist betrunken.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben zu erkennen, ob Ihre Musik laut ist, versuchen Sie, Ihre Kopfhörer gegen Ihre Knie zu legen, um zu sehen, ob Sie Ihre Musik hören können. Wenn ja, IST ES ZU LAUT.

Die „oberirdischen“ Teile der U-Bahn sind nicht für Ihre Bequemlichkeit da, also benutzen Sie sie nicht, um nur einen kurzen Anruf zu tätigen. Die Passagiere interessieren sich nicht für die Details im Leben des anderen.

Siehst du die Stangen in der Mitte der Kutsche? Sie sind da, damit sich die Passagiere daran festhalten können, also lehnen Sie sich nicht mit Ihrem verschwitzten Rücken an sie.

Wenn du in einem überfüllten Zug einen großen Rucksack dabei hast, nimm ihn ab und stecke ihn zwischen deine Beine.

Wenn wir hören können, wie du das neue Mädchen küsst, das du bei diesem Ding kennengelernt hast, küsst du zu laut. In der Tat, wenn du deine Küsse hören kannst, küsst du zu laut. Weißt du was? Es ist nur einfacher, wenn Sie es nicht tun. Zumindest nicht vor dem Mittagessen.

Apropos Mittagessen, bitte nichts Heißes oder Stinkendes in der U-Bahn. Ein hinterhältiger Schokoriegel oder ein Sandwich sind akzeptabel. Ein Burger ist es nicht.

Keine Pflege. Je. Tu es nicht. Dazu gehören Augenbrauen zupfen, Nägel feilen, Nägel schneiden, Nägel lackieren. In der Tat, tun Sie alles mit Ihren Nägeln.

Siehe auch  Abenteuerkreuzfahrten: 7 Reisen für Ihre Bucket List

Verlassen

Nehmen Sie Ihren Müll mit. Ja, wir wissen, dass es in der U-Bahn keine Mülleimer gibt (die IRA hatte die lästige Angewohnheit, unerwünschte Geschenke darin zu hinterlassen), aber bitte nehmen Sie Ihren Müll mit. Sie können Ihre Zeitung im Zug lassen, aber alles andere muss mit Ihnen gehen.

Trödel nicht. Die Leute warten darauf, aus dem Zug auszusteigen, also steigen Sie schnell aus und bleiben Sie in Bewegung. Überprüfen Sie nicht Ihr Telefon oder lesen Sie Ihren Kindle oder tun Sie nichts anderes, was Sie zu einem unbewussten Kriechen verlangsamen könnte.

Wenn du neben einer Person gehst, die im gleichen Tempo geht wie du, gehe hinter sie statt neben sie, damit andere Leute an euch vorbeikommen können.

Halten Sie nicht oben auf den Rolltreppen inne, um herauszufinden, wohin Sie gehen müssen. Es kommen Leute hinter dich und der einzige Ort, an den sie gehen können, ist direkt in deinen Rücken.

Wir wissen, dass Ihr Kind liebenswert ist, wenn es sich wie ein Erwachsener verhalten und selbst die Oystercard auf dem Lesegerät berühren oder die Ruftaste drücken möchte, die es nicht ganz erreichen kann, oder die Treppe hinuntergehen möchte, die zu groß für es ist – aber das ist es ein todsicherer Weg, um Mitreisende zu verärgern, die nur so schnell wie möglich passieren wollen. Halten Sie sie nicht auf.

Und schließlich, wenn Sie wie ein gewisser ehemaliger Armeekapitän ein schönes Mädchen im Zug sehen, erwarten Sie nicht, ein Lied über sie zu schreiben und nicht zu einer nationalen Hassfigur zu werden.

Sichere Reisen!

Leitbild: Dreamstime
      .

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Mach den Adblocker aus, Bitte

Unsere Reisen sind auch nicht gratis. Wenn du also weiterhin gratis unsere Geschichten lesen möchtest, lasse unsere unauffälligen Werbebanner zu, damit wir unsere Reisen finanzieren können, um mehr Geschichten zu schreiben.
Webdesign Agentur Daniel Wom hat 5,00 von 5 Sternen 51 Bewertungen auf ProvenExpert.com