Ratgeber

10 Tipps zum Abschluss einer Jahresreiseversicherung

Ein umfassender Leitfaden zum Abschluss einer Jahresreiseversicherung, einschließlich dessen, worauf zu achten ist, welche Fallstricke zu vermeiden sind und welche Fragen zu stellen sind

Im Januar letzten Jahres sprang der britische Adrenalin-Junkie Ben Cornick auf Fidschi aus 12.000 Fuß Höhe aus einem Flugzeug. In dem Moment, in dem er aus dem Flugzeug sprang, war noch nicht absehbar, dass sein Fallschirm nicht richtig funktionieren würde und er auf die Erde stürzen und sich das Bein an drei Stellen brechen und sich den Ellbogen brechen würde.

Es kommt noch schlimmer: Ben hatte keine Reiseversicherung abgeschlossen und musste 20.000 Pfund im Voraus für die Behandlung bezahlen, um sein Bein zu retten. Seine Eltern sammelten ihre Ersparnisse und machten sich bereit, ihr Haus zu verkaufen.

Aber dann gab es eine unwahrscheinliche Wendung: Nach der Medienberichterstattung über Bens missliche Lage spendeten völlig Fremde Geld, um seine Arztrechnungen zu bezahlen, wodurch die Kosten für seine Eltern massiv gesenkt wurden. Zum Glück hat dieser Fall ein Happy End, aber ich wage zu behaupten, dass wir nicht alle so viel Glück haben würden.

Der Zweck dieser Geschichte ist nicht, Angst zu machen; Es soll veranschaulichen, dass Unfälle passieren können, selbst wenn man, wie Ben und Fallschirmspringen, etwas tausend Mal ohne Verletzung getan hat. Die Antwort auf „Sollte ich eine Reiseversicherung abschließen?“ ist ja – doppelt so, wenn Sie auf eine Langzeitreise gehen. Darauf sollten Sie beim Abschluss einer Jahresreiseversicherung achten.

1. Beginnen Sie früh mit dem Sparen

Die jährliche Reiseversicherung für unser Reisejahr kostete 400 £ für zwei Personen, eine beachtliche Summe, wenn man bedenkt, dass wir ein Jahr lang gespart und gespart haben, um diese Reise zu verwirklichen. Wir haben unsere Versicherung sehr kurz vor unserem Abreisedatum abgeschlossen, was bedeutete, dass der Preis ernsthaft gestochen wurde.

Um diesen Schmerz zu vermeiden, rechnen Sie die Kosten so früh wie möglich ein und beginnen Sie sofort mit dem Sparen. Auf diese Weise werden Sie nicht versucht sein, ganz darauf zu verzichten, wie es Peter war (bis ich ihn natürlich zur Vernunft gebracht habe).

2. Entscheiden Sie sich nicht automatisch für das günstigste Paket

Es ist verlockend, ich weiß. Auf meinen vergangenen Reisen war ich durch die günstigste Jahrespolice von World Nomads abgesichert, die nur 70 £ kostete. Mit einem ganzen Jahr ununterbrochener Reise vor mir wollte ich jedoch sicherstellen, dass ich angemessen abgesichert bin. Unnötig zu sagen, dass die billigste Option es nicht ganz geschafft hat.

Ich habe Compare the Market verwendet und lange Zeit damit verbracht, einzelne Websites zu überprüfen, die sich an unabhängige Reisende richten (z. B. Holiday Safe und STA Travel). Schließlich entschied ich mich für World Nomads, das eine umfassende Berichterstattung bietet, die durch hervorragende Online-Bewertungen unterstützt wird.

Jede gute Police sollte Sie für medizinische Kosten in Höhe von 2 Mio. £ für Europa und 5 Mio. £ für weltweit abdecken. Die Stornierung sollte ungefähr 3.000 £ oder zumindest die Kosten des Urlaubs betragen, und die persönliche Haftung sollte ungefähr 1 Mio. £ oder mehr betragen.

3. Beachten Sie Datumsbeschränkungen

Stellen Sie sicher, dass Sie alle Einschränkungen und Bedingungen in Bezug auf die Daten Ihrer Police verstehen. Achten Sie besonders auf Folgendes.

  • Die meisten Policen decken Sie nicht ab, wenn Sie Ihre Reise bereits angetreten haben, kaufen Sie also, bevor Sie losfahren.
  • Wenn Ihre Police beginnt, wenn Sie im Mai zu Ihrer Reise aufbrechen, und Sie Ihre Police im Januar abschließen, sind Sie dann versichert, wenn Ihre Reise im Februar storniert wird? Viele Unternehmen machen dies nicht deutlich, also stellen Sie sicher, dass Sie explizit danach fragen.
  • Wenn Sie langfristig mit dem Rucksack unterwegs sind, stellen Sie sicher, dass Ihre Police eine lange ununterbrochene Reise abdeckt, nicht mehrere kurze Reisen.
  • Wenn Sie eine Jahresreiseversicherung für eine große Reise abschließen, stellen Sie sicher, dass sie gültig bleibt, wenn Sie für kurze Zeit nach Hause gehen und dann Ihre Reise fortsetzen. Einige Richtlinien enden, wenn Sie nach Hause kommen, aber dies wird nicht immer deutlich gemacht.

5. Kaufen Sie nicht bei Ihrer Reisegesellschaft oder Kreuzfahrtlinie

Wenn Sie über ein Reisebüro oder einen Reiseveranstalter buchen, seien Sie nicht versucht, eine eigene Reiseversicherung abzuschließen. Wenn das Unternehmen in finanzielle Schwierigkeiten gerät (z. B. Konkurs), können Sie feststellen, dass Sie nicht mehr versichert sind. Kaufen Sie stattdessen bei einem seriösen Versicherer.

Wenn Sie direkt bei einem Reisebüro oder einer Kreuzfahrtgesellschaft einkaufen, könnten Sie auf dem Trockenen sitzen

6. Stellen Sie sicher, dass es die Grundlagen abdeckt

Die Grundversicherung sollte Reiserücktritt und -abbruch, medizinische Notfälle, Gepäck und Flüge abdecken – und natürlich für das Land oder die Länder gelten, die Sie besuchen werden. Möglicherweise müssen Sie auch Folgendes berücksichtigen:

  • Notevakuierung: Dies ist sinnvoll, wenn Sie wandern, bergsteigen oder sich an einem abgelegenen Ort aufhalten.
  • Medizinischer Rücktransport: Viele Policen bieten eine medizinische Behandlung an, aber keinen Rücktransport zu Ihnen nach Hause.
  • Winter- oder Extremsport: Auch wenn Ihre Police Wintersport abdeckt, überprüfen Sie Ihre spezifischen Bedürfnisse. Einige Policen decken das Skifahren abseits der Pisten überhaupt nicht ab oder begrenzen die Gesamtzahl der Skitage. Andere geben möglicherweise an, dass Sie bei Ihren Kletterexpeditionen einen Führer mitnehmen müssen.
  • Geplanter Flugausfall: Wenn Ihre Fluggesellschaft pleite geht, übernimmt die Versicherung die Kosten nur, wenn Ihre Police den „geplanten Flugausfall“ abdeckt, also prüfen Sie dies.

7. Vermeiden Sie die folgenden Fallstricke

  • Selbstbeteiligung: Bezieht sich Ihre Selbstbeteiligung (der Betrag, den Sie für einen Schadensfall bezahlen müssen) auf jeden Schadensfall oder jeden Abschnitt Ihrer Police? Ersteres bedeutet, dass Sie es nur einmal pro Schadensfall bezahlen. Letzteres könnte bedeuten, dass Sie, wenn Ihre Tasche mit Schmuck, einer Brieftasche und einem Telefon darin gestohlen wird, die Selbstbeteiligung möglicherweise dreimal bezahlen müssen, wenn diese Gegenstände in verschiedenen Abschnitten Ihrer Police aufgeführt sind.
  • Verlustobergrenzen: Beachten Sie, dass es oft Verlustobergrenzen gibt, insbesondere bei elektronischen Artikeln. Das bedeutet, wenn Sie einen Laptop im Wert von 1.000 £ verlieren, die Obergrenze für Elektronik jedoch 500 £ beträgt, erhalten Sie maximal 500 £. Wenden Sie sich bei Bedarf an eine Fachabdeckung für Ihre Elektronik.
  • Besondere Umstände bei Reisen mit Kindern: Wenn Sie mit Kindern reisen, beachten Sie, dass viele Policen diese nicht abdecken, wenn sie nicht bei Ihnen leben (dh wenn Sie geschieden oder getrennt leben und woanders leben). Überprüfen Sie dies gegebenenfalls.

Begrenzte Werte für Ihre Elektronik können bedeuten, dass Sie einen Bruchteil ihres Wertes erhaltenAtlas & Boots Gedeckelte Werte für Ihre Elektronik könnten bedeuten, dass Sie bei einem Verlust von 1.000 £ nur 500 £ erhalten

8. Achten Sie auf Ausnahmen

Wie Sie vielleicht erwarten, gibt es mehrere Ausnahmen, die zur Ablehnung Ihres Anspruchs führen können. Beachten Sie Folgendes.

  • Kreuzfahrten: Viele jährliche Reiseversicherungspolicen beinhalten keine Kreuzfahrten, also überprüfen Sie dies, wenn Sie glauben, dass Sie auf einer landen könnten (wie wir es getan haben!).
  • Alkohol/Drogen: Die Richtlinien decken in der Regel keine alkohol- oder drogenbedingten Vorfälle ab, seien Sie also vorsichtig.
  • Nicht angegebene Vorerkrankungen: Wenn Sie nicht ganz offen über einige/alle Ihre Vorerkrankungen gesprochen haben, können Sie Ihre gesamte Police annullieren. Dazu gehören kleinere Beschwerden wie Asthma. Fragen Sie im Zweifelsfall beim Versicherer nach.
  • Bestimmte Orte: Natürlich müssen Sie überprüfen, ob Ihre Police jedes Land abdeckt, das Sie besuchen werden. Stellen Sie sicher, dass Sie jedes Mal überprüfen, ob Sie versichert sind, wenn Sie sich entscheiden, in ein ungeplantes Land zu reisen, nur für den Fall, dass Ihr Versicherungsschutz ungültig wird.
  • Rücksichtsloses Verhalten: Wenn es aufgrund Ihres rücksichtslosen Verhaltens zu einem Vorfall kam, könnten Sie sich aus eigener Tasche wiederfinden. Es gibt keine objektive Definition von „rücksichtslosem“ Verhalten, aber im Grunde ist es etwas, an dem eine vernünftige Person nicht teilnehmen würde. (Ich bin mir nicht sicher, ob das Sitzen auf dem Rand eines aktiven Vulkans zählt oder nicht …)

9. Sehen Sie sich den Anspruchsprozess an

Bevor Sie Ihre Jahresreiseversicherung buchen, werfen Sie einen Blick auf den Schadenprozess. Kann es online eingereicht werden? Ist es relativ einfach oder beinhaltet es 13 Ferngespräche und einen Regentanz mit einem afrikanischen Affen? Sie werden unterwegs nicht immer Zugriff auf Telefone haben, also denken Sie daran.

Bewahren Sie in Bezug auf den Schadensfall alle Ihre Belege auf. Peter warf seine GoPro-Quittung weg und musste dem Geschäft eine E-Mail schicken, um eine Kopie zu erhalten, als seine geliebte Kamera bei einem Tauchgang ruiniert wurde.

Wenn Sie Opfer einer Straftat geworden sind, stellen Sie schließlich sicher, dass Sie offizielle rechtliche Schritte einleiten (Erstatten Sie eine Anzeige, erhalten Sie eine Aktenzeichen). Im Wesentlichen gilt: Je mehr Unterlagen Sie für Ihren Anspruch benötigen, desto größer sind Ihre Chancen auf eine Erstattung.

10. Überprüfen Sie die Defaqto-Bewertungen

Defaqto ist „ein unabhängiger Researcher für Finanzprodukte“, der verschiedene Versicherungsprodukte untersucht und ihnen ein Qualitätsrating zuweist, bei dem ein Stern niedrig und fünf Sterne hoch sind.

Es gibt einige Debatten über die Nützlichkeit eines Defaqto-Ratings – zumal es mindestens einen bekannten Fall gibt, in dem ein Ombudsmann es für bedeutungslos befand – aber es liefert auf einen Blick einen Hinweis auf die Qualität verschiedener Produkte. Ich würde vorschlagen, dass alles mit einer Bewertung von 3 Sternen und höher eine Untersuchung wert ist.
.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"